Google stellt neue YouTube Gaming-Oberfläche vor, dedizierte App verschwindet ab März 2019

Schon vor der ersten Vorstellung von YouTube Gaming fanden sich auf der Videoplattform ewig viele Let’s Plays oder andere Video mit Gaming-Content. YouTube Gaming hat das Thema Zocken dann noch einmal auf eine ganz neue Ebene auf der Plattform gestellt. Nun informiert Google darüber, dass man dem Ganzen einen völlig neuen Anstrich verpasst habe.

So finden sich nun ganz oben auf der Seite die personalisierten Spielinhalte, die sich wie gewohnt ganz nach euren Gaming-Interessen richten. Livestreams und Videos, die gerade im Trend sind, haben von nun an einen eigenen Bereich.

Creators, die vielleicht noch nicht sonderlich erfolgreich, dafür aber gerade dabei sind, nach und nach das Interesse von immer mehr Zuschauern zu wecken, werden von YouTube Gaming nun besonders gefördert, indem sie unter anderem im Bereich „Trending“ vorgestellt werden. Jede Woche soll hier ein anderer Creator gezeigt werden, allerdings startet das Ganze erst einmal wieder nur in den USA, andere Länder sollen folgen.

Ebenso informiert Google, dass die dedizierte YouTube Gaming-App im März 2019 in den Ruhestand geschickt werden soll, da sämtliche Gaminginhalte ab diesem Zeitpunkt direkt über YouTube erreichbar sein werden, um eine noch größere Community zu erreichen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.