HERE Maps erhalten neues Design, ab sofort in der Webversion verfügbar

HERE Maps haben heute ein neues Design erhalten, das eine übersichtlichere Darstellung ermöglicht. Nach dem Motto „weniger ist mehr“ werden die wichtigen Dinge hervorgehoben. Dies geschieht zum einen durch eine deutlichere farbliche Abgrenzung und dickere Linien, wenn Straßen angezeigt werden, zum anderen durch die Konzentration auf die wichtigsten Elemente einer Karte.

Im Video wird die Idee dahinter gut erklärt. Das neue Design ist in der Web-Version von HERE Maps bereits verfügbar, ebenso bei Yahoo Maps. Das HERE SDK für iOS und Android wird später im Jahr ebenfalls mit den neuen Karten ausgestattet, sodass diese in mobilen Apps eingesetzt werden können. Unten findet Ihr noch ein paar Bilder des neuen Designs, was haltet Ihr davon? Ist das Karten lesen für Euch mit solchen Änderungen einfacher, wie es im Video erzählt wird?

HERE_NY

HERE_HK

HERE_Mos_Traffic

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Gefällt mir sehr gut, viel besser als das aktuelle Google Maps, es hat sogar das von mir schmerzlich vermisste Messwerkzeug und lädt recht schnell. Die obere Leiste ist ein bisschen nervig, aber die bekommt man per userscript recht einfach ausgeblendet.

  2. Ich freu mich, dass die Forschung & Entwicklung scheinbar von Nokia aus Berlin stammt 🙂

  3. Die eine spricht so richtig deutsches Englisch. Man erkennt vom bloßen hinhören, dass es ne Deutsche ist 😀

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.