Honor Watch GS3 startet am 13. Mai für ab 219 Euro

Honor hat bekannt gegeben, dass die bereits auf dem Mobile World Congress vorgestellte Honor Watch GS3 am 13, Mai auch offiziell in Deutschland starten soll. Die Smartwatch startet für 219 Euro (Midnight Black) und 239 Euro (Ocean Blue/Classic Gold). Als Grundlage für die Honor Watch GS3 dient ein AMOLED-Display mit 1,43 Zoll (3,63 cm) Diagonale bei 466 × 466 Pixeln als Auflösung. Das Gehäuse der Smartwatch besteht aus rostfreiem Edelstahl.

Das Armband besteht je nach Farbwahl aus anderen Materialien. Die Honor Watch GS3 in Ocean Blue und Classic Gold bieten ein Armband aus Nappaleder. Das Modell in Midnight Black setzt auf eine Variante aus Silikon. Die Smartwatch bringt dabei einen Sensor zur Pulsmessung mit und kann auch den Blutsauerstoffgehalt rund um die Uhr schätzen. Schlaf-Tracking und über 100 Sport-Modi dürfen ebenfalls nicht fehlen. Auch GPS zur Positionserkennung ist an Bord.

Laut Honor ist sie außerdem bis zu 5 ATM wasserdicht. Neben Bluetooth 5.0 zur Verbindung mit Smartphones sind auch ein Lautsprecher und ein Mikrofon vorhanden. Sechs Workouts, wie Joggen, können automatisch erkannt und aufgezeichnet werden. Enthalten sind auch 12 animierte Fitnesskurse uns 44 Demonstrationen für Fitness-Bewegungen. Mutige Aussage: Bei dauerhaftem GPS-Betrieb schafft das Wearable bis zu 30 Stunden Laufzeit.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich habe die Huawei GT2 Pro und das ist eine wirklich eine tolle Uhr. Akku hält ewig. GPS sehr genau. Nur die APP ist so… na ja. Aber das ist ja bei allen so und selbst die Wear OS-App ist nicht wirklich super.
    Was mich aber tatsächlich nervt:
    – Obwohl die Uhr ein sehr genaues GPS hat, kann man sich nirgends die Koordinaten anzeigen lassen. Warum das nicht geht? Keine Ahnung. Auch fände ich es schön wenn man mal Karten auf die Uhr installieren könnte.
    – Eigene Watchfaces können nur über Umwege (gehackte App) installiert werden. Lächerlich. Die im Store sind teilweise wirklich vom merkwürdigen Geschmack.

    Ansonsten: Super verarbeitet. Hochwertige Materialien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.