„Hogwarts Legacy“: Neuer Trailer und Details zu Deluxe- und Collectors-Editionen

„Hogwarts Legacy“ soll am 10. Februar 2023 erscheinen für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC. Im Rahmen der gamescom 2022 stellte Warner Bros. Games nun die Deluxe- und Collectors-Editionen vor. Außerdem wurde ein neuer Trailer veröffentlicht.

Der Gameplay-Trailer „Sebastian Sallow’s Dark Legacy“ zeigt die gefährlicheren Schauplätze des Spiels, Feinde und magische Kreaturen. Vorbestellungen für das Game sind ab morgen für die genannten Plattformen möglich. Das Vorbestellungsdatum für die Nintendo Switch wird bald bekannt gegeben. Alle Spieler, die jetzt vorbestellen, erhalten den Onyx-Hippogreif als exklusives Reittier, wenn sie die entsprechende Quest dazu abgeschlossen haben.

Die Standard-Edition von „Hogwarts Legacy“ wird für PC (digital only) und Nintendo Switch zum Preis von 59,99 € (UVP), für PlayStation 4 und Xbox One zum Preis von 69,99 € (UVP) und für PlayStation 5 und Xbox Series X|S zum Preis von 74,99 € (UVP) erhältlich sein.

Die physische Deluxe-Edition von „Hogwarts Legacy“ wird für die Nintendo Switch zum Preis von 69,99 € (UVP), für PlayStation 4 und Xbox One zum Preis von 79,99 € (UVP) und für PlayStation 5 und Xbox Series X|S zum Preis von 84,99 € (UVP) erhältlich sein. Sie schließt 72 Stunden frühzeitigen Zugriff auf das Spiel mit Beginn am 7. Februar 2023 sowie das Paket „Dunkle Künste“ ein. Jenes bietet Zugriff auf exklusive Kleidung, einen Thestral als fliegendes Reittier sowie Zugriff auf eine spezielle Kampfarena.

Die digitale Deluxe-Edition von „Hogwarts Legacy“ wird für PC und Nintendo Switch zum Preis von 69,99 € (UVP) und für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S und Xbox One zum Preis von 84,99 € (UVP) erhältlich sein. Sie enthält sowohl den Inhalt der Deluxe-Edition, als auch die Garnisonsmütze der Dunklen Künste und ein digitales Cross-Gen-Upgrade für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S und Xbox One.

Die Collectors-Edition wird für PC zum Preis von 289,99 € (UVP) und für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S und Xbox One zum Preis von 299,99 € (UVP) erhältlich sein. Sie enthält sowohl den Inhalt der Deluxe-Edition als auch einen lebensgroßen Zauberstab mit Buchuntersatz und einem Stahlkasten sowie einen Kelpieumhang im Spiel.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Was ist mit denen allen los, früher war ne CE um 150€ schon teuer, jetzt sind 250/300€ normal, das ist doch alles ein witz, dafür dass der Zauberstab 1€ in China kostet von den Digitalen Goodies red ich nicht mal.

    • André Westphal says:

      Mit solchen Editionen machen die Firmen generell hohe Margen und vermutlich nimmt man an, dass die Potter-Fans nochmal eine Ecke mehr ausgeben. Ich selbst bin auf das Spiel sehr gespannt, kaufe aber (fast) immer nur die Standardversion. So physischer Klimbim, der am Ende irgendwo einstaubt bei mir, reizt mich da gar nicht. Bei digitalen Sachen, nehme ich zumindest je nach Entwickler dann mal den Season Pass mit, wenn da was Gescheites drin ist.

  2. Ja heute ist alles teurer, Programmierer, Miete, strom, gas. 😉

    • Ach ja Lizenzen für Harry Potter werden auch nicht niedrig sein, also auch darum dieser Preise.
      Aber ich kenne ja die Deutschen wo den den Finger zeigen und ein paaaaar Monate warten bis es Billiger ist

  3. So als Ahnungsloser was die PS4 (und Konsolenspiele insgesamt) betrifft, der das Spiel verschenken möchte: Wo/wie kann ich als Vorbesteller diesen Hippogreif bekommen? “ Alle Spieler, die jetzt vorbestellen, erhalten den Onyx-Hippogreif als exklusives Reittier, wenn sie die entsprechende Quest dazu abgeschlossen haben.“
    Ein Link oder „to do“ wäre super!
    Oder muss ich einfach nur jetzt schon bei einem der diversen Anbieter bestellen? Nur wo dann welche „Quest“ abschließen?
    Vorab schon danke für hilfreiche Antworten!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.