Huawei Locator vorgestellt: Damit Ihr immer wisst, wo Ihr seid


Huawei hat noch weitere Hardware vorgestellt, den Huawei Locator nämlich. Technische Details sind rar, es handelt sich dabei um ein kleines Ortungsgerät. Es soll lange Betriebs- und Standby-Zeiten bieten und unterstützt vier wichtige Standards für die Satelliten-Navigation: GPS, GLONASS, Galileo und Beidou.

Das Gerät ist mit Nano-SIM und eSIM kompatibel und unterstützt globales Roaming mit zeitnaher Standortberichterstattung. Außerdem bietet es eine Vielzahl von Diensten und Funktionen wie eine SOS-Taste, Geofence und BLE Found, einen auf Nähe basierenden Dienst, der den Vibrationsalarm des Huawei Locator auslöst, wenn sich ein gekoppeltes Smartphone innerhalb von zehn Metern vom Gerät befindet.

Der Huawei Locator ist laut Huawei zudem ein robustes, vielseitig einsetzbares Gerät mit IP68-Zertifizierung und somit für alle Arten von Aktivitäten im Innen- und Außenbereich geeignet. Eine Verfügbarkeit gibt Huawei wie beim AI Cube mit Mitte Dezember an, ein Preis steht aber noch aus.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Das hilft mir also ganzjährig dabei mein Auto wiederzufinden, wenn es geklaut wird?

  2. Mike Fedders says:

    …oder abgeschleppt wird! Manche Abschlepp-Dienste verfrachten das Auto nur in eine beliebige Seitenstraße, und teilen dir dann diese Adresse nach „Auslösung“ mit….

  3. Ich fände so ein gerät für meinen Hund ganz brauchbar, hatte schon den Fall das er mal wo anders spazieren ging als ich.
    Sein blinkendes Halsband verriet ihn zwar hinter der Hecke, aber das kann ja auch mal anders laufen.

    • Das Ding sieht aber alles andere als „outdoor tauglich“ aus.
      Aber GPS-Halsbänder gibt es doch auch gefühlt schon ewig.

      • Im Text steht:
        Der Huawei Locator ist laut Huawei zudem ein robustes, vielseitig einsetzbares Gerät mit IP68-Zertifizierung und somit für alle Arten von Aktivitäten im Innen- und Außenbereich geeignet.

        Das reicht mir vollkommen aus, außerdem haben viele andere Hersteller, grade die explizit Geräte für Tiere anbieten den nachteil das sie monatliche gebühren verlangen die meist nicht transparent sind und die GPS Daten oftmals über deren Server laufen.
        Bei dem gerät hier kann ich selbst entscheiden welchen Provider ich nutze und kann Datenverbindungen zu mir unbekannten quellen unterbinden.
        Was ich ganz nett finde.
        Klar gibt es GPS Tracker nicht erst seit gestern, aber den hier finde ich eben für mich Persönlich interessanter als andere, mal schauen was der kosten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.