HTC Home für Windows 7

Joerg hat mir eine Mail geschrieben, um euch auf HTC Home für Windows 7 hinzuweisen. Kleines Widget, welches dem HTC Sense Design nachempfunden ist. Zeigt Zeit und Wetter auf eurem Desktop.

Braucht man sicherlich nicht viel zu erzählen. Die Größe ist anpassbar und sogar die Wetterlage wird animiert. Menschen mit .NET 4.0 können auch die Version 2 Alpha nutzen, alle anderen sollten die Version 1 nehmen. Vielleicht braucht es ja einer 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

128 Kommentare

  1. Sieht mal besser aus als das Windows7 Wetter-Gadget 🙂
    Ob man es wirklich braucht ist aber wie immer eine Frage des Geschmacks

  2. http://s1.directupload.net/file/d/2268/747sushg_png.htm

    Kann es nicht installieren. s Link.

    Habe das net4 heruntergeladen und installiert

  3. Hab’s mal durch das Win7 Gadget ersetzt.

  4. JürgenHugo says:

    Das Teil sieht schön aus, tut was es soll – und gefällt mir gut. Im Gegensatz zu öfters werd ich aber jetzt mal rein sachlich bleiben :mrgreen: ich habs probiert, und mir ist einiges aufgefallen.

    1) die Größe ist anpassbar, aber auch „Small“ sind bei mir noch ca. 344×274 Pixel. Das ist selbst auf einem 24″ recht dominierend.

    2) es hat bei mir fast soviel RAM verbraucht wie die explorer.exe – tut aber wohl ein bißchen weniger.

    3) die Animation macht sich selbst bei einem Core i7 bemerkbar, die schaltet sich aber nach einer gewissen Zeit aus.

    Fazit: wenn ich das nur etwas kleiner stellen könnte als nur auf den definierten Wert „Small“, dann würd ich das nebenher laufen lassen. Weils mir mir eben gut gefällt. Das scheint aber nicht möglich – ich kanns zumindest nicht.

    Ob die Größe bei 96 dpi auch so ist (ich hab 120 dpi eingestellt), das hab ich nicht ausprobiert. Würde mir ja nix nützen, weil die 120 für mich der beste Kompromiß sind (Monitorgröße, Schriftlesbarkeit und, und). Da kann evtl. ein anderer was zu sagen, der mit 96 dpi zurechtkommt.

    PS: ich habe die Alpha-Version, funktionieren tut alles 1A.

  5. JürgenHugo says:

    Update:

    Ha, ich habs doch geschafft – ich hab den „scaleFaktor“ in „WeatherClockWidget.conf“ mit dem Editor von 0,8 auf 0,6 gesetzt. Die Größe gefällt mir jetzt besser. Jetzt werde ich es laufen lassen. 😛

  6. nippelnuckler says:

    sieht nicht viel anders aus als die schon jahre erhältlichen widgets von yahoo widget engine oO

  7. Ich hab genau das selbe Problem wie creative. Die Datei ist aber vorhanden. Auch als Administrator ändert sich nichts daran.

  8. CarpeDraconis says:

    Boah, ist das fett. 😉
    Schicker als das Windows-Gadget. Hab’s auch mal ersetzt. Aber warum das bei den Wetteranimationen gleich 10 – 15% CPU-Last hat, bleibt mir schleierhaft. Aber die kommen ja nur wenn sich das Wetter ändert oder so. Und knapp 40 MB Speicher, für so’n lüttes Ding?
    Egal, ich lasses drauf. Das Aussehen zählt! Hab zuhause auch schon mit Rainmeter rumexperimentiert, das ist mir aber alles zu kryptisch.

    Danke Caschy!

  9. JürgenHugo says:

    @Creative,Dude-01:

    Ich weiß ja nicht obs hilft: ich hab Win 7 Ultimate 32-bit. In dem entsprechenden Unter-Ordner sind bei mir: 1xOrdner ru-Ru, Accuweather.dll, MSN.dll

    Den komplette Ordner von HTC Home 2.0 hab ich auf D geschoben, in meine ensprechende Kategorie (aus Ordnungsgründen, damit ich sowas schnell wiederfinde). Alles läuft bei mir normal, hab ich ja oben schon geschrieben.

    PS: „Private Bytes“ zieht das bei mir jetzt zeitweise über 90 MB – aber der Comp stemmts noch! :mrgreen:

  10. Mein Tag ist gerettet 😉

  11. JürgenHugo says:

    @Tibor:

    Tja, das Teil ist schön, aber die Wetterdaten, die es zeigt, stimmen leider ungefähr – und die sind hier Sch****. :mrgreen:

  12. Hab auch das Installationsproblem wie creative und Dude 🙁

  13. Sieht echt gut aus, aber wenn meine (Notebook) CPU zwischen 30 und 40% ausgelastet wird, sehe ich mich gezwungen das Ding wieder zu löschen.
    BTW: Ich hoffe das Original auf dem Handy ist etwas sparsamer mit den Ressourcen, sonst ist ja der Akku nach einem Wetterwechsel schon leer.

  14. leosmutter says:

    @creative, Dude-01 und Joern

    Bei Fehlermeldungen sind Angaben zum System (z.B. WinXP mit IE8) völlig überflüssig, da sie nie zur Problemlösung beitragen ;-). Ein identisches Problem wie ihr hatte auch schon einer auf der Homepage dieses Tools, aber da gab es bis gerade noch keine Lösung.

    Um den Fehler einzukreisen, könntet ihr ja mal den dependencywalker schnappen und dann die Accuweather.dll reinladen. Der Walker sollte dann anzeigen, welche Dll fehlt. Vielleicht liegt es ja an so etwas simplen.

  15. CarpeDraconis says:

    Auf der Seite des Herstellers gibt es auch noch diverse Sprachdateien, um das Programm z.B. einzudeutschen.
    Was mir nur fehlt, ist die Anzeige der Wetterdaten in deutsch. Hätte das schon gerne komplett in deutsch. Hab das auch mal im Diskussionsforum des Programmierers hinterlassen.

  16. Wau, sehr genial. Das beste Widget was ich bis jetzt gesehen habe. TOP.

  17. lässt sich nicht installieren (s. Creative & Co). Win7 x64

  18. Win7 ist bei mir nach wenigen Sekunden der Meinung, das Ding tut es nicht mehr. Schade, schick!

    Problemereignisname: CLR20r3
    Problemsignatur 01: htchome.exe
    Problemsignatur 02: 2.0.123.1
    Problemsignatur 03: 4c7b9a21
    Problemsignatur 04: System
    Problemsignatur 05: 4.0.0.0
    Problemsignatur 06: 4ba1dff4
    Problemsignatur 07: 1cf6
    Problemsignatur 08: 8f
    Problemsignatur 09: System.Net.WebException

  19. Habt ihr auch .NET 4.0 installiert?

  20. tunichtgut says:

    ich hab das gleiche problem wie Martin; mit beiden versionen, der 1er und der 2er…

    ansonsten sehr schick, hat was das teil…

  21. JürgenHugo says:

    „Mein“ HTC-Häuschen läuft und läuft und läuft – ganz „prächtich“! Und wie schön die Minuten immer umklappen – das ist die beste Uhr, die ich bis jetzt für den PC hab – und ich hab da einiges… 😛 😛

  22. Wie sieht es denn mit der CPU- und RAM-Last aus? Ich mein das Teil sieht ja schon schick aus, aber auf meinem Netbook mit Intel Atom wird es wohl kaum flüssig laufen oder? Ansonsten sehr schick 🙂

  23. JürgenHugo says:

    @Mirco:

    Bei mir: RAM = 48MB Working Set, 91MB Private Bytes. CPU = bis mal 8-12% im Idle + HTC, wenn die Animation läuft. Bei einem Core i7 920. Fürs Netbook? Hmm, hmm? Ich hab keins, probiers doch mal aus. Die Animation und Aero Glass kann man übrigens auch ganz abstellen.

  24. Hier noch ein Widget: http://www.niederschlagsradar.de/t.aspx?tekst=gadgets

    Ob man sich das aber zur Zeit antun mus 😉

  25. JürgenHugo says:

    @Alonso: Ne, ne – soo masochistisch bin ich nich (obwohl hier jetzt kurz die Sonne scheint). :mrgreen:

    Da guck ich lieber zum Balkon raus, obs regnet. Ich sitz ja gleich daneben. 😛

  26. Schön ist auch, das es das Widget in einer 64Bit Version gibt.

  27. Einfach das Widget mit Wondershare Time Freeze testen und wenn es absolut nicht geht bzw. gefällt einfach wieder neu starten gut ist…

    Sollte gehen oder?

  28. an sich wirklich witzig, aber die Prozessorauslastung ist nicht tragbar..

  29. Net Framework 4.0 ist installiert und der Fehler tritt immer noch auf. Egal wohin ich den Ordner verschiebe, er findet diese eine .dll Datei nicht. Als OS nutze ich Win7 x64 ;).
    Dependency gibt folgendes aus:
    Error: Modules with different CPU types were found.
    Warning: At least one delay-load dependency module was not found.
    Warning: At least one module has an unresolved import due to a missing export function in a delay-load dependent module.

    Und die Datei IESHIMS.dll fehlt angeblich auch 😮

  30. kennst jemand eine Quelle wo ein Android-Weather-Widget dieser Qualität auch für nicht HTC-Geräte verwendet werden kann? Würde es gerne auf dem SE X10 zum laufen bringen.

  31. Also bei mir läufts 1a unter Windows 7 x64.
    Was mich aber stört: Das Wetter sowie die Tage sind auf englisch und vorallem, es bleibt nicht wie die Desktop-Widgets auf dem deskop haften (sprich wenn ich unten rechts auf Desktop anzeigen gehe will ich das Widtget sehen)

  32. percivalcox says:

    Ja irgendwie Wetter / Uhr Widget bei mir auf Samsung Galaxy i9000
    http://www.android-themes.com/Android_apps/3073.html

  33. WOW!

    Aber einstellbare Transparenz fehlt mir noch.

  34. percivalcox says:

    @A-Jey wenn das jetzt auf das wetter/uhr widget abgesehen war dann
    ja schlimm wenn transparenz fehlt aber da gibt es noch das hier
    http://www.android-themes.com/Android_themes/3171.html
    und da geht wirklich alles einzustellen und skins und und und ……….

  35. Superklasse! Danke für den Tipp Cachy. Auf solche Sachen stehe ich ja total. Endlich sieht mein Desktop aus wie mein Desire 😉

  36. JürgenHugo says:

    @Dax:

    1) Was? Nich zu sehen, wenn rechts auf das Dingens? Das seh ich OHNE meine Brille! Alles is weg oder „gläsern“ aber die Wetteruhr steht unerschütterlich!! :mrgreen:

    2) Wenn dich das englische stört (mir gefällt das eher besser) man kann eine Sprachdatei reinfummeln, weiter oben steht auch wie. 😛

  37. Sieht cool aus. Bin aber gespannt, wie lange es dauert bis die Abmahnung von HTC kommt. Sowas kann HTC überhaupt nicht leiden, wie man es auch beim Fancy Widget für Android gesehen hat..

  38. @JürgenHugo

    1) Schon klar, aber klick mal drauf auf das „Dingens“, dann verschwindet das Gadget in die Taskleiste 😉

    2) Hab isch schon, aber „a shower“, „sunny“ usw bleibt englisch 😉

  39. JürgenHugo says:

    @Dax:

    Naja1: DRAUFklicken – mußte ja nich! Mouseover reicht doch! 😛 Naja2: „shower“ heißt Regen, „sunny“ das Gegenteil – lasset doch englich.

    Und verschwinden tut da „gaanix“ in der Taskleiste – is nur ausgeblendet. Wenn du nochmal klickst, dann kommt das auch wieder hervor!

  40. version 1 läuft übrigens auch ohne probs mit winxp

  41. Tolles Widget! Das erste Widget, dass bei mir wohl dauerhaft laufen wird. 😉 Genau richtig um die Vorfreude auf mein Desire noch weiter anzuheizen. 🙂

  42. @Dax u.a
    Ich bin gerade dabei die deutsche Lokalisation anzupassen. Mittlerweile ist der gesamte Anwendungstext, Wochentage und auch die die Wetterdaten (mostly cloudy = Überwiegend bewölkt usw.) eingedeutscht und wird auch korrekt angezeigt. An den Städtenamen arbeite ich noch wenn ich die Zeit finde. Ich melde mich wieder. 😉

  43. CarpeDraconis says:

    @arepo: Wie hast du denn die Wetterdaten auf deutsch angezeigt bekommen? Hast du die accuweather.weather angepasst und nen Ordner „de-DE“ angelegt unter „\Widgets\WeatherClock\WeatherProviders“? So hab ich’s probiert, bekomme aber das Wetter immer noch auf englisch angezeigt.

  44. Also das Menü hab ich schon eingedeutscht, die Version die auf der Webseite verfügbar ist, ist für Version 1 und nicht 2 (aber kein grooooßer Unterschied). Wer sie will: http://www.mediafire.com/?a1xpxg1731hi4ii
    Einfach bei Widgets\WeatherClock\Localization rein und im Menü auswählen (eventuell vorher HTC Home neustarten)

  45. Also für deutsches Wetter (ich hoffe es ist alles richtig so) einen de-DE Ordner in WidgetsWeatherClockWeatherProviders mach und die zip entpacken: http://www.mediafire.com/?z9xylf7iz4t96xn
    Aber im Menü muss auch Deutsch eingestellt sein (sie vorhergehenden Post)!
    So sieht das ganze dann aus: http://a.imageshack.us/img844/9881/unbenanntsd.jpg

  46. Nochmal ein kleines Update mit ein paar besseren Übersetzungen 😀
    http://www.mediafire.com/?9x3276q5gof59j8

  47. Wow wie das laggt wenn ich die HTC Oberfläche verschieben will… das ist son billiges Programm, hätt ich mir auch selber schreiben können^^ omg

  48. @kwoxer: ist ja auch ein Alpha oder nicht?? Dann schreib es doch einfach, Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft 😉

  49. Überflüssiger Schnick-Schnack!

    So etwas reicht völlig: http://www.wetteronline.de/Niedersachsen/BadZwischenahn_26160.htm

  50. JürgenHugo says:

    @Michel:

    Das brauch ich doch nich fürs Wetter! Das GEFÄLLT mir einfach. :mrgreen:

  51. @CarpeDraconis

    Genau so habe ich’s gemacht bzw. habe den ru-RU Ordner kopiert und eben umbenannt, dann die Files angepasst. Ganz wichtig: Neustart der App, sonst wird keine Änderung übernommen. Das Prog lädt die Settings/Files beim Start und dann geht’s. Ich friggel gerade am „…cities“ File herum. Beispiel: „Cologne: Köln“ funzt perfekt. Ich denke mal, mit allen anderen Städten dann auch. Syntax ist also: : . Da accuweather.com (USA) benutzt wird, werden wohl auch die Städtenamen-Strings in englisch verwendet. Bin gerade dabei herauszufinden, welche deutschen Städte accuweather „kann“.

  52. Grml…eben nicht gesehen, das Blog hat mir die Syntaxerklärung rausgehauen, hier nochmal: „Stadtname englisch“: „Stadtname deutsch“ -> Cologne: Köln

  53. So, nun ist (fast) alles eingedeutscht.

    Siehe Screenshot. 🙂

    Leider ist die Städtesuche noch auf englisch, wird also eure Stadt nicht gefunden, den englischen Stadtnamen verwenden, z.B. Münster -> Munster etc.

    http://www.mediafire.com/imageview.php?quickkey=1vkb4kab79ba911

    Download

    32Bit: http://www.mediafire.com/?c7j9rgd15wbdhx2

    64Bit: http://www.mediafire.com/?b135thyg2p3fq16

    einfach alles entpacken und starten. Viel Spaß!

  54. @Dude-01: vielleicht hilft dieses weiter…bei mir läuft es jetzt jedenfalls.

    http://htchome.codeplex.com/Thread/View.aspx?ThreadId=225306

  55. JürgenHugo says:

    @arepo:

    2 Fragen dazu: In welcher Größe lässt du das laufen? Ich habs bei mir von 0,8 (Small) auf 0,6 verkleinert.

    Deine Sprachdatei klappt problemlos – machste den Rest noch? Ich weiß ja, das „Clouds And Sun“ so ungefähr „mäßig bewölkt“ heißt (andere sicher auch) – aber besser aussehen würds ganz deutsch schon. So, oder so. Viel Erfolg! :mrgreen:

  56. @JürgenHugo

    Ich hab’s auf „Groß“ und „Rechts oben“ stehen, passt ganz gut auf meinen 23er Screen.

    Wegen der Übersetzungen schaue ich nochmal, wollte erstmal ’ne „v0.1“ schaffen. Leider sind die (englischen) metereologischen Begriffe oft nicht unbedingt direkt ins Deutsche übertragbar und das klingt dann etwas holperig. Ein Beispiel ist „Snow Grains“, Schneekörner…hmmm. Da habe ich auch nach längerer Suche nun wirklich nichts wirklich Brauchbares zu gefunden. Scheint aber ein gängiger US-Begriff für so eine Art Hagelkörner zu sein, die von der Korngröße her aber kleiner sind als normaler Hagel und eher Schnee als Hagel. Verwirrend.

    Na ja, jeder ist gerne eingeladen selber an den Übersetzungen zu arbeiten. 😉

  57. JürgenHugo says:

    @arepo:

    Das sollte ja keine Kritik sein – manches kann man eben nich direkt übersetzen. Ich laß das eh wieder auf englich laufen, wollte nur ein Feedback geben.

    Zur Größe: ich hab das extra so klein gemacht – benutze das vor allem als Uhrzeitanzeige – und die is ja nun wahrlich auch bei 0,6 noch überdeutlich. :mrgreen:

    Ich habe eine Custom Position gewählt – mit 2×24″ kommt die Alpha noch nicht so zurecht. Wenn ich auf „Center Bottom“ setz ist es iwo links auf dem rechten Monitor – und nur der obere Teil ist zu sehen. Das wäre ja kontraproduktiv! :mrgreen:

  58. @JürgenHugo

    Konstruktive Kritik sollte doch jeder vertragen können, oder? 😉
    Ich bin auch für jede Anregung dankbar. Bezüglich Deiner Größeneinstellungen: Warum hast du deinen Desktop auf 120 dpi/ppi stehen? Kann sein, dass die Positionierung deshalb nicht so richtig will. Standard Auflösung ist auf Windows 96 dpi/ppi und auf Mac 72 dpi/ppi.

  59. Analfred Fistcock says:

    Funktioniert einwandfrei auf Win7 Prof. x64. Habe die v2.0 Alpha installiert nachdem ich mir das .NET Framework v4 gegönnt habe.

    Jetzt brauch ich eigentlich nur noch auf dem PC und meinem Desire eine identisches Wallpaper 😉

  60. JürgenHugo says:

    @arepo:

    Ich bin Brillenträger und hab Gleitsichtgläser. Eine „normale“ Monitorentfernung auf meinem Schreibtisch ist gerade so im „Grenzbereich“. Wenn ich mit dem unteren Teil guck, muß ich nah ran, und den Kopf unnatürlich halten. Für den oberen Brillenteil brauch eich eine gewisse Entfernung – da dürfen die Buchstaben dann nicht zu klein sein.

    Als ich von 19″ 1280×1024 auf 24″ 1920x 1200 gewechselt bin, hatt ich zuerst Schwierigkeiten – der Pixelabstand ist kleiner. Ich habe dann rumgetüftelt – man kann die Fonts ja nicht stufenlos einstellen. Und bei 120 dpi (das ist „mittel“ bei Win 7) krieg ich beides am besten unter einen Hut. Das hat deshalb schon gute Gründe!

    Die Schrift bei meinem iMac ist zwar deutlich kleiner als beim PC, aber auch deutlich „schärfer“. In Browsern stell ich mir das noch mal extra ein. Für den FF hat mir ein guter Bekannter eine „userChrome.css“ geschrieben, damit ich die „interne“ Schrift anpassen kann.

  61. JürgenHugo says:

    @Analfred:

    Wo ist das Problem? Sowas is schnell gemacht. Geeignetes Wallpaper aussuchen, und auf das Format (Seitenverhältnis) des Desire beschneiden. Was brauchste denn da? .jpg oder was? 😛

  62. Vielleicht kann ja jemand was damit anfangen.
    Habe eine deutsche Sprachdatei dazu erstellt.

    http://www.advanix.de/htc-home-fur-windows-7-desktop/

    Viel Spaß

  63. JürgenHugo says:

    @Benjamin: auch die werd ich jetzt testen, Fleiß muß belohnt werden. Feedback gibts dann hier. 😛

  64. Analfred Fistcock says:

    @JürgenHugo

    Auflösung ist beim Desire 960 x 800px damit es ordentlich auf die 7 Screens passt.

    Mein Monitor läuft auf 1920 x 1200 px – da ich nur rudimentäre GIMP Kenntnisse vorweisen kann müsste ich mir erst angucken wie ich das am besten zurechtfummele.

    Was die Formate angeht sind JPGs oder PNGs für das Desire völlig in Ordnung.

  65. JürgenHugo says:

    @Analfred Fistcock:

    Lass mir irgendwie eine Mailadresse zukommen (schreib die aber nicht mit dem Klammeraffen hier rein!)

    Entweder über DM bei Twitter oder wenigstens verändert, z.B. so: HansHugo[at]pipapo.de

    Dann mach ich dir ein paar Wallpaper für dein Desire. Und erklär dir, wie du das ziemlich einfach selber machen kannst.

    PS: das du da nich wirklich „HansHugo“ oder „pipapo“ hinschreibst, das setz ich mal voraus… :mrgreen:

  66. JürgenHugo says:

    @Benjamin Grüning:

    Deine Sprachdatei is nich übel, die von arepo is nich übel. Ich „lasset“ aber doch auf Englisch – das is auch nich übel :mrgreen:

    Und seit eben mach ich den finalen Test: Beide „Häuschen“ Versionen (1.1 und die 2.0 Alpha) laufen mit reduzierter Größe von 0,6 gleichzeitig und übereinander. Das lass ich jetzt mal bis morgen so, und such mir dann die aus, die mir auf Dauer besser gefällt.

    (RAM)Leistung brauchen beide gleichviel: jedes dicke mehr als die explorer.exe. Der Comp stemmts aber noch nebenbei… :mrgreen:

  67. Das Tool sieht ja echt gut aus, ABER…

    Bei mir laufen die Sprachänderungen auf 3 verschiedene PCs nicht richtig. Selbst die Englische (Orig.) gibt falsche Werte und belässt meine Stadt nicht, nach einem Neustart des PCs.
    Auf allen 3 PCs läuft Win7Ultimate + Neuste Net4

    1. Gebe ich meine Stadt ein, habe ich an der Uhr Sonnenschein, obwohl es Nachts ist und unten steht Regen.

    2. Bei der Deutschen Umstellung, kann ich das Tool nicht selbst verschieben, da wo ich es hinhaben will. (auf einem Netbook Aspire One D250)

    3. Bei der Sprachumstellung, vom User @arepo habe ich nach einem Neustart des PCs sofort wieder die Stadt Münster stehen, obwohl meine eingestellt wurde.

    4. Normalerweise sollten bei einem Wetterwechsel die Animationen kommen. Macht es aber nicht mehr, nach dem ich die deutsche Sprache eingestellt hatte. Selbst bei Neustart ist keine Anim. mehr zu sehen, obwohl alles eingestellt ist.

    Das Tool ist warscheinlich noch sehr Fehlerhaft in der jetzigen Alfa-Version. Ich hoffe, doch sehr, das sich das bald ändern wird. Dann kann man sich ja mal überlegen, ob man es immer laufen lässt. Ansonsten, ist es ja schonmal gut als Uhr zu gebrauchen

  68. Analfred Fistcock says:

    @JürgenHugo

    Wow ersteinmal danke für dein nettes Angebot. Unter folgender Adresse kannst du mich erreichen: CaptainCannabis-at-gmx.net

    Schreib mir doch ne kurze Mail dann kann ich dir auch meine Desktop Wallpaper schicken 😉

    Grüße aus Aachen

  69. @gwherne

    Sehr merkwürdig das alles. Ich kann die Probleme, die du schilderst nicht reproduzieren. Bei mir läuft bis jetzt alles so wie es soll. Habe selber Win7 x64 Ultimate und da brauche ich das Prog nicht mal als Admin laufen zu lassen. Vielleicht trifft das aber auf deine Situation zu?

    Alternativ würde ich mal die „WeatherClockWidget.conf“ Datei umbenennen und nachschauen, ob nach Neustart, Konfiguration und wieder Beenden des Programms die Datei neu erstellt worden ist. Wenn nicht, gibt es da wohl ein Problem und du solltest überprüfen, ob du Schreibrechte in dem Verzeichnis hast.

  70. JürgenHugo says:

    Wsa ich noch rausfinden muß (war ich noch zu faul für) – welche Startposition ich für meinen Monitor eingeben muß. Trotz „pinnen“ springt das bei Start bzw. Settings auf „seine“ Position zurück.

    DAS muß ich mit dem Editor noch „hinfummeln“, bin ich aber noch nich zu gekommen. :mrgreen:

  71. @arepo Danke für den Tip, die Config umzubenennen.
    Es hat geklappt.. Darauf muss man erst mal kommen..
    Jetzt läuft es 1A ohne Probleme..

  72. JürgenHugo says:

    Dafür geht bei mir aber die 2.0 Alpha nich mehr – kommt nur: „There is an error in XML document (0,0)“. Tja, mit dem „nullten“ document is was falsch – was auch immer. :mrgreen:

    Aaber es gibt ja noch Version 1.1 – da „fehlt“ ja nur die untere 5-Tages Vorraussage. Und die läuft stabil.

    Ich lad mir 2.0 noch mal frisch runter, dann werden wir ja sehen. Warum dieses Teil allerdings alleine soviel/noch mehr Private Bytes braucht als die explorer.exe – das kann ich nich nachvollziehen. Im Moment sinds 82 MB. Und alle 10 Minuten geht die CPU hoch, gut das ich Core i7 hab. Auf nem schwachen Notebook wär das nix.

    Wohlgemerkt – das gilt auch für die 1.1! Sollte doch mal den Entwickler kontaktieren, vielleicht weiß der was. Oder verbessert das in der nächsten Alpha/Beta/sonstwas.

  73. Hier habe ich ein kleines Update:

    http://www.mediafire.com/?rod746eoyo2ckcc

    Jetzt sind alle deutschen Städte mit Umlauten (die man bei Accuweather.com findet) im .cities File mit drin und die Übersetzung ist nochmals überarbeitet. Enfach die Datei in euren HTC Home 2.0 Ordner entpacken, die Ordnerstruktur stimmt und alles was nötig ist wird dann kopiert bzw. ersetzt.

    Das Pack enthält NUR die Übersetzungen, NICHT das Programm.
    Das müsst Ihr beim Autor (s.o.) herunterladen!

    Alle vorher von mir geposteten Downloads wurden (aus Copyrightgründen) von mir gelöscht und somit nicht mehr erreichbar!!!

    Viel Spaß!

  74. JürgenHugo says:

    1) meine Stadt hat keinen Umlaut, grummel! :mrgreen:

    2) der Autor war fleißig – 2.0 Alpha Build 125 ist raus! Werd ich später probieren. 😛

  75. Mist^^ Habe ich auch gerade gesehen *grummel*…
    Okay, also hier das Update des Updates für die 1.25 – mit korrekten Umlauten. 😉

    http://www.mediafire.com/?xvc856l09d24k6v

  76. Und weil’s so schön war, hier nochmal mit korrekter Übersetzung der neuen Menüpunkte Temperatur und Zeitformat… Hatte ich vergessen *schäm*.

    http://www.mediafire.com/?928tdah1g1dcsec

  77. JürgenHugo says:

    @arepo:

    Und ich lass das hartnäckig auf Englich laufen – schämen tu ich mich da aber nich groß für! :mrgreen:

  78. Geh mal ins Verzeichnis: Widgets/WeatherClock/WeatherProviders/de-DE und rufe die Datei: Accuweather.weather mit den Editor auf.
    Die erste Zeile hat einen Fehler… Schneetgestöber statt Schneegestöber.
    Die dritte Zeile auch… Schneegetreiben statt Schneetreiben
    Die Zeile 43 hat den Fehler.. bewöklt statt bewölkt
    Die Zeile 51 hat den Fehler… Regeb statt Regen
    Zeile 52 muss RegenschauerRegen auseinander geschrieben werden.. also, Regenschauer Regen und Schnee

    Kann sein das die neuere Datei nicht mehr mit Schreibfehler behaftet ist, meine hatte Sie.

  79. @gwherne

    Die Übersetzung die Du meinst ist von Benjamin Grüning (s.o.), nicht von mir. Bei meiner Übersetzung ist das schon etwas gefälliger…

    Wollte ich nur mal anmerken. 😉

  80. Hier ein weiteres, orthographisches, Update:

    http://www.mediafire.com/download.php?payuzdjtptmjcqd

    Die folgenden Updates werde ich der Übersicht wegen hier posten, da ich diesen Blogeintrag/Thread nicht über die Gebühr belasten möchte:

    http://htchome.codeplex.com/Thread/View.aspx?ThreadId=226001

  81. JürgenHugo says:

    @arepo:

    Sind doch erst 86 Comments – bei so Gewinnspielen sind das noch viieell mehr! :mrgreen: Sag einfach: „der JürgenHugo hat mich immer wieder zum weitermachen provoziert!“ – mich schimpft der Caschy nich so doll. :mrgreen:

    @gwherne:

    Danke für den Tip „…rufe die Datei: Accuweather.weather mit den Editor auf.“ Ich hab nämlich noch nich gewußt, das das so geht. Bin ja ein Spät/quer-ling am Comp. 😛

  82. Ist es Möglich die Wetteranimationen z.b alle 5 Min starten zu lassen,also einen Timer einbauen.

    Das wäre echt genial,den ansonsten bin ich absolut Happy damit und läuft echt Astrein build 125.

  83. JürgenHugo says:

    @Calidor:

    Naja, ganz astrein is das noch nich. 1) das zieht bei mir im Moment mehr RAM als Flock. 2) die Location stellt sich hartnäckig immer wieder auf „Zorneding“ zurück – da wohn ich aber „gaanich“, grins. :mrgreen:

    Der Entwickler wird noch einige Builds machen müssen…

  84. Naja ich hab in der Cities Datei die Korrekte Übersetzung eingefügt für meinen Wohnort,also ich geb zwar den Englishen ein aber er zeigt eben den Deutschen.

    Bei mir läuft soweit alles sauber,ausser ok die Cpu belastung ,aber nur während der Animation bei 13%.

    Ram zieht es 12MB bei mir!Aber bei 8GB ist das vernachlässigbar 🙂

  85. JürgenHugo says:

    @calidor: ich hab jetzt einfach mit dem Editor in der WeatherClockWidget.conf bei Locationcode „meine“ Stadt hingeschrieben – da kommt eh bald ´n neues Build, schätz ich.

  86. Die Build 126 ist da.
    Hintergrundbilder funktionieren wieder.
    Neue Menüs unter Einstellungen.
    Aber wenn man die de-DE Dateien u.s.w. von der 125 nimmt, ist das Config-Menü wieder zerstört..

  87. JürgenHugo says:

    @gwherne:

    Danke für den Tip – gestern war noch nix neues da. Ich werde mich hüten, da deutsche Sprachdateien reinzufummeln, wozu auch? Lieber gutes Englisch als schlechtes Deutsch. :mrgreen: In der Config stell ich mir nur die Größe kleiner und evtl. meine Stadt „richtig“ – das har er bisher öfters gerene „vergessen“.

  88. Update für Build 130:

    http://www.mediafire.com/?dc3a14rxlptpq0j

    App+Wetter+Städte

  89. Jetzt gehts aber zügig mit den Updates…
    Version 130: http://htchome.codeplex.com/releases/view/52080
    Sollen ein paar Bugs raus sein..

    Der link von arepo ist Zeitweise nicht da…

  90. Die 130er Version läuft 1A. Habe Sie selber neu in Deutsch geändert. Geht ja ganz Easy mit Editor.
    Unter Config: Home.conf bei ShowNewsWidgets auf ‚false‘ setzen, weil die News nerven bei jedem Start.

  91. @gwherne:

    Von den News lass ich mich mal ein paarmaal nerven – wie mans zur Not abstellt weiß ich ja. :mrgreen: Ich änder nur die Größe. Der Autor sollte m.E. aber allmählich was in Sachen RAM- und CPU-Bedarf machen – so´n Widget sollte eigentlich auch auf ´nem schwächeren Notebook so „nebenbei“ laufen können…

  92. Die Finale Version 1.5 ist da…
    Zeigt jetzt auch Höchst und Tiefst-Temperaturen an.
    de-DE Datei muss aber selbst umgeschrieben werden.. Die alte passte nicht mehr so richtig.

  93. Na, hoffentlich is die stabiler als die 130, da hab ich wieder auf 126 zurückgewechselt.

  94. Ja die 1.5 er ist Stabil und über Aktualisieren kann man auch die Animation anstoßen 🙂

  95. Die neue Version 1.6 wurde im Einstellungsmenü überarbeitet.
    Aber immer wieder vergisst der Autor, den Wallpaper-Ordner einzufügen. (Muss von der 1.5er rüberkopiert werden)
    Nun kann man auch einen anderen Wetterprovider wählen (MSN)
    Das funktioniert aber nur mit Neustart des Tools mit anschliessender Ortssuche.

  96. Die 1,5 war auch nix (Reste von der Animation blieben „hängen“) ich bin dann wieder auf 2.0 126 zurück.

    Die Wallpaper-Funktion hab ich allerdings noch nie benutzt (werd ich auch nicht) – erstmal bestimm ich, wann das Wallpaper wechselt, und nich das Wetter :mrgreen: – und ich glaub auch nicht, das das Teil mit 2 Monitoren klarkäme. Ich will da nämlich immer unterschiedliche haben.

    Der Autor scheint ein bißchen hektisch – etwas mehr Sorgfalt sollte er schon aufwenden…

  97. Und ne 1.8 Stable – die nehm ich jetzt. Fleißig ist der ja, immer am „werkeln“! :mrgreen:

  98. Die 1.8er Version ändert jetzt auch beim Ortswechsel ins Ausland die Uhrzeit.
    Das de-DE Update werde ich nicht nehmen… schreibe lieber selber um, dann weis ich das es funktioniert…. 😉