iCloud für Windows: Version 13 veröffentlicht

Für Nutzer von Windows, die auch iPad oder iPhone im Einsatz haben, bietet Apple seit Jahren die Software iCloud für Windows an. Die sorgt für Synchronisation von Lesezeichen, Passwörtern und auch von Fotos. Nun steht Version 13 zum Download bereit. „iCloud for Windows 13“, so der offizielle Name, ist für Windows 10 und Windows 11 gedacht und im Microsoft Store zu finden.

Apple schließt mit der neuen Version einige Sicherheitslücken, fügt aber auch neue Funktionen hinzu. Apple hat die Unterstützung für Apple ProRes-Videos und Apple ProRAW-Fotos hinzugefügt, geteilte iCloud-Ordner können bezüglich der teilnehmenden Nutzer verwaltet werden und auch ein Passwort-Generator ist jetzt an Bord. Ältere Versionen von „iCloud für Windows“ für Windows 7 und 8 gibt’s bei Apple direkt.

Angebot
Tineco Smart kabelloser Bodenreiniger Floor One S3 3-in-1 Nass-Trocken-Sauger...
  • ALLES IN EINEM DESIGN – Hochwertige kabellose Kombination aus Nass-Trocken-Sauger und Wischmopp für Fliesen-, Laminat-, Marmor- und...
  • INNOVATIV – Die iLoop Smart Sensor Technologie erkennt Verschmutzungen und passt die Saugleistung und den Wasserdurchfluss für eine...

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Ich habe mir vor ein paar Monaten iCloud für Windows geladen und wurde selten von einer Cloud-App dermaßen enttäuscht. Ich hänge an meinem iPhone, aber auch an mein Thinkpad.
    Problematisch, denn die App ist Schrott.

    Meine rund 60GB Fotos werden komplett unsortiert in Windows geworfen. Großes Chaos wenn ich ein Bild suche.

    Alternativ nutze ich iCloud über den Browser, da finde ich meine Bilder.

    Eigentlich müsste ich konsequenter sein und iCloud gegen OneDrive oder Dropbox ersetzen. Alles gute Apps für Windows…. Aber der Mensch ist ja faul.

  2. Moin
    Icloud für windows habe ich das Problem, dass er mit den alten Versionen immer nur ca 375 Bilder gesynct hat
    Und jetzt keine aktuellen Bilder syncht und ca vor einem Jahr aufhört!
    Was muss man da einstellen damit das zuverlässig klappt?

  3. Weiß jemand, ob mit dieser Version das Synchronisieren der Bookmarks mit Firefox klappt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.