Google+ und Gmail: Events werden interaktiv

Es ist noch nicht lange her, da legte Google Gmail und Google+ ein wenig in Sachen Features zusammen. Während man normale E-Mails immer hin- und herschicken muss, hat man bei Mails von Google+ dafür gesorgt, dass diese innerhalb der Mail bearbeitet werden können. Man bekam zum Beispiel Antwort auf einen Beitrag bei Google+ per E-Mail und muss so für weitere Texte nicht Google+ besuchen, sondern kann in der Mail agieren – die Änderungen sind dann direkt bei Google+. Das Feature beschrieb ich auch hier.

Nun hat man bekanntlich auch die Events ausgerollt, die meiner Meinung nach, noch nicht so in die Gänge gekommen sind. Funktionsmäßig super, aber die große, graue Masse meiner Kontakte, mit denen ich Events planen würde, treibt sich noch bei Facebook rum. Aber das ist ein anderes Thema. Die Events werden jetzt nämlich genau so interaktiv, wie die Benachrichtigungsmails, man kann also innerhalb der Mail Freunde einladen, zusagen, Kommentare lesen und verfassen, Fotos teilen und und und – eben das, was auf der normalen Eventseite auch möglich ist. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog