Instagram: Speichern deines Live-Broadcasts möglich

Wir haben ja heute massig Möglichkeiten, uns auszudrücken. Klassisches Publizieren ist für viele out, man lebt hier und jetzt – und das ist der Grund, warum die ganzen Messenger nicht nur Text- und Fotofunktionen intus haben, sondern auch noch andere Dinge, wie Video oder temporäre Fotos mit Kritzeleien, die man sich aus Snapchat abgeschaut hat. Instagram als klassisches Bilder-Netzwerk hat in der letzten Zeit auch einige Veränderungen erlebt, so kann man beispielsweise Stories erstellen oder aber auch Live-Videos mit seinem Netzwerk erstellen.

Mit einem heute erscheinenden Update gibt es auch eine neue Funktion, denn die so erstellten Videos lassen sich auch zum späteren Anschauen oder Teilen herunterladen. Nach dem Broadcast findet man oben rechts in der Ecke den Speichern-Button. Übrigens: Live-Streaming mobil bietet mittlerweile auch YouTube an. Auch hier bleibt die Sendung online verfügbar und kann selbstverständlich auch heruntergeladen werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Endlich… Mit TEILEN sind Ausschnitte oder einzelne Videos gemeint?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.