„Grand Theft Auto“ The Trilogy: Trailer veröffentlicht, ab November für 60 Euro

Wir haben neulich schon darüber berichtet: Die Kultserie GTA kommt remastered zurück. Nun gibt’s auch einen Trailer, der so ein bisschen zeigt, was man sich darunter vorstellen kann, wenn man für 60 Euro am 11. November GTA III, Vice City und San Andreas käuflich erwerben kann. Auch eine Feature-Seite ist bereits freigeschaltet worden. Geplant sind die Titel für die PlayStation und die Xbox sowie die Nintendo Switch, den PC und sogar mobile Endgeräte mit Android und Apple iOS.

Die Varianten für Smartphones und Tablets erscheinen erst 2022, die anderen Plattformen sollen noch in diesem Jahr bespielt werden. Xbox-Game-Pass-Abonnenten erhalten am Starttag sofortigen Zugriff auf Grand Theft Auto: San Andreas – The Definitive Edition. Grand Theft Auto III – The Definitive Edition wird am 7. Dezember auf PlayStation Now veröffentlicht. 4K-Auflösung und bis zu 60 fps gibt’s für aktuelle Konsolen – Nvidias DLSS für den PC. Hui! Bisschen Bock habe ich ja.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Zu Stadia gibt’s keine Infos oder? Stand ja auch mal im Raum, dass die Trilogie dort zu erwerben sei.

    • Kann noch kommen. Kam schon einmal vor, dass ein Spiel nicht für Stadia gelistet war und dann doch kam.

  2. Uff …. an der Grafik iss zwar was gemacht worden aber das haut mich nu net so wirklich vom Hocker :-/
    Im Grunde hätte ich ja nochmal Bock auf die geilen Storys und die Athmosphäre aber …. naja mal schauen. Eher mal im Angebot.

    • Geile Story in nem GTA mehr als totale Klischee Satire konnten die leider nie.

    • Dominik Dulok says:

      Ich hoffe sehr dass man die ganze Geschichte auf dem PC zumindest nochmals mit Mods aufpumpen kann (Da ja anscheinend kein Multiplayer stattfinden wird)

  3. Robert Stief says:

    Laut Webseite für xBox und PS4 leider erst ab 6.12. erhältlich. Für alle anderen ab 11.11. 🙁

  4. Stephan Neth says:

    4K ist in diesem Falle ja auch mehr schein als sein, Blöcke bleiben auch bei hoher Auflösung Blöcke … GTAIV sah jetzt auch nicht schlechter aus

  5. 0 Hype für GTA. Remaster sind zum Großteil Schmutz. Oft sehen Grafikmods der Spiele besser aus als das Remaster.

    Bei so alten Titeln muss einfach ein richtiges Remake her, welches von Grund auf zeitgemäß gestaltet ist und zwar neben der Technik dahinter, in der gesamten UX. Was bringt mir ein hübscheres Game wenn Steuerung, Interface oder Game Mechaniken in 2021 nur noch aids sind.

    Weiterhin kritisch. Die Entwickler / Publisher canceln die Original Games und alles was damit zusammenhängt, inkl. der Mods. Aber ist auch schon hart wenn eine mod von vor Jahren mein Remaster deklassiert. Statt einfach etwas besseres zu bieten oder mit den Communities zu kooperieren wird einfach alles gecancled, um den schnellen Dollar zu machen.

    Dabei zeigen beispielsweise FF7, RE2, Crash, Medievil oder Links awakening wie es gehen kann.
    Wäre WC3 Reforged das geworden, was man auf der Blizzcon versprochen hatte, dann würde es wahrscheinlich als NO.1 hier stehen.

    • Ich glaube der Hype auf ein neues GTA ist so enorm groß, dass der Aufwand für ein Remake den Erwartungen niemals gerecht werden könnte. Und die Arbeit für einen „flop“ spart man sich dann wohl.

    • Wenn man die Pressemeldung liest, steht dort auch genau das drin.

      Die Spielemechaniken und das UI wurden komplett an das Jahr 2021 angepasst. Man hat jetzt ein Rad zur Auswahl der Radiosender oder der Waffen, so wie bei GTA V. Außerdem wurde das Zielsystem von GTA V übernommen, bessere Drive By Mechaniken für San Andreas eingebaut und Kleinigkeiten wie z.B. ein Wegpunkt-System wie bei GTA IV und V. Ich finde die haben da schon relativ viel gemacht. Ich habe eh den Gamepass und ab November kann man zumindest San Andreas im Gamepass auf XBOX und PC zocken. Ich werde auf jeden Fall mal rein schauen und wenn es gut gemacht ist, hol ich mir die komplette Trilogie (wegen GTA VC und III).

  6. So enttäuschend 🙁 Wenn man das mit den Fan-Projekten vergleicht welche die Map bei GTA5 eingebaut haben:
    https://www.youtube.com/watch?v=6snwYKJIxt4

    Zwar glänzt der Spieler etwas zu stark, aber das sieht insgesamt halt viel besser aus als das was Rockstar da fabriziert hat. :-/ Das ist mir keine 60 Euro wert.

  7. Grafik einfach nur lächerlich. Genau wie bei Alan Wake, Crysis. Wenig Arbeit, aber viel Kohel verdienen wollen.

  8. Schon alleine aus Prinzip nicht. Nicht weil ich GTA nicht leiden könnte – ich besitze sämtliche Teile von GTA inkl. aller DLCs. Aber wem mehr als acht(!) Jahre lang bezüglich dieser Reihe nichts anderes einfällt, als die Kundschaft mit GTA V und dessen Online-Anhängsel zu melken bis das Euter wund ist, den werde ich ganz bestimmt nicht damit belohnen, dass ich 60€ für einen lauwarmen Aufguss von drei noch viel älteren Titeln bezahle…

    • Ich hatte damals keinen der Teile länger als 2-3 Stunden im Storymodus gespielt – für mich eine gute Möglichkeit das nachzuholen 🙂

      So hat jeder seinen eigenen Blick auf die Dinge. Aber im Prinzip schon richtig – ich hätte auch gern ein High-End neues GTA!

  9. Geil, wird im Sale gekauft. Ich fand ja diese Teile besser als die danach. Die waren mit dann zu düster und ernst und haben mich eher runtergezogen als Spaß gemacht. Kann aber auch an mir liegen und daran, dass ich einfach älter geworden bin.

  10. Freue mich drauf wie Bolle 😀 die guten alten Zeiten aufleben lassen! WOOHOO 😀

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.