HTC One M9 Plus: Update soll Stagefright-Lücke schließen

Kurz notiert: HTC verteilt derzeit ein Update für das HTC One M9 Plus. Laut HTC ist es so, dass dieses Update die Stagefright-Lücke schließt, die bekanntlich Millionen von Geräten betrifft. Doch das HTC M9 Plus ist nicht das einzige Gerät, welches versorgt werden muss, HTC teilte bereits mit, dass weitere Geräte zeitnah folgen werden. Nutzer des HTC One M9 Plus können ja nach erfolgtem Update mal schauen, ob die Lücke tatsächlich geschlossen ist (der Stagefright Detector soll dies können), Googles initial verteilter Patch für Nexus-Geräte war ja auch erstmal nicht erfolgreich und auch das HTC Update für das M7 war nach Aussagen diverser Nutzer nicht erfolgreich. Mein Frage dahingehend wurde von HTC bislang nicht beantwortet, sobald ich etwas in Erfahrung bringen kann, schreibe ich hier ein Update.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Habe zwar kein M9 Plus, dafür aber ein normales M9, dort ist die Lücke laut App geschlossen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.