HaoZip: WinRar- / 7Zip-Klon aus China

Da hat man sich in China wieder von einigen Ideen berieseln lassen. Ideengeber schienen in diesem Falle WinRar und 7Zip gewesen zu sein. HaoZip ist ein ziemlich mächtiger Packer / Entpacker, der in seinem Handling definitiv an WinRar erinnert. Alle möglichen Packmethoden (49 Formate) können genutzt werden, wie auch WinRar kommt HaoZip mit Skin-Unterstützung daher. Gibt natürlich auch Packen / Entpacken per Kontextmenü. Wer Lust und Laune hat: hier gibt es die aktuelle, englische Version 2.3 von HaoZip. Macht nen guten Eindruck! (via efb)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

40 Kommentare

  1. Ich bleibe trotzdem bei 7Zip 🙂

  2. Die Ähnlichkeit zu WinRAR ist verblüffend.

    Ist die Version 32 oder 64 bittig, bzw. gibt es eine 64-bittige? Finde im Netz nur nichtssagende illegale Links.

  3. Hey Caschy,

    danke für die Info – das ist ja mal wirklich interessant. Benutze bis jetzt eine Uralt-WinRAR Version die es mal kostenlos gab. Habe es noch nicht getestet, wird aber heute Abend mal gemacht.

    Dann verblogge ich die News von Dir auch noch mal bei mir 😉

    Viele Grüße,
    Elvis

  4. @nachgebloggt: ist ne Multi.Hat beides im Gepäck.

  5. Matthias says:

    Aus China ? Danke, aber „nein Danke !“

  6. Welches Programm packt schneller / effektiver?

  7. @Matthias
    Is doch wurscht woher es kommt. Es kann immer ein Backdoor drinne sein. Selbst bei OpenSource! Wer schaut sich schon tausende von Codezeilen durch und schnüffelt alles mit Sniffern nach.

  8. winrar = all, was anderes kommt nicht auf die Kiste 😉

  9. Kann gar ned verstehen, wie man was anderes wie 7zip braucht.
    Also meinen Ansprüchen genügt das voll und ganz! Lasse mich aber gerne etwas besseren belehren 😉

  10. Am Ende ist dieses komische Programm genau so schnell wie Winrar, weil es einfach die Bibliotheken von Winrar benutzt ;P (zumindest sollte man das mal nachprüfen)

    Edith: normalerweise reichen ja die Formate, die Winrar bzw. 7Zip beherrscht. Was soll man da mit 49 Formaten? Im Zweifelsfalle kann man dann auch mal Universal Extract ranlassen.

  11. AlienJoker says:

    OpenSource? Nein? Nein danke! 7Zip kann alles was man braucht und um 10-20% Packrate streite ich in DSL-Zeiten und bei 32GB-USB-Sticks in jeder Tasche nicht, selbst wenn es etwas besseres als 7Zip geben sollte.

  12. @alienjoker „kann alles was DU brauchst“. nicht „alles was man braucht“.

  13. china tritt (nicht nur) das internet, bzw. die meinungsfreiheit mit füssen, deshalb werde ich diese software meiden, deshalb auch von mir nein danke.
    mein favorit ist winrar neueste version in 64 bit, geht gut und ist wie man so schön sagt state of the art

  14. @hansi
    Ja stimmt. In dem Punkt seh ich das genauso!
    Also: Nein Danke.
    Obwohl ja nicht gleich die Programmierer dieser Software zur Regierung gehören müssen und die vielleicht auch die Schnauze voll haben.

  15. Dieses Packprogramm stammt ja sicherlich von der Regierung…

    Das Teil ist ganz OK und nicht schlechter als WinRar aber auch nicht besser. Also gibts eigentlich keinen Grund zu wechseln.

  16. oxymental says:

    moin ^^
    ich habe das „teil“ mal in der vm getestet, es hat wie winrar das problem beim archive entpacken mit langen dateinamen bzw. mehrere verzeichnisse und dateien (260zeichen). wenn man das archiv im programm öffnet kann man alles ohne probleme entpacken. im vergleich 7zip macht es ohne probleme.

  17. Vor der Seite wird bei WOT gewarnt,

    „Birgt die Gefahr einer Infizierung durch Viren/”driveby”downloads/Trojanern/backdoor bots/Schadprogramme

    !!!!!!Malicious Content!!!!!!

    Site carries the risk of infection with viruses/‘driveby’ downloads/Trojans/backdoor bots, rogue programs (PUP’s)“

    Hinweis kommt von http://www.freepcsecurity.co.uk/

    Ob es stimmt, will ich nicht überprüfen

  18. ScoutConcierge says:

    Da scheinen die Chinesen mal ein Programm gut geklont und nach ihren Ansichten „verbessert“ – ob dies notwendig war ist die andere Frage.
    Ich hatte bisher jedenfalls nicht das bedürfnis nach einer Alternative für WinRar.

    Grüße, euer ScoutConcierge

  19. hasenkraut says:

    Benötige ohnehin nur einen ENTpacker, am besten per Doppelklick. Um Zip-Archive zu erzugen reicht rechtsklick > senden an „zip“ aus.

  20. hatte im büro jetzt schon paar mal die bitte, große dateien zu mailen. diese mussten mit einem selbstentpackenden, geteilten archiv verschickt werden (dau-kompatibilität). die installierte version von 7-zip konnte das nicht. welche freeware könnte das?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.