Intel: Neues Logo und neue Prozessoren für den mobilen Bereich

Intel hat sich nicht nur ein neues Logo spendiert, das Unternehmen hat auch die 11. Generation des Intel Core vorgestellt. Neue Prozessoren, die schon bald in Laptops verbaut werden sollen.

Dieses Bild zeigt nicht Peter Bosz von Leverkusen

Durch die Nutzung der neuen Intel SuperFin-Prozesstechnologie optimieren die Intel-Core-Prozessoren der 11. Generation die Energieeffizienz mit Leistung und Reaktionsfähigkeit und laufen gleichzeitig mit deutlich höheren Frequenzen als frühere Generationen, so Intel. Mehr als 150 Laptop-Modelle, die auf Intel-Core-Prozessoren der 11. Generation basieren, werden von Partnern wie Acer, Asus, Dell, Dynabook, HP, Lenovo, LG, MSI, Razer, Samsung und anderen erwartet.

Intel führte auch die Marke „Intel Evo“ für Laptop-Designs ein, die gemäß der Spezifikation der zweiten Auflage des Programms Project Athena verifiziert wurden. Auf der Grundlage von Intel-Core-Prozessoren der 11. Generation mit Intel-Iris-Xe-Grafik sind Geräte mit einer speziellen Intel-Evo-Plakette gekennzeichnet. Erinnert ein bisschen an das Centrino-Label vergangener Tage. Drin ist dann mindestens der besagte neue Prozessor, die Iris-Xe-Grafik WiFi 6 und auch Thunderbolt 4. Hier soll es bald schon erste Modelle geben, 20 werden bis Jahresende erwartet. Angekündigt hat unter anderem Acer eine neue Auflage der Swift 3 und Swift 5.

Hier einmal die Übersicht über die neuen Mobilprozessoren der 11. Generation:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Danke für diese Bildunterschrift, auch wenn ich jetzt erstmal meine Tastatur und meinen Bildschirm putzen muss – man sollte beim Essen nicht hier lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.