Anzeige

HTC One A9: Vorstellung via YouTube-Stream

HTC_One_A9Die an Technik interessierten Nutzer können heute Abend mal wieder etwas auf YouTube schauen. Für den Hersteller HTC geht es mal wieder um potentielle Käufer, denn der Anbieter aus Taiwan will ein neues Smartphones aus dem Hut zaubern. Ob man als Zuschauer allerdings viel Neues zu sehen bekommt, scheint fraglich, sind doch angebliche Details zum neuen Smartphone mit Android 6.0 Marshmallow bereits im Vorfeld ins Netz geraten – ein Umstand, der heute bei fast jedem Gerät eintrifft.

So stellte bereits in der vergangenen Woche der Mobilfunkbetreiber Orange angebliche Fotos des HTC One A9 ins Netz, des Weiteren sollen Benchmarks die technischen Daten des Smartphones verraten haben. Der Livestream beginnt um 18:00 Uhr deutscher Zeit. Sollte sich der von Orange kommunizierte Preis von 599 Euro für den Mid-Ranger bewahrheiten, so kann ich mir vorstellen, dass es nicht ganz einfach wird, das Gerät in großer Menge zu verkaufen.

HTC_One_A9

Vermeintliche Daten:

Display: 5 Zoll FullHD (1920 x 1080)
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 615 (Octa-Core, 1,5 GHz)
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
Speicher: 16 GB
Kamera: rückseitig 13 Megapixel mit Dual-LED-Blitz, vorne 4 Megapixel (vermutlich UltraPixel)
Sonstiges: Bluetooth 4.0, NFC, Android 6.0 Marshmallow

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Also im Vergleich gegen das LG G4 stinkt das Ding ja leicht ab.
    Wo liegen denn die Vorteile des A9?

  2. Sehe auch nichts, was bei den Specs den horrenden Preis rechtfertigen würde.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.