GWatchman: Google Reader und Google Mail auf Neuigkeiten überprüfen

Mal wieder ein Windows-Tipp aus der Kategorie „Wer’s braucht“. GWatchman (via instant fundas) ist eine portable Anwendung, die allerdings Microsoft .Net 4.x voraussetzt. Ist dies gegeben, so prüft sie in frei einstellbaren Intervallen euren Google Account, ob neue E-Mails oder Feeds im Google Reader aufgeschlagen sind. Die Benachrichtigung erfolgt via inkludiertem Popup, alternativ kann Growl für Windows eingesetzt werden.

Ich denke, dass GWatchman nur von Wenigen eingesetzt wird, da der Funktionsumfang nicht gerade groß ist und bessere Alternativen zur Verfügung stehen. So gibt es für alle möglichen Browser mittlerweile Erweiterungen um Feeds und E-Mails abzufragen. Dies wären für Google Chrome zum Beispiel der Google Mail Checker Plus, dazu für die RSS-Feeds der Google Reader Notifier. Für den Firefox greift man einfach zum Google Mail Notifier und dem Google Reader Watcher. Wer keine Erweiterungen möchte, der kann alternativ zu Spiffy oder dem Google Mail Notifier Plus für Windows 7 greifen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Na, zum Glück habe ich kein Google Account!

  2. Kennt jemand nen GReader-Notifier für den Systray?

    Sollte wenn möglich ein Updateintervall von 1min einstellbar sein.
    Ansonsten eig keine weiteren Funktionen nötig.

    Will nur nicht immer den Browser offen haben um zu sehen ob sich im GReader was getan hat. Vor allem da der Firefox ja in letzter Zeit immer unperformanter wird…

    Für GMail hab ich Spiffy und sowas suche ich eben auch für GReader…

    Danke schonmal

  3. Den WebMail-Notifier haste in deiner Aufzählung vergessen und noch etliche andere. Von Funktionsumfang aber eher schwach der Watchman, grad mal ein Anbieter… grml

  4. ich würde gern den verlinkten Dmail Notifier Plus verwenden, da er sich gut in Windows 7 integriert, aber das Symbol ändert sich nicht! Ist irgendwas zu beachten, dass es auch optisch (ungelesene Mails) angezeigt wird!?

  5. Ich benutz Scott’s Gmail Alert. Läuft in der Taskleiste und erinnert mich alle x-Minuten per Klang wenn neue Mails da sind (kann man ausstellen). Ich brauch den wiederholenden Klang, da meine Taskleite automatisch ausblendet und ich die Benachrichtigung sonst nicht sehe.

    http://ga.graphicport.net/

    Tolles Programm, und wenn man neue Wünsche hat baut Scott das schnell ein (im Forum kontakt aufnehmen). benötigt .NET 4.0

  6. Ich kann für die E-Mail-Überwachung MailCheck 2 empfehlen. Es ist klein, kostenlos, unterstützt den POP3-Standard, löscht Nachrichten direkt vom Server, hat alles was ich brauche und kann auch unterwegs eingesetzt werden. Die Liste der Features ist für so ein kleines Programm (1.3 MB) beachtlich. Mehr erfahren: http://www.d-jan.de/features.shtml

    Gruß Adam

  7. Danke für die Tipps genau sowas suche ich gerade. Bis jetzt habe ich meine RSS-Feeds immer in Thunderbird abgerufen. War da auch zufrieden mit. Habe ich alle Emails und RSS-Feeds übersichtlich zusammen.

    Nun bin ich vor ein paar Tagen auch zu Google Reader gewechselt, da ich hier die Daten dann auch einfach mit dem iPhone synchronisieren kann.

    Die Erweiterung „Google Reader Notifier“ habe ich in Chrome mit drin und finde das schon ganz gut. Allerdings hätte ich glaube ich lieber eine Erweiterung die die RSS-Feeds in Thunderbird mit einbindet.

    Wie macht Ihr das um Eure RSS-Feeds im Browser, auf dem Desktop und auf einem Smartphone lesen zu können. Wichtig ist mir das man alles Synchronisieren kann, damit ich nicht alle Feeds doppelt lesen muss.

    Für einen Tipp wäre ich dankbar

  8. Und irgendwann ist das Passwort weg.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.