Inbox by Gmail erhält neue Snooze-Option für bestimmte Mails

Die Snooze-Funktion der Inbox-App von Google für E-Mails ist eine praktische Sache. Kann man eine Mail im Moment nicht gebrauchen, will diese aber auch nicht untergehen lassen, kann man sie bequem zu einem späteren Zeitpunkt erneut an die Spitze der Mailbox holen. Diese Snooze-Funktion erhält nun ein Update, das Mails mit Terminen noch intelligenter wieder vorlegt. Nämlich dann, wenn man sie benötigt.

snooze_small

Bei bestimmten Mail-Typen bietet Inbox neben den bisher verfügbaren Optionen zur Wiedervorlage eine weitere an. Man kann mit einem Tap entscheiden, dass die Mail kurz vor dem vermerkten Termin wieder im Posteingang landet. Das ergibt nur bei bestimmten Mails Sinn und wird deshalb auch nicht bei allen Mails angeboten.

Verfügbar ist das neue Feature für folgende Mail-Typen:

– Paketverfolgungs-Mails
– Reservierungen für Restaurants oder Veranstaltungen
– Einladungen über den Kalender
– Flugbestätigungen
– Hotelreservierungen
– Mietwagenreservierungen

Laut Google sollte das Update bereits wirksam sein. Mangels entsprechender Mails konnte ich es allerdings bei mir nicht nachvollziehen. Ein App-Update scheint dafür ebenfalls nicht von Nöten zu sein.

(Quelle: Gmail Blog)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Christoph says:

    – Einladungen über den Kalender

    Schade nur, dass Inbox bis dato Termineinladungen nicht automatisch in den Kalender übernimmt. Das muss man wie bisher in Gmail erledigen …

  2. Gibt es irgendeine Möglichkeit, ein Microsoft Exchange-Konto in die iOS Inbox-App einzubauen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.