HP teasert ein neues Virtual-Reality-Headset an

HP plant ein neues Virtual-Reality-Headset. Das ist kein Gerücht, denn das Unternehmen hat dazu bereits eine kleine Teaser-Website freigeschaltet. Bei Interesse könnt ihr euch dort anmelden, um in Zukunft Benachrichtigungen zu erhalten, sobald es mehr Infos gibt. Denn aktuell fehlen noch technische Angaben. HP spricht lediglich von einem Next-Generation-VR-Headset, das als neuer Standard für Virtual Reality gelten werde.

Auch verweist man bereits darauf, dass das neue VR-HMD gemeinsam mit Valve und Microsoft entwickelt worden sei. Da ist es sicherlich kein Zufall, dass erst gestern „Half-Life: Alyx“ erschienen ist. Das neue Headset solle laut der kurzen Beschreibung nicht nur angenehmer zu tragen sein, sondern auch eine breitere Kompatibilität garantieren. Auch technisch wolle HP keine Kompromisse eingehen.

Ich bin gespannt, was da das Ergebnis sein wird – und wie HP sein neues VR-Headset dann preislich platziert. Die bisherigen Angaben deuten ja darauf hin, dass man da technisch wohl eher aufs obere Segment schielt und sich im Rahmen der Valve Index bewegen könnte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Hkrennrich says:

    Ist vom Informationsgehalt ja erstmal lau, aber wenn Microsoft im Spiel ist könnte ich mir denken dass die Inside-Out Kameras in Zukunft besser werden um MR bei geschlossenen Headsets zu unterstützen.
    Wäre jedenfalls wünschenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.