HandleFinder: Online-Tool durchsucht soziale Netzwerke nach Accountnamen

Kleiner Tool-Tipp für euch, falls ihr es mal wieder Leid sein solltet, euch bei einem sozialen Netzwerk anzumelden und gefühlt jeder eurer üblichen Accountnamen ist bereits vergeben. Das kostenlose Tool „Handlefinder“ ist ein Wrapper des sogenannten Sherlock Projects, welches eine Möglichkeit bietet, eine großangelegte Suche zu initiieren, bei der eine Vielzahl bekannter Netzwerke nach einem Nutzernamen durchforstet wird.

Sprich: Handlefinder gibt euch die Möglichkeit, euren Accountnamen ins Suchfeld einzugeben und scannt danach allerhand Dienste wie Twitter, Reddit, Facebook und Co. entsprechend durch. Wird der Nickname gefunden, wird euch auch direkt ein Link dorthin angeboten. Damit ließe sich eventuell auch herausfinden, ob sich jemand mit eurem echten Namen irgendwo registriert haben könnte. Weitere zu durchsuchende Plattformen sollen mit der Zeit ergänzt werden.

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Nordlicht, Ehemann und Vater. Technik-verliebt und lebt fürs Bloggen. Außerdem: PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. ist aber vermutlich auch hilfreich, wenn man jemanden in nem „neuen“ netzwerk, jenseits des blauen vogels sucht.

    (interessant, wo ich überall nen account haben soll)

    • Das dachte ich mir auch. Und wenn ich bei den, mir unbekannten, Netzwerke direkt suche, finde ich mich da nicht. Auch keinen Namensvetter. Also noch ganz schön buggy.

  2. Funktioniert überhaupt gar nicht ?!?

  3. Findet, egal welchen Namen ich eingebe Mitgliedschaften in diversen Seiten, bei denen die Namen definitiv NIE Mitglied waren. Jeder meiner Testnamen ist angeblich Mitglied bei Hackernews und Enjin. Unbrauchbar

  4. Was ein Bullshit! Warum für sowas „werben“ und einen Artikel verfassen? Habt ihr das überhaupt selber geprüft?
    20% waren maximal korrekt, der Rest war grundlegend falsch. 6 setzen!

  5. Andersherum fände ich das Tool nützlicher, ich habe vor einiger Zeit mal nach einem handle gesucht, das auf allen für mich interessanten Plattformen noch verfügbar ist, enorm nervige und zeitaufwändige Sache…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.