Gravis tauscht iPhone-Akkus für 29 Euro

Das Angebot des Händlers Gravis reichen wir gerne einmal für unsere Leser durch, die noch mit einem älteren Modell des iPhones unterwegs sind. Im August bietet Gravis den Akku-Austausch für 29 Euro an. Dies allerdings nicht bei jedem iPhone, sondern beim 6, 6 Plus, 6s, 6s Plus, 7, 7 Plus, 8 und dem 8 Plus. Laut Gravis gelte die Aktion nur solange der Vorrat reicht und längstens bis zum 31. August. Solltet ihr da Bedarf haben, einfach mal beim Gravis in der Nähe durchklingeln.

Apple Externe MagSafe Batterie (für iPhone 12/13, iPhone 12/13 Pro, iPhone...
  • Die Externe MagSafe Batterie lädt noch schneller, wenn du sie mit einem 27W Ladegerät oder schneller kombinierst – wie dem vom MacBook.
  • Und wenn du ein kabel­loses Ladegerät brauchst, verbinde sie einfach mit einem Lightning Kabel für kabel­loses Laden mit bis zu 15W.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

32 Kommentare

  1. Für alle die sich fragen was der normale Preis dafür ist und den Text danach durchsucht: 59€

    • Rainbow Warrior says:

      Ist das der Preis von Apple?

      Weil, wenn man sich bei Gravis auf der Webseite umschaut, steht etwas von 55 €.
      Bleibt natürlich trotzdem ein gutes Angebot.

      • Diese Frage stelle ich mir auch, kann man bitte die Originalquelle verlinken?
        Wenn ich auf der Webseite einen Akkutausch für 59 € buche, bin ich juristisch verpflichtet, diesen Preis zu bezahlen. Und Papier ist ja, wie wir alle wissen, geduldig.

  2. Xs, und ich wäre dabei. Schade.

  3. Weiß jemand, wo ich günstig den Akku einer Apple Watch 5 wechseln kann?

  4. Hans Meiser says:

    Diese Geräte gehören entsorgt, da sie ab Herbst keine Updates mehr erhalten.

    • Sagt wer? Abseits davon, dass die Aussage bezüglich iPhone 8/8 plus komplett falsch ist, gab es in den vergangenen Jahren für die Vorgängerversion auch noch einige Sicherheitsupdates im letzten Release Tree.

    • Tom Wagner says:

      8 und 8 Plus werden noch von iOS 16 unterstützt.

    • ‍♀️️

    • Das iPhone 8 bekommt sehr wohl im Herbst noch ein Update und sollte es gravierende Sicherheitslücken geben, werden auch die alten Geräte noch updates erhalten, da war Apple immer recht großzügig.

    • So ein Schwachsinn. Das 6er ist vielleicht zu alt. Da würde ich die Reparatur nicht mehr bezahlen. Aber die anderen unterstützen doch noch alle Apps und bekommen auch noch Sicherheitsupdates. Für das 8er gibt es auch noch iOS 16.

    • Warum soll ich funktionierende Geräte entsorgen? Diese Wegwerfmentalität ist echt zum kotzen.
      Klar würde ich vielleicht ab einem gewissen Zeitpunkt keine sicherheitskritischen Anwendungen (Bank oder geschäftliches) darauf laufen lassen, aber Einstiegshandy für meine Kinder bei eingeschränkten Benutzerprofil) sind die Teile bspw. immer noch sicherer als irgend welche Android-Einstiegsgeräte.

      Im Übrigen hatte Apple zu letzte ja sogar noch ältere Betriebssystemversionen (iOS 12) mit Sicherheitsupdates versorgt, so dass man bspw. ein iPhone 6 (welches maximal mit iOS 12 funktioniert) auch problemlos über das Erscheinen von iOS 13 verwenden konnte.

  5. Lohnt denn der Aufwand noch zb. bei der 6er Serie?
    Es gibt kein neues IOS mehr dafür und lahm sind die im Vergleich zu aktuellen iPhones auch.

  6. auch Tausch des Akkus eines iPhone SE (1.Gen)

  7. Danke für den Tipp, werde meinem iPhone 8 eine neuen Akku gönnen, von der aktuell kurzen Laufzeit abgesehen ist es viel zu schade zum Ersetzen.

    Wobei die maximale Kapazität noch bei 83% liegt, was eigentlich gar nicht so schlecht klingt. Bin auf den Unterschied gespannt!

    • Mein iPhone 8 ist bei 82%. Möchte das Ding auch noch mind. bis iOS 17 benutzen. Ich werde auch mal bei Gravis vorbei gehen. Mache dass aber nur wenn es sich um ein original Ersatzteil handelt.

  8. Hm, bei meinem SE (1.Gen) liegt der Akku jetzt bei 85% nach 6 Jahren Nutzung. Das ist noch ein guter Wert, da brauche ich noch nicht wechseln.

  9. Gravis Hamburg bot mir bei seiner Termine online Buchung nur welche am Montag 8.8.22 an https://www.gravis.de/services/reparaturen/reparatur-termin – sehr merkwürdig!

  10. Bei so einer Aktion früher keine guten Erfahrungen gemacht. Ist schon ein paar Jahre her, da wollte ich den Akku meines iPhone 5s bei gravis tauschen lassen. Ich bekam das Handy mit dem alten Akku, dafür aber mit defektem Homebutton zurück (ließ sich nicht mehr drücken – war beim 5s noch mechanisch). Der Akku konnte wegen eines angeblichen Wasserschadens nicht zertifiziert getauscht werden. Mir war kein Wasserschaden bekannt, allerdings hatte ich das Handy auch selber gebraucht gekauft. Erst nach mehrfachem Insistieren habe ich immerhin einen funktionierenden Homebutton eingebaut bekommen (natürlich falsche Farbe und ohne Touch ID). Die haben mir Geschichten erzählt, was mit dem Button passiert sein könnte… ich hoffe, ihr habt da mehr Glück. Ich geh da nicht mehr hin.

  11. die wichtigste Frage: verwendet Gravis dafür originale Ersatzteile

  12. Das bei Gravis ist Schall und Rauch. Hatte Termin über Gravis Webseite für Akkutausch gebucht. Nach 30 km Anfahrt und 30 min warten kam die Antwort. Haben keine Akkus zum tauschen. Müsste bestellt werden. Dauert ein paar Tage.Es wird Werbung gemacht mit Artikeln die garnicht vorrätig sind.

    • Hab 030 39022222 angerufen:
      Es werden Original Akkus verbaut.
      Filialen sind nicht telefonisch erreichbar.
      Problem: Filialen bekommen pro Handy Modell pro Tag nur wenige Stück von Apple geliefert, Termin könne auch nur zur Abgabe ausgemacht werden.
      Gravis Telefonpartner empfahl:
      Zu Gravis gehen und Handy abgeben.

  13. Bin vorgestern auf gut Glück zu unserem örtlichen Gravis und habe ein 6s und ein 7er (beide Akkus bei 78% und Service Vermerk) abgegeben. Die Ersatzakkus waren sogar lagernd und die Abholung konnte noch am nächsten Tag erfolgen.

    Hatte zuerst noch befürchtet dass die den Flüssigkeitsjoker ziehen (lt. Mitarbeiter darf das iPhone dann nach Apple Richtlinien nicht weiter repariert werden) und ich 29,99 € Servicepauschale für Nichts zahle, hat aber alles super geklappt. Bin sehr zufrieden.

    Danke an Caschy für den Tipp! Hätte die Aktion sonst nicht mitbekommen.

  14. Fabian Neidhardt says:

    Wenn die Rückseite beim iPhone 8 gesprungen ist, macht Gravis den Akkuaustausch nicht. Scheinbar lösen sich durch die Hitze dann Splitter. Einzige Option ist laut Gravis ein kompletter Gehäuseaustausch für etwa 375 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.