Internet Explorer 9

Die öffentliche Beta des Internet Explorers 9 ist gerade erschienen. Ihr könnt sie gerne mal herunterladen und selber ausprobieren. Vorab sei erwähnt: ich hatte echt viele Abstürze damit. Naja, passiert: ist eine Beta. Ansonsten muss ich sagen: Hut ab Microsoft, endlich hinkt ihr nicht mehr hinterher, sondern kommt mit einem modernen Browser daher. Auch das Optische konnte mich überzeugen.

Für Webarbeiter: Seiten direkt an die Taskleiste oder das Startmenü anheften. Nett. Klar, man hat sich viel woanders abgeschaut – aber who care’s? Wir Nutzer profitieren letztendlich davon.

Hier mal der altbekannte Screen:

Und hier die Ansicht über das Anheften:

Zum Schluss: der neue Download-Manager:

Ich will euch damit auch nicht langweilen, ich parke ja eher sowieso auf Chrome und Firefox ab, sodass ich euch einmal wieder nach Österreich verweise, der gute Georg vom Windows Blog hat wirklich alles Interessante zum Internet Explorer 9 zusammen getragen. Ja, der neue Internet Explorer ist ein Fortschritt. Fühlt sich sehr gut an.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

51 Kommentare

  1. Ganz deiner Meinung. Nur nervig, dass man beim Installieren den Rechner neustarten muss. Srsly, y?

  2. Integraler Systembestandteil. Hex – du hast doch eh ne VM genutzt, oder? 😉

  3. Wow, gefällt mir gut. Und schnell ist er wahnsinn! Und Caschy schreibt positiv über den IE? Kann nicht sein. 🙂

  4. Ich bin immer noch am Installieren der Beta. Das Runterladen hat schon ne halbe Std. gedauert und das Installieren dauert nun auch so lang.

    Aber gut ausschauen tut er ja schonmal. Bin gespannt, wie die Beta so ist. 🙂

  5. bevors hier in einen „Der andere ist aber bessr“-Kampf ausartet, versuch ichs mal produktiv zu halten…

    Den Browser wähle ich aus reinen Sicherheitsbedenken aus. Der IE trifft die breite Masse da er ja sowieso auf jeder Micro***t Maschine schon drauf ist. Folglich ist er am meißten Virenanfällig.
    Normalerweise bin ich eifriger Betatester (komischerweise seit dem ich caschys Feed abonniert hab 🙂 ).aber gerade beim IE mache ich da eher nen Bogen drum .. mein Standartbrowser nennt such gerade Google Chrome 7 dev ..
    Der IE9 beta trifft zwar jetzt eher die kleinste Verbreitung, ist aber dank der von caschy beschriebenen Abstürze nicht voll und Professionell verwendbar.
    Einzig und allein das Design spricht jetzt nur noch für die Beta, aber aus dem guten alten Firefox-Luxus bin ich das komplette suchen, finden, surfen und lesezeichen raussuchen komplett per Superbar gewöhnt. Mag sein, dass IE das nachgeholt hat, aber dann würde wieder das „Breite-Masse“-Kriterium zutreffen und für mich wieder ein noGo darstellen. Also bleibe ich beim ♥♥♥Chrome 🙂

    Ich hoff ich hab hier nicht wieder nen ganzen Roman verfasst, aber wenns um solche Themen geht kann ich erzählen wie n Weltmeister.

  6. Die GUI sieht gar nicht so schlecht aus. Aber so wie es aussieht, kann man die Tableiste nicht in eine extra Zeile ziehen. Mir sieht das etwas zu sehr gequetscht aus. Dass die Adress zu Suchleiste zusammengelegt wurde finde ich gut. Ich habe letztere eh noch nie wirklich verwendet.

  7. Kein IE9 für XP SP3, was ich schade von Microsoft finde.

  8. DragonHunter says:

    KOmisch dass gerade Microsoft nicht schon ne Beta hinbekommt die immerhin annähernd so stabil ist wie eine Final…
    wo doch mozilla udn Opera das gut hinbekommen
    (bei Opera, war mir weite Strecken gar nicht bewusst, dass ich mit ner Beta arbeite und auch die aktuelle Firefox Beta ist ziemlich stabil, hatte nur einen Absturz)
    Aber rien von der Optik her, macht sich der IE
    wenn die Technik unter der Haube dann noch endlich mal passabel ist, wird der bald mal wieder zu einer ernstzunehmenden Alternative…
    was mich aber noch stört ist die im Vergleich zur Konkurrenz nahezu riesige Download-Größe
    20MB in der 32bit-variante sind ja noch erträglich, aber knapp 40MB für die 64bit-Version find ich echt deftig…(kommt aber wahrscheinlich wie beim 64bit-Windows dadurch zustande dass noch ein 32bit-subsystem da mit drin ist, aber wenn ich nen 64bit-browser haben will, dann brauch ich die 32 bit nicht)

  9. @DragonHunter: Es ist in der Tat davon auszugehen, dass in der 64bit Version auch (noch) die 32bit enthalten ist.
    Meine VM hat nur 32bit, daher kann ich das jetzt nicht testen …
    Aber du wirst die 32bit Version sicher auch unter 64bit benötigen.
    Es ist davon auszugehen, dass div. Plugins – Flash etc., nicht so schnell als 64bit zu Verfügung stehen.

  10. Hammer!
    Da scheinen die Jungs und Mädels in Redmond tatsächlich wach geworden zu sein. Der Browser ist pfeilschnell und bietet endlich mal die Features, die man von der Konkurrenz schon kennt und liebt.

    Negativ finde ich allerdings, das er nur ab Vista und höher läuft, wobei das beinah vorherzusehen war, immer ist XP ein End-Of-Life-Product.

  11. Den werd ich mir verkneifen – ich will mich ja nich ZU SEHR freuen! :mrgreen: Wenn die Final kommt, dann wird sie gleich installiert. Ich werde sie genauso eifrig nutzen, wie die Vorgänger – gaaanz bestimmt! 😛

    Im Ernst: ausprobieren werde ich die Final natürlich schon, man muß sich ja informieren. Aber ich glaube nicht, das sich meine Vorlieben für Alternativen des IE ändern.

    Vor allen Dingen für den FF. Der gefällt mir immer noch gut, und ein bißchen bin ich auch sentimental: das war das allererste Prog, das ich je auf einem Computer installiert habe – war wohl noch 1.5. Tja. 😛

  12. ie9 is the shit. also this is a fucking blog here.

  13. @DragonHunter: Keine Probleme bisher, kann die Abstürze bei Caschy nicht nachvollziehen.
    @TomTom: Ja, bei der 64bit Download ist beides dabei, die 32bit Version kann man unter 7 x64 garnicht installieren.

  14. Irgendwie ist das Design der oberen Leiste totale Grütze, auf kleinen Displays nicht zu gebrauchen da man dort von der Adressleiste so gut wie nichts mehr hat, das selbe ist bei den Tabs da die da so komisch schräg versetzt drunter sind.
    Verschieben kann man sie wohl nicht, jedenfalls habe ich noch keine Möglichkeit gefunden.
    Aber vielleicht ändert sich da ja noch was, ansonsten sieht die Oberfläche schön aufgeräumt aus

  15. Also ich hatte in meinem Kurztest gerade keinen einzigen Absturz. 🙂 Auch sonst gefällt mir der neue IE ganz gut, abgesehen von der Zusammenlegung der Adress- und Tableiste.

  16. Da würde ich aber in der Überschrift erwähnen, dass es eine Beta-Version ist. Der Feed im Firefox hat mir da was anderes versprochen. 😉

    Gruß Adam

  17. @Dragonhunter: 64 bit ist 2 mal 32 bit also muss die Datei auch 2 mal 20 MB für 64 bit gross sein, ist doch logisch oder 😉

  18. @Helmut: Genau und deshalb ist 64bit ja auch doppelt so langsam, weil das ist ja mehr. 🙂 😉

  19. Zeigt der Download-Manager des IE9 die Download-Größe vor dem Downloaden an? Firefox hat diese Funktion (auch) nicht. Ich frage mich wann die kommt. Das sollte auch ohne Add-on möglich sein.

    Gruß Adam

  20. Das neue Design ist absoluter Müll =/
    Kaum Platz für Tabs und von der Adressleiste sieht man auch nicht viel.

    Immerhin ist der IE schneller geworden.

  21. Hannes Rannes says:

    Also der durchschnittliche IE-Benutzer gehört wohl nicht zu denen, die viele Tabs gleichzeitig offen haben?

  22. Die haben aber viel gut zu machen! werde auf die Final auch updaten und sie genau so wenig nutzen wie die 8er! bin einfach Chrome 6 oder 7er! 😉

  23. also mir kommt das mit den Tabs gerade recht 22 Zoll widescreeny sei dank *gg – habe im Schnitt 5 Tabs offen und dafür reicht der platz locker. Für Netbooks sehe ich da allerdings schwarz *duck

    Ausser dass meine Zoom Buttons (javascript) auf meiner Arcadeseite nicht laufen kann ich mich nicht beklagen, das Teil läuft astrein – rasend schnell und ohne den Hauch eines Absturzes.

    Habe den Ujum an Anmeldegedöns hinter mich gebracht und den Javascript Bug nun gemeldet – da es in 8 geht hoffe ich stark, dass es wirklich nur ein Bug ist, weil ansonsten gefällt der mir echt gut, einzig vermisse ich die Möglichkeit aus den Bookmarks heraus automatisch neue Registerkarten mit der LINKEN Maustaste zu machen aber das geht bei Chrome ja auch nicht und solange es mit rechts geht binsch ja schon halbwegs seelig … mousegesten noch und ich bleib erstmal dort *g – KEIN vergleich zu den alten versionen – hat nen Riesenspung nach vorn gemacht und da es noch Beta ist, ist da sicher noch Spielraum nach oben ….

  24. So – mich hat der Mut gepackt! Ich werde den IE9 probieren. Passieren kann ja nix – wenn er crasht, dann crasht er halt. So. :mrgreen:

    Oh jeh, oh jeh – wie der schon downlädt – wie ´ne Schnecke! Ei wei…

  25. Wow, sieht echt gut aus oO Wird mich zwar nicht von meinem geliebten FF abbringen, aber das scheint mir fast mal wieder ein brauchbarer IE zu werden! Find ich klasse.

    Cu Crono

  26. @Caschy: Vielleicht eventuell eine Addon/Plugin Inkompatibilität wegen der vielen Abstürze?

    Gruß Christoph

  27. Ja, was sach ich denn dazu?! Erstaunlich schnell in SunSpider – noch´n Stück von den besten weg, aber immerhin…und Acid 3 = 95! Und besser gefallen tut mir der auch.

    Zur Belohnung hab ich ihm ein neues Icon spendiert – einen „Dödel“ mit Glupschauge! So, und jetzt kann er wieder in sein Eckchen, wir wollen den Guten ja in keinem Falle überanspruchen. Ich weiß doch, was ich meinen besten Freunden schuldig bin… :mrgreen:

  28. Warum die Tabs neben die Adressleiste quetschen? Die Monitore sind heutzutage so groß dass man eine zweite leiste durchaus optisch verkraften würde. Außerdem ist es auch shit für mobile kleine Geräte.
    Ach es gibt nun auch einen Download „Manager“. Willkommen im Jahr 2010, Microsoft!

  29. Ich bin ziemlich begeistert vom neuen IE! Endlich mal sauschnell (gefühlt schneller als Chrome) und praktisch. Lustiger Nebeneffekt: Netvibes geht nur im Kompatibilitätsmodus, da sieht man mal wieder was für den IE alles zusätzlich nachgeladen wird 🙂
    Ich denke die Gedanken der Designer bei der Zusammenlegung der Adress- und Tableiste kann ich verstehen, denn der Übersicht halber wäre es vorzuziehen 1. nicht haufenweise Tabs geöffnet zu haben und 2. wenn, diese in verschiedenen Fenstern (=logischen Gruppen) zu sortieren. Dahin geht m.E eh der Trend, siehe Tab Candy. Ich behaupte mal, die Adressleiste mit URL wird sowieso bald verschwinden und nur noch ein Suchfenster übrig bleiben 😉
    Die Tastbar-Pin-Funktion mit Extrafunktionen (hat nicht mal Chrome zur Zeit) ist auch klasse, ein richtiger Schritt Richtung Webapps.

  30. Das Misstrauen schwebt trotzdem weiter mit. Ich werde ihn zwar in der Final auf Win7 installieren, nutzen werde ich ihn aber nur im Notfall.

  31. Die tab anordnung ist defenitiv gewöhnungsbedürftig, auch etwas eigenartig, auf einer kleinenauflösung absoluter horror, nicht nur das man von der addressleiste kaum noch was sieht auch sieht man kaum tabs :), Die Favbar hat die alte blaue hässliche textur die schlicht weg nicht passt, man kann keine seiten auf die IE Jumplist pinnen, nur als extra App pinnen.
    Leider versucht MS hier nicht noch mehr platz rauszuholen, die Titelleiste bleibt komplett erhalten, auch im Maximierten zustand.
    Die zurück button ist ansich viel zu gross im vergleich zum Vor button, auch schneidet der zurück button gleich mal in den frame der webseite ein, zwar dahinter aber sieht ja doch beschissen aus irgendwie.
    Aber hey, ansonsten funktioniert IE9 soweit sehr gut, schnell etc, das GUI könnten sie jedoch noch fein tunen, die titel leiste braucht kein schwein mehr im vollbild modus.
    Chrome hats vorgemacht wie sichs gehört.
    Die Button rechts hätte man in die titel leiste neben die min/max/close buttons setzen können, das würde zumindest schonmal mehr platz für die Tabs lassen, zwar nicht viel aber etwas. 🙂
    Hoffe auf ein paar änderungen für die final, vieleicht schafft die final dann auch 100/100 in Acid, dann kann ms den anderen auch mal wirklich zeigen. IE8 ist dann wirklich absoluter schund gegenüber IE9 ist es ja jetzt schon, aber 100/100 wäre doch ein vorzeige beispiel (praktisch eh fast nutzlos, ie9 erreicht schon 95 aber zeigt halt was)

  32. Naja, mal sehen, ob sie die Macken, die seit Version 5 bis Version 8 mitgeschleppt haben, aus Version 9 raus genommen haben. Z.B. gelbes Dreieck = Fehler auf der Seite und dadurch funktioniert die Seite nicht richtig; auf anderen Rechnern funktioniert die gleiche Seite aber problemlos im IE ohne Fehlermeldung; oder z.B. weiße Seite/Seite kann nicht angezeigt werden obwohl andere Browser auf dem gleichen Rechner die gleiche Seite problemlos aufrufen können; Probleme beim Surfen über Proxy-Verbindungen womit andere Browser auf dem gleichen Rechner keine Probleme haben; u.a.
    Das sind keine Erfahrungen suf einem, meinem Rechner, sondern die gesammelten Erfahrungen, die wir mit unseren Kundenrechnern gemacht haben. Wir haben auch keine Lust mehr den IE zu supporten. Sobald der anfängt rumzuspinnen, geben wir die Empfehlung den FF zu nehmen. Dann kommen solche Aussagen wie:“ der FF zeigt die Seite an, der IE immer noch nicht; das war ja wie der Umstieg von einem Trabbi in einen F1″ 😉

  33. Die Beta ist noch ein bisserl unstable, aber sieht schon ganz nett aus. Die Idee mit den anheften finde ich interessant, ob sie aber nun letzten Endes auch wirklich nützlich ist, kann ich im Moment noch nicht sagen. Bei neuen Features warte ich immer noch ein wenig, biss ich mir ein endliches Urteil schaffe. Leider muss auch ich sagen, dass ein Neustart mich ein wenig an 1998 erinnerte.

  34. Mich stört eine Sache, die war schon beim Vorgänger – da ist mal irgendwas schief gelaufen.

    Ich hab zu Anfang von Win 7 mal die Lesezeichen vom FF importiert – das klappte problemlos. Einige Zeit später wollte ich die wieder löschen und DAS klappt bei einigen Ordnern nicht mehr:

    „Element wurde nicht gefunden. Das Element befindet sich nicht mehr in C:…usw. Überprüfen sie den Ort des Elements und wiederholen sie den Vorgang.“

    Erstelldatum 25.10.2009 17:27. Tja, sach ich da nur. :mrgreen:

    Unlocker etc. hab ich schon probiert – nix is. Das „Element“ ist superhartnäckig! Auch im abgesicherten Modus hab ichs schon probiert – auch nix. Helfen würde wohl nur die ganz dicke Keule – C formatieren und Neuinstallation.

    Selbst das Image von C nützt mir (in dem Fall) „0“ – da ist das „Element“ ja auch drin… :mrgreen: das is so´n Moment, um mehrmals Ei wei zu grummeln! 😛

  35. Ob wohl ich kein Freund des IE bin gefällt mir die Beta eigentlich ganz gut. Ist sehr schnell und schlank was aber allgemein jetzt bei jedem Browser so ist.

  36. Beim IE sind bei mir die Schriften nicht geglättet. Sieht sehr unschön aus im Gegensatz zu Opera und Chrome. Wie muss ich das einstellen? Danke!

    Ein Bild zur Verdeutlichung:
    http://img834.imageshack.us/img834/6338/ieopera.png

  37. Noch nicht sehr stabil aber für eine erste Beta schon sehr gut. Flott, übersichtlich… Gefällt mir vom Aufbau her sehr gut – obwohl ich mich nach etlichen Jahren Firefox erst wieder umgewöhnen müsste. ^^ Kann man den IE eigentlich portable machen?

  38. @JürgenHugo: WIMRE speichert der IE Lesezeichen als gleichnamige Dateien mit der Endung url. Kann es sein, dass da ein zu langer Dateiname dahinter steckt? Einige Windows-Standard-APIs können viel weniger als die eh schon eingeschränkte NTFS-Implementierung von Windows, so dass so etwas passieren kann. In dem Fall mal mit gekürzten Dateinamen versuchen (8.3-Namen mit „dir /X“ anzeigen) und diesen für ren oder del nutzen. Oder den Pfad um ein paar Zeichen kürzen, falls möglich. Linux-Boot-CDs sind leider für NTFS immer noch schlecht.

  39. @Johannes:

    DAS is wenigstens mal ein neuer Hinweis, danke! Ich hab inzwischen FAST alles wegbekommen – nur ein Ordner mit (leerem) Unterordner) sträubt sich noch. Die eigentlichen Bookmarks/Favoriten darin ließen sich noch „normal“ löschen.

    Ich werd mir deinen Tip mal (per Screenshot) merken und demnächst ausprobieren. 😛

  40. Auch wenn ich privat Chrome-Nutzer bin, sind mir Fortschritte beim IE sehr wichtig. In der Geschäftswelt oder an fremden Rechnern muss man ja doch öfter damit arbeiten.

  41. c306554@owlpic.com says:

    hmm, das Teil macht einen guten Eindruck.

    – sieht optisch gut aus
    – ist schnell
    – läuft bisher ohne Probleme (keine Abstürze bisher)
    – selbst Add-ins (bei mir z.B. Web-Recherche) laufen ohne Probleme weiter (dass soll Firefox mal schaffen, ein Update ohne Add-in-Ausfälle!)

    Fazit: die Beta macht eindeutig Lust auf die Final.

  42. Also: der is schnell, man könnte ihn glatt mal ab und zu benutzen, aaaber: wie block ich soviel Werbung wie möglich? Die Startseite von Computerbild – die kenn ich ja so „gaanich“ – da kann ich mir anderes schon lebhaft vorstellen… :mrgreen:

    Ich hab den IE ja bisher (6,7,8) ziemlich ignoriert – deswegen bin ich da nich ganz so fit mit – kann ich das wenigstens annähernd so blocken wie im FF? Wenn das nicht geht, dann bleibt er in seinem Eckchen – nerven kann ich mich alleine, da ist keine Hilfe „nötich“! :mrgreen:

  43. So – mit IE7 Pro krieg ich das schlimmste an Werbung „wech“, da hab ich mich noch dran erinnert! :mrgreen:

  44. Das einzigste, was mich jetzt noch so richtig stört: die Lesezeichenleiste hat eine geradezu widerlich „hellblaubleu“ Farbe – brrrrr! :mrgreen:

  45. Ich habe es mal ausführlich testet… (also so mit Benchmarks und sowas). Wer will, kann sichs durchlesen: http://ravoxx.de/b/internet-explorer-9-beta/

  46. @RavoxX:

    Bei SunSpider kommt der IE9 bei mir ca. um 340 – die neuesten Versionen von Chrome und Opera liegen so zwischen 270/275. Acid 3 ist 95 beim IE9. Das andere hab ich nicht getestet, weil ich den IE eh kaumst benutze. :mrgreen:

    Auf jeden Fall isser fixer geworden – aber Speed is auch nich alles. Sonst wär ich längst ganz zu Opera gewechselt – ich benutz aber meist den FF.