Huawei Watch GT2 Pro: Neue Smartwatch mit Wireless Charging im Anmarsch

Von Huawei steht mit der Huawei Watch GT2 Pro eine neue Premium-Smartwatch ins Haus. Das wusste nicht Huawei selbst zu vermelden, sondern der Journalist Roland Quandt griff da – wie so oft – dem Hersteller vorweg. Neben Bildern konnte er auch die technischen Details der neuen Smartwatch auftreiben. Charakteristische Mermale der GT2 Pro seien Wireless Charging und eine lange Akkulaufzeit – da legt Huawei bei den Wearables ohnehin ganz gut vor im Konkurrenzkampf.

Das runde OLED-Display der Huawei Watch GT2 Pro ist 1,39 Zoll (3,53 cm) groß und bietet eine Auflösung von 454×454 Pixeln. Mit rund 46 Millimetern Durchmesser ist die GT2 Pro sicherlich nicht die kleinste Smartwatch. Im Inneren des Edelstahlgehäuses finden 4 GB Flash-Speicher sowie die Sensorik, wie ein GPS-Empfänger und Gyroskop ihren Platz. In Sachen Arbeitsspeicher zeigt man sich mit 32 MB wohl ebenso sparsam wie sein Vorgänger, die Huawei Watch GT2. Ebenfalls verbaut ist ein 455 mAh großer Akku, mit welchem Huawei mit Laufzeiten von bis zu 14 Tagen selbst einem Xiaomi Mi Band Konkurrenz machen könnte. Erstmalig für eine Huawei Smartwatch lässt sich der Akku auch drahtlos aufladen.

Die Verbindung zum Smartphone erfolgt über Bluetooth 5.1. Ebenso lassen sich über Bluetooth auch drahtlose Kopfhörer verbinden, um auf dem internen Speicher abgelegte Musik abzuspielen.

Auch in Sachen (Fitness-)Tracking soll die GT2 Pro dank den verbauten Sensoren einiges auf dem Kasten haben: So gehören neben einem Schrittzähler, Stufenzähler und dem Tracking der Herzfrequenz auch Herzfrequenzzonen, die Überwachung der Schlafdauer und -qualität, das Aufzeichnen des Stresslevels und die Erfassung des Sauerstoffgehalts im Blut zu ihren Fähigkeiten. Für den Sport bietet man diverse Modi zur Datenerfassung einzelner Sportarten an. Mit einer Wasserdichtigkeit von bis zu 50 Metern dürfte hier auch Schwimmen kein Problem darstellen.

Die Huawei Watch GT2 Pro soll in den nächsten Wochen zu einem Preis von rund 280 Euro auch auf dem deutschen Markt erscheinen. Huawei bietet diverse Farben des Edelstahlgehäuses an, welche mit verschiedenen Armbändern aus Kunststoff oder Leder kombiniert sind.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Hm… Das einzige, was ich an der Smartwatch als neu empfinde, ist das Edelstahlgehäuse. Alles andere kann meine normale GT2-Smartwatch auch und die wird auch drahtlos geladen.

    Gruß

    • Nein, die GT2 wird mit zwei Kontaktpunkten an der Bodenplatte geladen. Da ist nichts mit Wireless Charging.

      Huawei sollte sich lieber mal um die iOS Version kümmern, die ist der einzige Grund warum ich aktuell keine Huawei Watch habe.

  2. Abgesehen vom Edelstahlgehäuse hat die GT2 Pro die selben Specs wie die normale GT2.

  3. Qi laden oder proprietäres wireless charging?

  4. Kein Wechselgrund für mich. Die GT2 ist (zwar ohne QI) in einer Stunde für 10 Tage aufgetragen und kann alles, was nun für die neue offeriert wird. Ich hatte mir z.B. EKG-Aufzeichnung, Blutdruckmessung und ähnliche Gesundheitsmessungen gewünscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.