Hot or not? Touchscreen Handschuhe

Heute war ich mal wieder ein bisschen draussen. Leute, es ist arschkalt und ich bekomme schon jetzt das Grausen, wenn ich daran denke, wie ich mein Handy oder das iPad im Winter bedienen muss. Es klingelt. Mit normalen Handschuhen aus Wolle lässt sich so ein Touchscreen schlecht bis gar nicht bedienen und eine Bifi als Fingerersatz habe ich auch selten in der Tasche.

Nun habe ich mal ein wenig im Netz gesucht was es so für Alternativen gibt. Tatsächlich bin ich fündig geworden, quasi mein Web-Fundstück der abgelaufenen Woche. Ich präsentiere: die Touchscreen Handschuhe. Diese haben am Daumen, am Zeige- und Ringfinger jeweils eine spezielle Beschichtung, die die Bedienung von Touchscreens möglich machen.

Die Handschuhe gibt es in verschiedenen Ausführungen. Quasi von weniger wertig bis mehr wertig (kosten dann um 30 Euro). Natürlich alles eine Sache des Preises. Die Frage ist: wer ist so oft draußen und ist zu faul, mal eben die Handschuhe auszuziehen?

Absolut nützliche Erfindung oder überflüssiger Kram für Freaks, die man belächeln muss, wenn man sie mit diesen Handschuhen in freier Wildbahn sieht?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

55 Kommentare

  1. ich hab die von the north face ^^ hatte aber nch keine gelegenheit, weils noch nich so kalt war sie zu testen

  2. Hab ich auch mal drüber geschrieben, damals noch über die „E-Tips“ von The North Face, sehen etwas schicker aus find ich, sind aber auch kaum zu bekommen da bei Amazon quasi dauer ausverkauft..

    (http://www.blueblogger.net/2010/10/e-tip-handschuhe-wenn-sich-winter-und-smartphone-treffen/)

  3. Da ich kaum Handschuhe trage ergibt sich dieses Problem eigentlich nicht.
    Aber eigentlich kann man doch mit so Handschuhen doch nur nen Anruf entgegennehmen. SMS tippen, Oder durchs menü Navigieren sollte doch gar nicht gehen. (Kein Gefühl durch den Handschuh und alles irgendwie was größer) Und nur um Anrufe anzunehmen nen 20iger auszugeben… Bissl überteuert ^^

  4. Man kann es immer noch mit der Nase bedienen! =D

  5. Was macht es für einen Unterschied, ob die von dir genannten Freaks mit oder ohne Touchscreen-Handschuhe (die sich übrigens immer noch mit Bindestrich schreiben, auch wenn Amazon da anderer Meinung ist) meinen, ihr iPad unbedingt bei einem Winter-Wald-Schnee-Spaziergang mitnehmen zu müssen?

    Belächeln kann man beides nur 😉

  6. Ich kann jetzt nicht sagen, dass ich so Handschuhe haben muss, finde es aber grundsätzlich eine interessante Idee.

    Wobei die Handschuhe ja aber auch schnell ausgezogen sind, wenn man mal einen Anruf bekommt.

  7. Fast jeder den ich kenne hat sein Phone (Smartphone) so eingestellt, dass man durch eine bestimmte Schüttelgeste einen Anruf annimmt und ablehnt. Beim iPhone geht das z.B. über das Cydia-Programm Activator… Die sind meist so originell, dass man die in der Hosenrasche eigentlich nicht unbewusst aktivieren kann… –

    Aber natürlich sind Touchscreen-Handschuhe wieder was womit man angeben kann… 😀 – Ich würd sie mir allerdings nur dann kaufen wenn mein Handy wirklich alle 3 Minuten klingeln würde…

  8. Bei den Etips ist dieser „Anschaltklnopfaufdrcuk“ etwas .. lächerlich, aber sie fühlen sich gut an, ob sie aber auch wirklich warm halten muss ich noch sehn.

    Die gabs woanders sofort, ich hab die nich von Amazon sondern von…backyard-shop.de aber da sind sie gar nich mehr gelistet.

  9. @Rene: Bildquelle Flickr, siehe Text. Ich habe ein HTC Desire und ein LG E900, kein iPhone 😉

  10. Irgendwas machst du falsch, bei uns waren heute 18°C. PLUS!

    Aber zum Thema: Bin eh nicht so der Handschuh-Typ (eher der Hände-eh-in-der-schön-warmen-Hosentasche-Typ), von daher für mich Geldschwendung.

  11. Moah Gilly, es gibt aber auch Leute mit Geschmack, und die tragen dann keine solchen Socken über den Händen xD

  12. Baden-Württemberg meldet auch 17 Grad gen Norden 😀

  13. Hab auch die NorthFace, schonmal getestet und funktioniert gut. Klar nicht dasselbe Gefühl wie ohne Handschuhe aber für Telefonieren, GoogleReader und AngryBirds reichts gut aus und man friert sich nicht die Finger ab. Von Marmot gibts auch noch ne sehr am NorthFace Original angelehnte Kopie.

  14. Da ich auch im Winter draußen bin um mal ein paar Bilder zu machen und das gleiche Problem auftritt habe ich mir kurzerhand in den Handschuhen am Zeigefinger einen Schlitz hineingemacht. Biathleten machen das auch um mehr Gefühl am Abzug zu haben.

  15. caschy, du bist ne weichflöte. arschkalt? aber nicht in bremerhaven, da warenn es heute um die 10° C! wat machste im winter?

  16. Heute war es kalt? Arschwarm wars heute. So viele Sonne hatte man an manchen Sommertag nicht.

  17. Es geht auch wesentlich günstiger und zwar für 7 Euro bei Pearl!

    http://www.pearl.de/a-NC8082-1608.shtml

  18. Ein echter Kerl braucht keine Handschuhe 😉 Was kommt als nächstes ?

  19. Tatsache bei 6,90 sollte man es auf nen Versuch ankommen lassen

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.