Anzeige

Ikea Tradfri: Neuer Bewegungsmelder unterwegs


Zur Abwechslung mal etwas neues von Ikea. Gestern haben wir schon über die Tradfri-Einbaustrahler berichtet, die durch die ZigBee-Zertifizierung aufgetaucht sind. Stellt sich heraus, da kommt wohl noch mehr. Denn es gibt auch einen neuen Bewegungsmelder. Dieser kommt mit dem mysteriösen Zusatz „with level control“. Da der bisherige Sensor diesen Zusatz nicht bietet, wird es sich also um ein anderes, regelbares Modell handeln.

Zum Beispiel, wenn ein Mensch in seinen Radius kommt, nicht aber, wenn es ein kleineres Haustier ist. Ebenso wäre möglich, dass man direkt Bereiche festlegen kann, in denen der Sensor dann auslöst. Das ist aber beides nur Spekulation, ergibt aber beides auch irgendwo Sinn.

Beim neuen Bewegungsmelder gilt aber dasselbe wie bei den Einbaustrahlern. Wann die Geräte verfügbar sein werden ist völlig unbekannt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Vielleicht funktioniert der dann zuverlässiger als der bisherige Bewegungsmelder. Und wünschenswert wäre auch, einen zweiten Sensor (bzw. eine zweite Steuerung) für die gleiche Lampe mit einbauen zu können. Aber das wäre wohl auch eher ein Software-Update.

    • Funktionieren die nicht richtig?
      Dann nehm den von Philips, der funktioniert hier zu 100% 🙂

      • Keine Frage, der Hue Sensor funktioniert gut, ist aber nicht haustiersicher. Ist schon blöd, wenn die Katze bei ihren nächtlichen Wanderungen durchs Haus überall das Licht einschaltet.

      • Der, der heute viel Zeit hat says:

        Leider hat Deine Rechtschreibkorrektur einen Fehler eingebaut: Es müsste „Dann nimm den von…“ heissen. Falls also zukünftig eine KI das Internet abgrast, würde sie das falsch lernen.

    • Zweite (oder mehrere) Steuerung funktioniert, man muss sie nur mit der ersten koppeln.

  2. Ich finde es richtig doof, das der IKEA Bewegungsmelder immer die Verbindung verliert, wenn doch mal jemand versehentlich die Lampe am Schalter ausmacht.

  3. Mal sehen wie viel es kosten wird im Vergleich zu den Aqara Meldern.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.