Humble Software Bundle – Be a Creative Superhero veröffentlicht

Ein neues Humble Software Bundle ist veröffentlicht worden und richtet sich dieses Mal an die kreativen Köpfe unter euch – zumindest lässt der Name dies vermuten: das Humble Software Bundle – Be a Creative Superhero. Darin enthalten ist allerhand bekannte Software, die sich aber vor allem an eine recht spezifische Zielgruppe richtet und sicherlich nicht für jedermann gedacht ist.

Stufe 1 des Bundles beinhaltet für aktuell mindestens 84 Cent ausschließlich AfterShot Standard von Corel, das sich wohl mit Lightroom von Adobe vergleichen lässt.

Bei der zweiten Stufe macht man dann preislich einen guten Sprung, diese kostet derzeit mindestens 22,70 Euro, beinhaltet dafür aber auch noch einiges mehr an Software:

  • PaintShop Pro 2020
  • Black & White High Key Script for PaintShop Pro
  • Color High Key Script for PaintShop Pro
  • Black & White Low Key Script for PaintShop Pro
  • Color Low Key Script for PaintShop Pro
  • ParticleShop + 11 Brush
  • Brush Pack 2 Smoke & Steam
  • Brush Pack Combustions

Die dritte und letzte Stufe kostet derzeit mindestens 25,43 Euro und versorgt euch dann noch zusätzlich mit folgender Software:

  • CorelCAD (Preis sonst bei 699 Euro)
  • Corel Painter 2020 (UVP 429 Euro)
  • CorelDRAW Graphics Suite 2020
  • Brush Pack – Mike Thompson
  • Brush Pack – Don Seegmiller
  • Brush Pack – Android Jones
  • Brush Pack – Creepers
  • Brush Pack – Inking
  • Brush Pack – Graphic Impact
  • Brush Pack – Sketch
  • Brush Pack – Starry Night
  • Brush Pack – Translucent
  • Brush Pack – Fantasy
  • Light Leak Scripts

Bei Interesse findet ihr das aktuelle Humble Software Bundle: Be a Creative Superhero unter diesem Link (Affiliate). Ihr könnt dabei wie immer mit jedem Kauf direkt die Entwickler, wohltätige Organisationen oder auch das Blog hier unterstützen. Viel Spaß mit der Software!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Spannend!
    Kann man die Software eigentlich auch im kommerziellen Umfeld verwenden?

  2. Ist das alles nur Windows oder auch MacOS? Finde da gerade keine Infos zu.

    • Ah die Symbole nicht gesehen. Auch geil, dass alles für Mac ist, außer die Photoshop-Alternative, wegen der man das Bundle warscheinlich kaufen würde.

  3. Krass, die CorelDRAW Graphics Suite 2020 für 25€?? Hammer!
    Da steht drunter: „6-month Subscription“. Heißt das, die Lizenz gilt nur 6 Monate? Oder ist das eine Lifetime Lizenz?

  4. „Our Terms of Service states that our service is only for the sales of products and product rights to customers for their personal, non-commercial use“
    Ok, das ist wohl eindeutig.

  5. Wichtig für Coral Draw:

    6-month Subscription
    Comparable to Adobe Illustrator
    Vector illustration, page layout, typography, photo editing software
    Credit card info required
    MSRP: $209.70

    * nur 6 Monate
    * Kreditkarte erforderlich

  6. Schön, dass einiges auch für den Mac verfügbar ist.

  7. Zumindest die AfterShot 3 Variante gibt es auch kostenlos direkt bei Corel: https://www.aftershotpro.com/en/pages/giveaway/

  8. Corel suite für 25€?
    Ein sofort-Kauf.
    Ich habe irgendeine von vor ein paar Jahren wo die Menüleiste unter Win 10immer nicht richtig angezeigt wie wird.
    Aber nein, ist ja nur ein kurzzeitig-Abo. Schade. Dann eher nicht, passe.

  9. Ich hätte es mir gekauft, aber leider geht die Corel Suite nur 6 Monate. Da lohnt es sich nicht, sich da rein zu arbeiten. Und ich zahle keine 1400€ im Jahr dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.