Huawei Mate S bekommt Premium Swap Service

huawei artikel logoKurz notiert: Besitzer eines Huawei Mate S (hier unser Testbericht) bekommen eine neue Serviceleistung angeboten. Erleidet ein Mate S innerhalb der Garantiezeit einen Garantieschaden, können Besitzer den neuen Service in Anspruch nehmen. Hierfür muss man das Call Center von Huawei kontaktieren. Anstatt das Smartphone für Reparaturen einzuschicken, erhält man ohne langes Warten ein neuwertiges Gerät zugeschickt. Bei einem Anruf vor 15 Uhr ist ein Austausch innerhalb von 24 Stunden gewährleistet, wie man seitens des Herstellers in einer Pressemitteilung kommuniziert.

Huawei Mate S

Huawei Mate S

Die Smartphone-Besitzer können dabei auswählen, zu welchem Zeitpunkt ihr defektes Gerät gegen das neue ausgetauscht werden soll, möglich ist werktags vor oder nach 12 Uhr sowie samstags vor 12 Uhr. Der Premium Swap Service für das Huawei Mate S ist ab dem 13. Januar 2016 in Deutschland verfügbar und erfordert laut Huawei keine gesonderte Registrierung. Der Service ist kostenlos, wie Huawei auf Nachfrage mitteilte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Bei Siemens gab es solchen Service schon vor 16 Jahren 😀

  2. Was mir bei dem Bericht irgendwie als Info fehlt: Was macht Huawei bei unberechtigten Garantieanträgen? Muss man dann doch vorab eine Zahlungsart hinterlegen? Oder lässt Huawei es dann auf einen Rechtsstreit ankommen? Der Nutzer ist ja erstmal fein raus und könnte Forderungen von Huawei ignorieren.

  3. Weiterhin stellt sich die Frage was mit neuwertigem Gerät gemeint ist, so ist dieser Begriff doch auslegungsoffen. (Gebraucht und aufbereitet….?)

  4. Neuwertig heißt „zur Garantie eingesendet worden, kein Fehler feststellbar, keine Kratzer“ bzw. „nutzer hat Verpackung geöffnet, Handy in der Hand gedreht und es wieder zurückgesendet“…
    Heißt – dahin gehen Smartphone-Fälle die Markus schon ansprach…
    Soweit ich mir die Paragraphen zurechtdenken kann hat Huawei dann aber auch zumindest anspruch auf Entschädigung – zumindest wenn während des Telefonats klar und deutlich mitgeteilt wird was ein berechtigter Garantiefall ist…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.