Nvidia GeForce Now: „The Witcher“-Spiele sind via GOG nun mit von der Partie

Nvidia fügt jeden Donnerstag neue Spiele zu GeForce Now hinzu. Die Titel könnt ihr dann via Cloud-Gaming zocken, insofern ihr sie bei einem der angebundenen Stores besitzt – etwa beim Epic Games Store oder Steam. Nun hat Nvidia ab heute gute Nachrichten für Fans von „The Witcher“. Die GOG-Versionen der Spielreihe um Geralt sind nun nämlich ebenfalls Teil von GeForce Now.

Hinweis: Nvidia legt immer Abends den Schalter um, sucht also nicht zu vorschnell. Ab 19 Uhr solltet ihr loslegen dürfen. Neben vier Spielen aus dem „The Witcher“-Universum sind aber auch noch fünf weitere Veröffentlichungen jetzt mit von der Partie beim Gamestreaming. Darunter ist etwa auch das recht frische Spiel „Stronghold: Warlords“.

Die vollständige Liste der Spiele dieser Woche umfasst:

  • Thronebreaker: The Witcher Tales (GOG.com)
  • The Witcher Adventure Game (GOG.com)
  • The Witcher 2: Assassins of Kings Enhanced Edition (GOG.com)
  • The Witcher 3: Wild Hunt – Game of the Year Edition (GOG.com)
  • Stronghold: Warlords (Neuerscheinung auf Steam)
  • Monster Energy Supercross – The Official Videogame 4 (Day-and-Date-Release auf Steam, 11. März)
  • Pascal’s Wager: Definitive Edition (Day-and-Date-Release auf Steam, 12. März)
  • Uno (Steam)
  • Workers & Resources: Soviet Republic (Steam)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Doofe Frage…wie bekomme ich z.B. The Witcher von GOG auf GeforceNow? Über Steam?

    • Nutze es selbst nicht aber vermutlich musst du deine Accounts bei Nvidia koppeln. Anhand deiner Bibliothek wird dann erkannt was du zocken kannst.

      Wenigstens hab ich es so verstanden bei der Seite.

    • Das Spiel muss dir bereits auf der GOG Plattform gehören, nur dann kannst du es deiner GeForce Now Bibliothek hinzufügen. Steam ist ein anderer Shop und hat mit deiner GOG Bibliothek nichts am Hut.

    • Über GOG Galaxy: Beim ersten Start von einem Spiel von GOG über Geforce Now muss man sich mit seinem GOG.COM Account anmelden, darüber wird geprüft, ob man das Spiel besitzt.

  2. Das ist ja mal eine großartige Neuigkeit. Ich wollte eh noch mal Witcher 3 im Wohnzimmer zocken und Grafikkarten sind mir im Moment zu teuer.

  3. Besitze das Game ( The Witcher 3: Wild Hunt – Game of the Year Edition GOG ) aber es startet über Gforce now nicht. Haben das Problem auch noch andere? und weis Jeman wie man das Lösen kann?

  4. Julius Grau says:

    Was ist, wenn mit das Spiel auf Steam gehört aber nicht auf GOG. Muss ich es dann nochmal kaufen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.