Google startet Android-Blog und stellt neues Wallet-System vor

Frisches von Google, neues aus der Welt von Android. Der eine Teil ist generell interessant, der andere Teil in Deutschland leider noch ohne Relevanz. Part 1 der Überschrift: Google führt ab sofort ein eigenes Blog zum Thema Android, dort findet man in Zukunft Android-Themen. Außerdem hat das Bezahlsystem Wallet neue Funktionen. Die in Deutschland nicht nutzbare Bezahlmethode umfasste bislang 6 nutzbare Smartphones bei US-Providern.

Dieses System konnte dann in Zusammenarbeit mit MasterCard PayPass an über  200.000 Stellen in den USA zum Bezahlen genutzt werden. Nun weitet man das System auch auf andere Kreditkarten aus und realisiert ein Cloud-based Wallet, welches alle Kreditkarten von Visa, MasterCard & American Express unterstützt. Die neue Wallet-Funktion unterstützt auch das Deaktivieren der Wallet-App im Verlustfalle via Webbrowser.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Ich freue mich schon darauf, wenn dieses ganze Wallet und NFC auch bei uns erhältlich ist. So in 15 Jahren.

  2. Mit dem Market Enabler ist Google Wallet sehr wohl auch hier in Deutschland nutzbar. Ich konnte auch schon meine Visa Karte hinzufügen. Nur testen konnte ich das noch nicht.

  3. und ich habe immer noch keine paid apps.. (wg. keine kreditkarte) und 1&1 unterstützt kein bezahlen über rechnung (zumindest bei mir nicht).
    wie bezahlt ihr im play store?

  4. Asmail: Ich bezahle via Prepaid Guthaben meiner Telekom Karte… bei Congstar soll es auch funktionieren… Kann ich nur empfehlen… Eine Bezahlmöglichkeit über EC Karte würde ich aber lieber nutzen

  5. Ich freue mich auch schon auf Wallet. Aber erstmal müssen Kreditkarten in Deutschland populärer werden.

  6. Ich habe ganz einfach eine Kreditkarte zum bezahlen im PlayStore. Warum auch nicht?

  7. @asmail
    Have zwar Providerbilling zur Auswahl, nutze aber die Kreditkarte. Bei vielen Banken sind sie ja inzwischen kostenlos und manche bieten auch welche nach dem Debit Prinzip an welche dann wie eine EC Karte gehandhabt werden. Soll heißen der Betrag wird direkt innerhalb weniger Tage abgebucht – ist mir persönlich immer lieber.
    Als Alternative gibt es noch unzählige Prepaid Kreditkarten Anbieter die teilweise auch kostenfrei sind wenn man sie nicht nur in der Ecke Verstauben lässt sondern mindestens einmal im Jahr nutzt.

  8. Schade dass Wallet bei uns noch nicht läuft… Wer es nicht will muss es auch nicht nutzen, aber zumindest Angeboten könnte es werden. Sogar die Sparkassen sind schon dabei Ihre EC Karten mit NFC Chips auszustatten um Wallet zuvorzukommen.
    Mir wäre Wallet an der Stelle aber lieber. Um an die EC-Karte zu kommen muss ich immer erst das Portemonaie rausholen und dann die Karte. Das Handy habe ich schneller im Zugriff. Banaler Grund – ist aber so….