HTC One M9: Bilder und Spezifikationen des kommenden Flaggschiffs

Das hat wohl nicht so ganz geklappt mit der Geheimhaltung bis zur offiziellen Vorstellung bei HTC. Wer sich zur Vorstellung des neuen Flaggschiffs im Rahmen des MWC überraschen lassen will, hört jetzt besser auf zu lesen, für alle anderen haben wir die Bilder und Spezifikationen des HTC One M9. Ob es die einzige Variante sein wird, die HTC präsentieren wird? Werden wir spätestens am 1. März wissen.

HTC_One_M9_01

Die Bilder und die Spezifikationen wurden vom Online-Händler Cyberport veröffentlicht, der auch direkt einen Preis und ein Verkaufsdatum mitliefert. 749 Euro soll das HTC One M9 kosten, die Auslieferung ab dem 9. April erfolgen. Ob die Spezifikationen zu 100 Prozent richtig sind, können wir nicht bestätigen, die Bilder sehen aber auf jeden Fall glaubwürdig aus. Die Vorderseite des Smartphones wird sich im Vergleich zum HTC One M8 wenig ändern, es gibt immer noch viel Platz oberhalb und unterhalb des Displays. Dieser wird aber nicht unbedingt verschwendet, sondern für die Boomsound-Lautsprecher verwendet.

HTC_One_M9_02

Das HTC One M9 wird zudem in zwei Farbvarianten kommen. Gunmetal Grey und Gold on Silver. Letztere Version hat einen goldenen Rahmen, die restlichen Flächen sind in Silber gehalten. Interessant ist, dass das Gerät dicker wird als sein Vorgänger. 9,61 mm misst das Gerät an der dicksten Stelle, durch die gebogene Rückseite wird sich dies aber kaum bemerkbar machen.

HTC_One_M9_03

Die Spezifikationen im Überblick:

– Display: 5 Zoll Full HD (1.920 x 1.080 Pixel)
– Prozessor: Qualcomm Snapdragon 810 (Octa-Core bis 2,0 GHz)
– Arbeitsspeicher: 3 GB RAM
– Speicher: 32 GB, um 128 GB per microSD-Karte erweiterbar
– Kamera: Rückseite: 20 Megapixel (Autofokus, BSI-Sensor), Dual LED-Blitz; Vorderseite: 4 Megapixel (Ultrapixel-Kamera)
– Akku: 2.900 mAh
– WLAN, Bluetooth 4.1, NFC, LTE (300 MBit/s), GPS, diverse Sensoren
– Gewicht 157,5 Gramm
– Android 5.0 Lollipop mit Sense 7

HTC_One_M9_04

Während sich das HTC One M9 optisch kaum vom bereits sehr schicken und wertigen Design des Vorgängers unterscheidet, wird einer der größten Kritikpunkte – die Kamera – beseitigt. Aber auch hier heißt es, wie bei vielen anderen Herstellern auch, Evolution statt Revolution.

HTC_One_M9_05

Es besteht immer noch die Möglichkeit, dass die Bilder und Angaben nicht korrekt sind, immerhin gibt es noch nichts Offizielles von HTC, aber die Glaubwürdigkeit der Angaben ist extrem hoch. Auf den angegebenen Preis von 749 Euro würde ich mich nicht festnageln lassen, obwohl auch dieser nicht sehr unrealistisch erscheint. Wenn das Gerät so wie beschrieben auf den Markt kommt, liefert HTC ein solides Gerät ab, das sich durchaus seinen Platz bei den Nutzern erkämpfen könnte. Was sagt Ihr zum HTC One M9?

(via MobileGeeks, @LSAwesome)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

35 Kommentare

  1. Ihr bringt das auch? Die Bilder kommen von einem Platzhalter auf der Webseite von Cyberport… Warum sollten ausgerechnet die das Design leaken? Ich denke nach wie vor, dass wir am 1. März etwas neues sehen werden.

  2. Sascha Ostermaier says:

    @Martin P.: Wir bringen das dann, wenn wir es für glaubwürdig genug halten. Das ist in diesem Fall gegeben. Außerdem: Letzten Absatz beachten.

  3. Glaube auch nicht, dass wir hier das finale Design sehen, würde auch eher auf Platzhalter tippen

  4. Naja, ich weiss ja nicht so recht, ob das nun zutreffen mag oder nicht.
    Aber wenn es so kommt, dann hätte es für mich einen Vorteil: Es wäre kein „must2have“-Gerät für mich und ich kann weiter bei meinem HTC One M8 bleiben. Wäre ja bis auf die veränderte Hardware quasi nicht viel Neues… 😉

  5. Akkukapazität erneut lächerlich

  6. Also ich weiß ja nicht. Die Vorderseite sieht ganz genau so aus wie beim M8. Die Leaks sahen da doch etwas anders aus oder irre ich mich ??

    Würde mich auch schwer wundern wenn der Nachfolger identisch wie der Vorgänger von vorne aussieht.

    Wäre auch sehr unvorteilhaft in den Ausstellungen der großen Märkte würde ich mal sagen……

    So geil ich das M8 fand und auch wenn es sich für manche bescheuert anhört, aber der hirnverbrannte schwarze Balken mit dem htc logo war für mich das absolute KO Kriterium.

    Wenn das beim M9 tatsächlich immer noch so sein sollte wird auch das M9 nicht mein nächstes Phone. Hatte anhand der Leaks gehofft das dies beim M9 nicht mehr so sein wird……

  7. Gefällt mir persönlich wegen des großen Randes an der Unerseite weniger gut, beim M7 war es noch okay, weil links und rechts vom HTC Logo die back und home tasten waren.

  8. Ich denke, die Front ist falsch. Es gab doch gestern oder so den Leak von den Spigen-Hüllen. Da sah das noch ganz anders aus. Tippe hier auf schlechten Photoshop-Platzhalter.

  9. @Patrick Bäder: Beim iPhone funktioniert das doch auch ziemlich gut.

  10. einfach nur widerlich. war aber auch nicht anders zu erwarten. über die dritte generation keine innovation in der gehäuseform. schöne grüße von sony. genauso einfallslos. bis dahin htc.

  11. Haha, wieder eine richtige Ostermaier Recherche. Manchmal könnte man glauben, er meint es ernst.

  12. DanielJackson85 says:

    Bei der Leistung 749€??? Krass, Apple 2?

  13. da wäre wieder diese leere schwarze Balken der nur vom HTC Logo verziert wird, einer der Gründe für mich neben Ultrapixel gegen das m8 damals :/

  14. instant win für das neue galaxy

  15. Ich denke die Fotos sind einfach nur Platzhalter… Naja okay, ich hoffe es, die Renderings waren so schön 😮

  16. HTC hat doch selbst schon gesagt, dass sie zur Tarnung das alte Gehäuse benutzen, wenn auch leicht verändert. Hätte ich von diesem Blog nicht erwartet. Leute postet doch nicht jeden sch….

  17. Wo sind die Möchtegern Redakteure, die meinen zuverlässige Quellen zu haben um behaupten zu können diese Bilder seinen das finale Gerät??! Das sind Fakes ihr Affen !!! Schaut mal was Evan auf Twitter gepostet hat, tut mir leid wegen meiner Schreibweise aber das nervt gewaltig..

  18. Wenn das tatsächlich so sein wird, ist der Flop vorprogrammiert. Keine Änderungen die ein Kauf rechtfertigen würden. Akku, design und display sehr 2014. da muss mehr kommen.

  19. Mich interessiert nur die Info bezüglich der Verfügbarkeit.. 9. April… Wie sicher ist das? Dann auch bei den ganzen Provider oder?

  20. Wie sicher ist die Info bezüglich der Verfügbarkeit?

  21. Zu teuer. Ansonsten absolut nicht spannend. Optisch ausgelutscht, technisch nicht besonderes.
    Aufregend ist anders…

  22. Kein 64bit? Kein qhd? Glaub ich nicht!

  23. Sascha Ostermaier says:

    Warum nimmt Cyberport die Artikel-Seiten wieder offline, wenn es nur Platzhalter sind? Als Affe möge die Frage an die Chefkommentatoren erlaubt sein.

  24. Wolfgang D. says:

    Was manche Kommentatoren im Kopf haben, will ich besser nicht wissen. Die Meldung ist ja bei anderen Seiten ähnlich gekommen.

    HTC und Speicherkarte kann ich so erst mal nicht glauben. Dafür um so mehr die Preisangabe, nachdem Apple die Unverschämtheitsgrenze ein ganzes Stück angehoben hat. Nach etlichen Hochpreisgeräten stelle ich fest, es ist mir die Sache nicht wert. Künftig kommen meine Geräte von taiwanesischen Unternehmen, oder den Auftragsproduzenten europäischer Entwürfe.

  25. Da hast du schon teilweise Recht Wolfgang.

    Aber im Gegensatz zu Apple wissen wir ja auch wie schnell die UVP bei anderen Phones unterschritten wird 😉

    Nichtsdestotrotz bekommt man natürlich mittlerweile genügend andere Phones mit ähnlich guten Specs zu günstigeren Preisen, keine Frage 🙂

  26. @Wolfgang D.

    Was glaubst du woher HTC kommt? Richtig, Taiwan!

    HTC und Speicherkarte? Nichts ungewöhnliches, das HTC One M8 hat auch einen Speicherkarten Slot. Das M7 hatte keins. Wäre komisch, wenn beim M9 das wieder rausfällt.

    Ansonsten, die Bilder sind imho nicht echt und schauen stark nach Platzhalterfotos aus, unabhängig davon, ob Cyberport das Angebot wieder rausgenommen hat. Auch falsche Fotos, Daten, Infos sind Imageschädigend, daher mussten sie das wieder entfernen.

  27. Ob die Bilder echt sind oder nur Platzhalter wird man ja am 1. März sehen. Bis dahin kann ich nur sagen, wenn HTC das mit dem schwarzen Balken unten so weitermacht dann verstehe ich die Welt nicht mehr. Wenn man schon einen schwarzen Balken haben muss dann können doch wenigstens die Home Taste und die Back Taste wie beim M7 platziert werden. So ist das einfach nur richtig unnötig. Am liebsten wäre mir aber einfach ohne Balken und größeres Display. Ansonsten sind die Hardware Specs super.
    Ich nutze aktuell noch das M7 und möchte mir im Herbst ein neues Smartphone zulegen und hoffe deswegen auf das M9. Kommt das M9 wie auf den vielen geleakten Bildern dann wird es wahrscheinlich mein Neues. Aber die Bilder von Cyberport gefallen mir überhaupt nicht also dann werde ich mich vlt bei anderen Herstellern umsehen müssen. Plastik Smartphones überleben bei mir halt immer nur wenns hoch kommt 6 Monate. Die HTC Geräte waren bisher sehr robust und deswegen eigt perfekt für mich.

  28. Wolfgang D. says:

    @lupus
    Da fehlt dann in meinem Satz ein „anderen“. Asus hatte ich da in Sinn.

  29. Der schwarze Balken wird noch vorhanden sein, aber auch wesentlich kleiner 😉

  30. Wie sich der Pallenberg wieder mal wichtig macht, zu köstlich, und alle fallen auf diese Schmierenkomödie herein. Natürlich wird ausgerechnet bei Cyberport das neue M9 geleakt, logisch. Bei den Fotos handelt es sich hier maximal um das HTC M8i.
    Auf jeden Fall ein genialer Marketing-Schachzug.

  31. Sascha Ostermaier says:

    Ganz schön aufwändig gemacht für Platzhalter: http://stadt-bremerhaven.de/htc-one-m9-offenbar/

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.