Google stellt Nexus 7 Tablet vor: Spezifikationen & Co

*Update* 199 Dollar, inklusive 25 Dollar-Gutschein. Zu beziehen in US, Kanada und UK erst einmal. Mitte Juli Lieferung. *Update Ende* Die Spatzen pfiffen es von den Dächern – doch bekanntlich ist alles ein Gerücht, bis es nicht offiziell vorgestellt wurde. Ein Gerücht wurde nun anscheinend zur Tatsache, nämlich das Google Nexus Tablet, welches man in Zusammenarbeit mit ASUS entwickelt hat. Nacktes Android trifft Hardware – geht ja kaum besser. Was kann das Gerät? Genau das, was man im Vorfeld schon erwartete: 7 Zoll IPS-Display mit 1280 × 800 Pixeln Auflösung, 8 oder 16 GB Speicher bei 1 GB RAM. 1.3 GHz Tegra 3 Quad Core von Nvidia.

Dazu WLAN, NFC, 1.2 MP Frontcam & Co. iPad-Killer? Ach was, Google hat ganz andere Probleme, sogar auf Android basierende! Das Kindle von Amazon! Der Kindle Fire, auf den es Google nun abgesehen haben könnte, wird von der Google-Software Android angetrieben und ermöglicht Kunden den Zugriff auf digitale Bücher, Filme und Musik aus dem Angebot von Amazon.

Google hat zwar mit Google Play einen eigenen App-Store, über den Apps und Books hierzulande vertrieben werden. Einen Dienst wie Amazon bietet Google aber in der Gesamtheit nicht. Bei Modaco hat man schon alles gesichtet, ich hoffe mal auf keinen Fake, sondern verlasse mich auf die bloggenden Kollegen. Was bislang fehlt? Der Preis!

Technische Spezifikationen:

Bildschirm:
7 Zoll, 1280 x 800 (HD 216ppi)
IPS-Dislay, Corning Gorilla Glass

Gewicht:
340 Gramm

Speicher:
8 oder 16 GB
1 GB RAM

CPU:
Quad Core Tegra 3

Abmessungen:
198.5 x 120 x 10.45 mm

Konnektivität:
WLAN, Bluetooth, NFC

USB:
microUSB

Betriebssystem:
Android 4.1 Jelly Bean

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

24 Kommentare

  1. Wenn Google damit punkten will müssen sie das über den Preis machen. Amazon hat da ja angeblich auch den Kindle Fire 2 in petto, den sie demnächst (mal wieder nur in den USA) auf den Markt werfen wollen. Und allein schon der „alte“ Fire hatte nen absoluten Kampfpreis für sehr ordentliche Hardware Specs.

  2. Ich befürchteja das Ding hat wirklich keinen SD-Karten Slot. Und dann keine 32GB Version? Wenn das mal nicht nach hinten losgeht.

  3. DancingBallmer says:

    Anscheinend leider kein Kartenslot für microSD-Karten. Die restlichen Daten wären für mich ausreichend gewesen, aber auf eine externe Speichererweiterung möchte ich dann doch nicht verzichten.

  4. „Dieses Video ist privat.“

    Geht das nur mir so?

  5. Also auf anderen Seiten funktioniert es.

    Aber was viel wichtiger ist:

    Geiles Tablet! Ein persönliches Hands-On beim Elektronik-Händler meines Vertrauens würde mir schon sehr zusagen!

  6. Netter Beitrag … Dann hoffe ich mal das man es schnell kaufen kann 😉

  7. Kein HDMI? Das wär ja total schade 🙁

  8. @dermute: Vielleicht über den MicroUSB-Anschluss?

  9. Wie schon gedacht ab 199 Dollar.

  10. Grimmy1st says:

    kein microSD-Slot? kein USB-OTG?
    „ohne“ Worte…

  11. Hört sich ja nicht schlecht an die Spezifiationen und der Preis.
    Allein es fehlt mir an einem Einsatzzweck für ein Tablet. Nur zum Rumprobieren und als nice to have ist es mir dann doch immer noch zuviel Geld.

  12. stiflers.mom says:

    kein 3g/4g/lte ?!? was soll ich mit nem „mega-super-duper-cloud-spielzeug“ wenn ich damit unterwegs noch nichtmal mails checken kann ?!?

  13. 7″ stinken, ich will 10″

  14. Ich wäre mit dem Nexus7 schon sehr zufrieden… WENN ICH ES ÜBERHAUPT BESTELLEN KÖNNTE.
    Das hat Apple echt besser drauf: Präsentation und Zack, ein paar Tage später WELTWEIT verfügbar.

    Meine Laune ist innerhalb eines Satzes von „Shut up and take my money“ zu „Fuck You Google“ gefallen. Nicht nur, dass es erst mitte Juli verfügbar ist, nein es ist auch nur in US,UK,CA und AUS verfügbar. Ohne auch nur eine Erwähnung, wann es nach D (oder EU) kommt.

  15. Hat jemand Bezugsquellen?

  16. Alexander says:

    7 Zoll ist wahrscheinlich genau die richtige Größe für mich. Groß genug für eine eBook-Seite, die ähnliche Maße hat wie ein Taschenbuch. Größer muss ein Tablet für mich nicht sein, da ich bei 10″ gleich zum Notebook wechseln kann. Der Vorteil von einem Tablet ist vor allem, dass es portabel ist und handlich. Und da schneiden 7″ Tablets besser ab.

    Trotzdem: Ab wann gibt es das Ding auch in Europa?

  17. Tolle Leistung, toller Preis.
    Aber ohne SD-Slot und HDMI für mich nicht zu gebrauchen. Von der Verfügbarkeit ganz zu schweigen.
    Da macht halt Apple (bisher) keiner etwas vor. Produktvorstellung und Zack – millionenfach verkauft. Eben solange alle noch heiß darauf sind.

  18. ohne hdmi und sd kartenslot unbrauchbar. unterwegs hab ich nen handy.
    google spricht von „toll fime schauen“. was nützt mir das wenn ich andauernd platz schaffen und wieder filme drauf packen muss?
    da kauf ich mir lieber nen chinabomber, die haben sogar hdmi.

  19. In einigen Berichten steht was von GPS, in anderen wiederum nicht. Du erwähnst es auch net? Hats nun oder nicht? 😉

  20. Danke für die Infos. Ich bin erstaunt wieviele schreien 7 Zoll ist zu klein. Wenn ich an die Einführung der 10 Zöller denke, wieviele da schrien zu groß. Jeder wie er mag. Nach meinem Wetab hole ich dieses hier vermutlich um es immer dabei zu haben.
    Kein 3G? Warum auch? Hotspot Handy beim Handy einschalten (1 Klick bei Android) und man hat Internet. Wozu auch zwei SIM Karten, die in den meisten Fällen zusätzliches Geld kosten? Hatte ich selber eine Weile, aber mir waren die 10 Euro im Monat zu schade, aber jeder wie er mag.
    Kein SD-Slot finde ich da schon schlimmer genauso wie nur Micro-USB. Dafür stimmt der Preis. Es kann zudem mehr als der Kindle. Versucht mal mit dem Kindle vernünftig PDF darzustellen. Grausig, vor allem wenn Abbildungen dabei sind.

  21. Google begeht den gleichen Fehler wie Microsoft, groß ankündigen aber dann muss man Wochen oder gar noch Monate darauf warten.
    Tut mir leid, aber so wird das nichts.
    Und solange man hier in DE nicht den Content bekommt, wie in den USA, dann ist so ein Teil für mich persönlich ohnehin sinnfrei bzw. ich kann auch getrost zu einem anderen Tablet greifen. Da fehlt dann einfach das Alleinstellungsmerkmal gegenüber den anderen.
    Dann bleibt eben nur Apple mit seinem iPad oder auch Apple TV übrig, wenn ich alles aus einer Hand haben möchte.

    Schade, wirklich.

  22. Wenns denn für diesen Preis auch mal in Deutschland erscheinen sollte, wäre das sicher ein nettes Spielzeug, das man auch als Navi (hat lt. der Google-Seite GPS) gut einsetzen könnte, zum Musikstreaming oder einfach nur fürs Sofa.