Anzeige

IKEA bringt wasserdichten TRÅDFRI-Bewegungssensor auf den Markt

Emsiges Treiben bei IKEA rund um Smart Home. Das Unternehmen hatte schon vor längerer Zeit bekannt gegeben, dass man seine Bemühungen bestärken wolle, mehr ins Smart Home zu drängen. Dass man dies ernst meint, zeigen die letzten Monate. Neue Hardware, eine Partnerschaft mit Sonos und auch die neue Software, die mehr abbilden soll. IKEA ist sich bewusst, dass Smart Home noch immer ein Milliardenmarkt ist. Nun wird IKEA wohl bald einen neuen Bewegungssensor auf den Markt bringen, der im Gegensatz zum alten Modell auch wasserdicht ist. Ein erster Bote des noch nicht verfügbaren Sensors ist bereits in der neuen App aufgetaucht. Ob der Sensor ein Vorläufer dessen ist, mit dem IKEA uns in Zukunft noch beglücken will? Denkbar, dass das Unternehmen auch außerhalb der vier Kundenwände plant. Auch Hue hat eine Outdoor-Kollektion, gut möglich, dass IKEA sich diesen Markt mit knallharten Preisen erschließen möchte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Es wird interessant 😉
    Muss mal gucken wo ich landen werden. Derzeit sind Hue und Smart+ Lampen bei mir, die i.d.R. über Alexa gesteuert werden. Bin da aber nicht abgeneigt weitere Hersteller in meine Konfiguration aufzunehmen….

  2. Wenn ich die IKEA-Teil in meine Smarthome-Steuerung ( IP-Symcon ) integriert bekomme, werde ich sicherlich noch einige Teil nachkaufen – derzeit sieht es ganz gut aus mit der Integration.

  3. Bernd Bandekow says:

    Ich hab den alten nicht wasserdichten direkt über der Badewanne am Kopfende.
    Neben dem Dimmer der die gleiche Lampe steuert um das Licht runterzudrehen wenn Game of Thrones mal wieder nur aus Nacht besteht. 😉
    Funktioniert hervorragend für die Lichtsteuerung im Bad.
    Hat bis jetzt alles klaglos ausgehalten und soviel Strom kann ja aus der Knopfzelle auch nicht kommen, dass es gefährlich wäre, wenn er ins Wasser fällt. Ist dann halt nur wahrscheinlich kaputt.

    • Thorsten G. says:

      Haben die Teile eigentlich nen Batteriealarm und melden sich wenn die getauscht werden muss?

      • Bernd Bandekow says:

        IMHO nicht über die App, allerdings nutze ich auch fast nur Alexa. Wenn die Knopfzelle zur Neige geht, dann blinkt am Bewegungsmelder eine rote LED durch das Gehäuse durch.

  4. Thomas G. says:

    Der neue tradfri Bewegungsmelder E1745 Artikelnummer: 704.299.13 kostet 10€ und soll angeblich schon bei ikea dortmund erhältlich sein … …
    https://www.ikea.com/de/de/p/tradfri-funk-bewegungsmelder-weiss-70429913/

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.