Gratis-Hörbuch: Mentales Golftraining

Die Chip haut an Tag sechs der Gratisaktion ein weiteres „Highlight“ raus. Mentales Golftraining. Die Hörbuchtage – ein Witz von Chip – und keine gute Werbung für den Hoerkiosk, dem Kooperationspartner…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Allerdings … bislang nur Käse der feinsten Sorte. Warum sollte ich für etwas zahlen wollen, was ich schon für lau nicht haben will?!

  2. ach ich reg mich zurzeit ständig über die auf. anschließend rege ich mich über mich selbst auf, dass ich mich überhaupt noch aufrege. boah so viel aufregung. schlimm

  3. Naja, Chip hat genau das geliefert, was man von der Chip erwarten kann und das nicht nur in Bezug auf Hörbücher….
    *Just my 5 Cent*

  4. klar, ist natürlich auch wieder so eine sache, wieso man sich jetzt beschwert, wenn es was kostenlos gibt. ist/war sicher gut und nett gemeint.

    manche sachen ärgern mich viel mehr. falschaussagen z.b., auf deren nachfrage gar nicht reagiert wird.

  5. @mk:

    „nett gemeint“ ist der kleine Bruder von Scheisse, gell?

    😉

  6. Mentales Golftraining? Muahaharrrr, ich hab gedacht, das ist ein Witz von Cashy, aber bitte? O.o das meinen die ernst!

  7. Tipp: unter http://vorleser.net/ gibt es rund 500 Hörbücher zum kostenlosen Download. Von professionellen Sprechern, mit einem Querschnitt von Grimms Märchen über Poe bis hin zum Decamerone.

  8. Danke Jörg für den Tipp. Ich werde mir heute mal einen Teil der Hörbücher von vorleser.net reinziehen. Ich bin gespannt – es scheint vielversprechend, auch wenn z.B. die Bibel und der Koran (ua) nur ausschnittsweise als Werbe-Appetithäppchen enthalten sind.

  9. Jau, die Vorleser sind auch gut. Hatte ich mal vor 1,5 Jahren erwähnt.

  10. So lange les ich hier ja noch nicht mit. Die Sachen sind wirklich gut – eben reingehört.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.