Google Verlauf: Neue und minimierte Optik, der Anfang vom Ende?

Den kompletten Überblick bei Google zu behalten, fällt schwer. Das Unternehmen ist unüberschaubar groß und hat zig Dienste am Start, die laufend irgendwelchen Änderungen unterworfen sind. Interessant sind natürlich immer die Schnittstellen – quasi die Drähte, wo alles zusammenläuft.

Google Account History

Vor einiger Zeit hatte Google den Google Account als zentralen Ort für alles rund um den Nutzer optisch erneuert und so fit für die nahe Zukunft gemacht. Doch die Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen – und so bastelt man immer weiter – aktuell aber nicht unbedingt zur Freude der Nutzer. Derzeit findet man im Bereich der History Neuerungen vor. Hier findet man beispielsweise Aufzeichnung über eure Sprachsuchen – aber natürlich auch die Websuchen.

Diese waren früher filterbar – nach Suchen in Blogs, Books, Videos und Co. Diese Filteroptionen sind derzeit nicht auffindbar, man findet lediglich seine Web- & App-Aktivitäten vor. Stündliche und tägliche Aktivitäten sind in Sachen Frequenz zu sehen, während man tägliche Verläufe nur noch umständlich über einen Kalender betrachten kann, dies war früher ebenfalls anders gelöst. Über das Zahnrad der Google History-Seite ist nun auch der komplette Verlauf löschbar – oder direkt herunterladbar.

Hier ist folgendes interessant zu beobachten: Die Sprachsuche bietet keinen Optionen über das Menü, Inhalte lokal herunterzuladen oder zu archivieren, die klassische History bietet diese Option aber an. Könnte ein Anzeichen sein, dass die Google History in der jetzigen Form abgestellt wird, denn mit der Einführung der zentralen Familien-Accounts bei Google wir sich einiges unter der Haube radikal ändern.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Caschy, von welchem zentralen Familien-Account sprichst du?

  2. @Jörg: da kommt bald was.

  3. Du machst es aber spannend! 😀

  4. 12:45 hattest Du Mittagspause, oder 😉

  5. @Michael: ich baue ab und an Eastereggs in Screenshots ein 😉

  6. … ich weiß, aber dieses Mal habe ich sie endlich auch mal entdeckt 😉 Musste nur Leo befragen …

  7. Weiß einer, ob und wie man die alte locationhistory mit „Besuchte Länder“ usw. noch findet? Die ist irgendwie weg bei mir.

  8. @martin: Probier es mal mit:
    maps.google.at/locationhistory

  9. Immer noch das Beste vom Besten wenn man selber die Kontrolle bzw. alles im Blick behalten will – zeigt uns das mal bei Apple oder Amazon… ich würd sagen : vorbildlich