Großes Update: OxygenOS 9.5.9 für das OnePlus 7 Pro

Bei OnePlus hat man ein recht großes Update von der Leine gelassen. Einige der Punkte sind nicht ganz neu, sie scheinen ältere Kritikpunkte weiterhin feinschleifen zu wollen – da nenne ich mal beispielhaft die verbesserte Berührungsempfindlichkeit für das Display. Aber auch die Kamera-Software will man hier und da wieder angepackt haben, was unter anderem zu einem besseren Ergebnis bei Panoramafotos sowie Bildern in der Auflösung von 48 MP JPG im Pro-Modus führen soll. Langer Rede kurzer Sinn: Die Verteilung ist gestartet, bald könnt ihr OxygenOS 9.5.9 für euer OnePlus 7 Pro installieren.

[asa]B07R97WZJ9[/asa]

Changelog:

  • System
    • Improved touch sensitivity for greater performance
    • Smoother Visual effects
    • Optimized haptic feedback for the keyboard
    • Optimized the sensitivity of automatic brightness
    • Optimized auto-switch of display resolution
    • Optimized the speed and accuracy of GPS when the screen is turned off
    • Adjusted haptic feedback of third-party app notifications
    • Added Face Unlock assistive lighting (Settings – Security & lock screen – Face Unlock – Face Unlock assistive lighting)
    • Increased sound enhancement for OnePlus Bullets Wireless 2 (Settings – Sound & vibration – Dolby Atmos – Earphone Adjustment – Earphone Sound Enhancement)
    • Updated Android security patch to 2019.06
    • Support VoLTE/VoWiFi for 3 SE and Telenor SE (EEA Only)
    • General bug fixes and improvements
  • Camera
    • Improved the performance of camera mode while switching from front to back
    • Improved speed of auto-focus
    • Advanced photo-stitching in Panorama mode
    • Improved photo quality of 48MP JPG in Pro mode

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Nokiezilla says:

    Nicht bald, jetzt

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.