Far out: Apple-Event am 7. September bestätigt: iPhone 14 und mehr

Gerücht war es schon einige Zeit, nun hat Apple offiziell das Geheimnis gelüftet. Die Vorstellung der 4 neuen iPhone-Modelle wird am 7. September in Cupertino über die Bühne gehen. Hierzulande wird man sicher wieder um 19 Uhr Ortszeit auf unterschiedlichen Plattformen der Vorstellung beiwohnen können. Es wird erwartet, dass Apple ein persönliches Event auf dem Apple Park Campus abhält und die Show online streamt. 4 neue iPhones soll es geben, wobei es unterschiedliche Gerüchte gibt – die Haupt-Neuerungen sollen nämlich iPhone 14 Pro und iPhone 14 Max erhalten. Die relativen Verkaufszahlen des größten und des kleinsten Modells sollen Apple dazu veranlasst haben, die Produktpalette zu überdenken. Das Max-Modell ist extrem beliebt, vor allem in China, während sich das Mini-Modell nicht gut genug verkauft, um es überhaupt im Angebot zu haben. Hier ist also die Lösung, die Apple für das iPhone 14 planen soll:

6,1-Zoll-iPhone 14
6,7-Zoll-iPhone 14 Max
6,1-Zoll-iPhone 14 Pro
6,7-Zoll-iPhone 14 Pro Max

Es gibt unterschiedliche Neuerungen, die für das 14 Pro und Pro Max erwartet werden: ein Always-on-Display, eine 48-Megapixel-Rückkamera mit einem größeren Sensor und ein Bildschirm, der die Notch zugunsten kleinerer Kameraausschnitte abschafft. Die neuen iPhones soll auch einen verbesserten A16-Prozessorchip erhalten, während iPhone 14 und iPhone 14 Max diesen nicht bekommen sollen. Die reguläre iPhone-14-Linie wird bei einem 12-Megapixel-Sensor bleiben, hieß es zuletzt. Auch eine Apple Watch Series 8 könnte man sehen. Zuletzt hieß es, dass das High-End-Modell ein gutes Stück größer sein wird als die Standard-Apple-Watch – groß genug, um eine Teilmenge der Kunden anzusprechen. Der Bildschirm wird etwa 7 % größer sein, und das Gerät wird einen neuen Look haben – das erste Mal, dass das Unternehmen seit 2018 ein neues Apple Watch-Design einführt. Es wird eine Weiterentwicklung der aktuellen rechteckigen Form sein, und nicht rund. Sie wird auch nicht die gerüchteweise erwähnten flachen Seiten haben. Was die Materialien angeht, wird die Apple Watch einen Rahmen aus Titan haben, um sie besonders robust zu machen.

Alles andere wird man dann sehen. Neue Macs? Neue iMacs? Gar einen neuen Apple TV? Mein Tipp liegt bei neuen AirPods.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Lol hab mal ne Sendung gesehen Nach launch neuer Apple Geräte, werde komischerweise auf einmal ganz viele zu bruch gegangene vorgänger Apple Geräte der Versicherung gemeldet

    Arg ich weiss nicht hätte mal Lust für ein ios Gerät iPhone 14 pro max für 2 Jahre über Telekom Abo.
    Muss man immer noch ein Mac oder PC haben um das iPhone zu Registrieren. Andererseits langweilige Oberfläche, werde mein Nova launcher vermissen für 2 jahre.

  2. Weit über 2.000 Euro für Pro Max sage ich und allgemein eine neue Definition von Mondpreisen, die etabliert werden soll. Das Air hats schon gezeigt… Apple wird wieder teurer.

    • Sbssrtdn und dann aufregen. Und überteuert ist es nicht. Für den Nutzungszeitraum angemessen nicht jeder braucht auch das pro oder jedes Jahr ein neues.

    • Würde Apple den Euro zu Dollar verfall mit in die Rechnung nehmen, sind 2000€ garantiert. Ansonsten wer es will, bitte schön. Bin je her mit einem Pro und kleinsten Speicher gut ausgekommen.

      • Und Ich hab nirgends gelesen das Apple ein sozialverein ist, und billig zu sein hat, die dürfen auch Brot backen mit Apple schriftzug und 15 Euro verlangen kein problem. 😉
        Und zu 60% denke ich wird Apple iPhone 14 pro max über ein Handy Abo billig verkauft.
        Naja 300 Euro einmalig und 87 Euro pro Monat bei telekom denke ich mal bei der 512gb Variante denke ich mal auch 300 aber 99 Euro pro monat.

        Auch ein Bugatti ist nicht 6 Millionen wert man will aber nur die richtigen Millionäre haben und kein penner wo Glück hat und sein 5 euro Los 1 Million Gewinn an der Kiosk Kasse anzeigt. 😉

    • Ab 1300 Euro das 14 pro max. Nichts mit 2000 und wer bitte schön braucht 1 tb speicher im handy.

  3. Dann hoffe ich mal, dass mein iPhone Mini noch viele Jahre hält, sollten die Gerüchte wahr sein…

    • Ich auch, bin drauf und dran ihm noch einmal einen neuen Akku zu spendieren. Nötig ist es nicht unbedingt (86%), aber lieber zur Mitte der Nutzungszeit als gegen Ende.

    • ich habe jetzt auch schon wieder von einigen Gerüchten gelesen, dass doch noch ein iPhone 14 mini erscheinen wird. Ganz abgeschrieben ist das Thema denke ich noch nicht. In 2 Wochen wissen wir mehr

      • Arg arme Augen 😉
        Kleiner Mini Display. 😉

        Nene unter 6.7 Zoll gehe ich nie mehr.
        Kenne das von anfang der Smartphones. 1 stunde links und rechts scrollen um alles sehe zu können im epaper

  4. War das nicht immer Dienstags?

  5. komm neue Ipad ober nicht ?

  6. Ich plane mein iPhone 11 gegen ein iPhone 14 zu tauschen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.