Anzeige

Google Stadia: Kostenlose Demo von PAC-MAN Mega Tunnel Battle und mehr für Abonnenten vorgestellt

Google hat eine neue Mitteilung veröffentlicht, welche Inhalte Abonnenten des Gamestreaming-Dienstes ab sofort/schon bald zu ihrer Spielebibliothek hinzufügen können. Außerdem gibt es eine exklusive Multiplayer-Demo für alle Abonnenten zu PAC-MAN Mega Tunnel Battle, die ihr bis zum 27. Oktober 2020, 18 Uhr kostenlos zocken könnt. Zusätzlich kann das finale Spiel dann auch schon vorbestellt werden, kostet 19,99 Euro.

Außerdem angekündigt worden sind: 

  • Star Wars Jedi: Fallen Order (ab 24. November)
  • Hello Engineer (2021)
  • Cyberpunk 2077 (ab 19. November)

Die aktuellen Deals für alle Stadia-Nutzer sind folgende:

  • Destiny 2: Forsaken für 14,99 €
  • Destiny 2: Shadowkeep für 17,49 €
  • Destiny 2: Upgrade Edition für 32,49 €
  • PGA TOUR 2K21 für 50,99 €
  • PGA TOUR 2K21 Digital Deluxe für 55,99 €
  • WWE 2K Battlegrounds für 29,99 €
  • WWE 2K Battlegrounds Digital Deluxe Edition für 34,99 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Ich finde es so klasse, dass Ihr Stadia-News covert, wo viele sog. Gaming-Berichterstatter scheitern.

    PS: Ich freue mich schon auf die eine Woche Immortals: Fenyx Rising morgen.

  2. Die Demos sind nicht nur für Abonnenten. Jeder mit einem Google Account kann diese spielen.

  3. Kann man stadia auch mit nem xbox Controller oder von razer benutzen? Und mit dem fire TV Stick oder der xbox oder dem PC oder Av Receiver?

    Oder brauch man unbedingt deren Controller und Nen chromecast?

    • Funktioniert auf PC oder Android Phone oder Chromebooks oder Android TV auch mit anderen Controllern.

    • Ja ich benutze den kabelgebundenen XBOX Controller for Windows am PC (via Chrome Browser) und der läuft nicht nur hervorragend, die Spiele erkennen das auch und zeigen mir (z. B. bei Spielhilfen) die entsprechenden Buttons an.

      Wie das mit TV Stick und Konsorten aussieht weiß ich nicht. Bei Android habe ich gerade mal geguckt, da müsste theoretisch auch ein Drittherstellergamepad funktionieren und mittlerweile gibt es da auch ein Touchgamepad, das halte ich in kompetititven Spielen aber für wenig brauchbar. Ruhige Rätselspiele lassen sich damit aber auch spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.