Hisense und Loewe bekennen sich zur Multiroom-Lösung DTS Play-Fi

DTS Play-Fi ist ein Multiroom-Standard, der sowohl Surround-Sound als auch Hi-Res-Audio mit 24-bit und 192 kHz übertragen kann. Bisher hält sich die Unterstützung durch TV-Hersteller aber in Grenzen, obwohl auch jene anvisiert wurden. Nur Philips hatte sich bisher zu DTS Play-Fi bekannt. Nun ziehen jedoch sowohl Hisense als auch der deutsche Hersteller Loewe nach.

Beide Unternehmen haben bestätigt, dass sie noch 2021 Produkte mit DTS Play-Fi auf den Markt bringen wollen. Loewe etwa stellte zahlreiche, neue Premium-Produkte in Aussicht, die noch in der ersten Jahreshälfte 2021 vorgestellt werden sollen und DTS Play-Fi mitbringen werden. Offen ist aber, um was für Geräte es sich dabei genau handeln wird. Neben neuen OLED-TVs sind etwa auch Lautsprecher oder Soundbars denkbar.

Hisense wiederum möchte in der zweiten Jahreshälfte 2021 mit entsprechenden Gerätschaften nachlegen. Auch hier wird aber nicht konkretisiert, auf was für Produkte wir uns genau einstellen sollen. Offen bleibt, ob noch weitere Hersteller auf den Zug aufspringen könnten: Sharp wird etwa auf der Website von DTS bereits als Partner für Play-Fi gelistet, das gilt in diesem Fall aber nur für Audio-Produkte. Im TV-Bereich sind da aktuell leider keinerlei Pläne bekannt. Andere Konsorten wie LG, Samsung und Sony zeigen hingegen bisher kein Interesse an DTS Play-Fi.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. DTS Play Fi ist so ein Fake, dass ich das nicht fassen kann. Ich habe ganz viele Lautsprecher, die u.a. auch DTS Play Fi können. Super, dachte ich mir und kaufte einen Philips TV der ebenfalls DTS Play Fi kann. Denkst du. Beim Versuch, die Lautsprecher anzubinden (immerhin werden sie auch gelistet) kommt „Nicht unterstütztes Legacygerät“.
    Es gibt keine erkennbare Version. Alle tragen das entsprechende Logo. Also lieber links liegen lassen den Müll!

  2. AirPlay 2 soll durch ja durch DTS Play-Fi unterstützt werden, wie äußert sich das denn generell. Können alle Geräte mit Play-Fi auch automatisch AirPlay 2, oder nur wenn das jeweilige Gerät dies selbst integriert hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.