„Hitman 3“: Gratis-Location Ambrose Island ist verfügbar

Solltet ihr „Hitman 3“ bereits durchgespielt haben, aber Lust auf etwas Nachschlag verspüren, dann ist eure Stunde gekommen: Die Entwickler haben just ein Update für das Spiel veröffentlicht und führen somit den neuen Schauplatz Ambrose Island ein. Das Spiel „Hitman 3“ ist Anfang 2021 erschienen und hat mir persönlich exzellent gefallen. Ich werde also selbst definitiv in den neuen Ort hereinschauen.

Dabei soll die neue Karte unter anderem die Chance bieten, ein Piraten-Syndikat zu infiltrieren. Wer sich nicht nur für den neuen Schauplatz interessiert, kann aber auch mit neuen Elusive Targets hantieren, die in diesem Blog-Beitrag noch für euch genauer aufgeschlüsselt werden.

Viel Spaß mit dem neuen Schauplatz und solltet ihr noch nicht hereingeschaut haben: „Hitman 3“ macht wirklich Laune und verbindet wieder gekonnt eine Prise augenzwinkernden Humor mit taktischem Attentäter-Gameplay.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Uff… Hitman 3 war leider ein reiner Flop… Erst musste man als Steam-Spieler 1 Jahr warten, dann gabs keinen Start-Rabatt und die wollten ernsthaft den Vollpreis für ein 1-Jahr altes Spiel. Dann als endlich ein Rabatt für Steam da war, ging es dann los, nur um festzustellen, dass es lediglich ein paar weitere Missionen waren. Leider nur 1-2 neue Features gegenüber Hitman 2.

    Vor 20 Jahren wäre sowas 1 Vollpreis-Spiel mit 1-2 DLCs gewesen. Heute macht man 3 Teile mit einzelnen Episoden und versucht doppelt und dreifach abzukassieren. Beim nächsten Spiel (sie arbeiten ja angeblich an einem Bond-Spiel…) werde ich es mir dreimal überlegen…

    Ob ich jetzt nochmal installiere für die neue Map? Hmmm mal überlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.