Google Street View via iOS-Browser geht live

So, gestern war es angekündigt, heute kam das Update rein. Google Maps verfügt nun über einen Street View-Button, der es euch via Browser ermöglicht, auf die Street View zu gehen, was in Großstädten manchmal praktisch sein kann. Wo ihr den Button findet? Rechts unten auf das Männchen klicken, ein weiteres Fenster mit der Street View-Ansicht öffnet sich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Ein Kommentar

  1. Ich habe er geahnt. So ist Street View zu nichts gebrauchen. Da gehört nichts vieles erklärt, man müsse sich nur mal den Vergleich anschauen zwischen dieser Ansicht und der Karten Applikation in iOS 5

    Aber diese Ansicht von Street View ist nichts neues, auch auf andere eingebeteten Seiten ist diese Ansicht von Street View zu sehen.

    Vergleicht doch mal selbst:
    Schrott: http://maps.google.com/intl/en/help/maps/streetview/gallery.html#!/antarctica (das Drehen, das Navigieren, alles suboptimal)

    Gut: http://maps.google.com/maps?z=17&layer=c&cbll=-77.636248,166.417282&panoid=AfGF5tFC13NdN-qI2yHC8Q&cbp=12,23.82077549867861,,-2,5.034521960680158&hl=de-DE

    Dass die bessere Ansicht nur bei Google Maps zu sein scheint stimmt nicht, denn früher war die Ansicht von Street View immer gleich, egal wo.
    Zum Beispiel die deutsche Street View Seite: http://maps.google.de/help/maps/streetview/gallery.html#germany-soccer-stadiums

    Für die mobile Ansicht gibt es wohl keine andere alternative street view anders darzustellen, aber auf dem Desktop schon.

    Nun ja, letzten Endes führt kein Weg vorbei an eine Google Maps Applikation für iOS. Aber wer weiß, vielleicht wird Google selbst dort versagen, was Street View angeht.