Google Stadia: Doom Eternal kommt am 20. März – Marvel’s Avengers verschiebt sich

Es ist ruhig geworden um Google Stadia. Community-Updates sind aktuell Mangelware und neue Spiele-Ankündigungen oder News zu Verträgen mit neuen Entwickler-Unternehmen gibt es aktuell auch keine. Das Ganze lässt viele Pro-Nutzer aktuell missmutig im Regen stehen. Lediglich zwei Updates zu kommenden Spielen gibt es.

So wird Doom Eternal am 20. März verfügbar werden und den Nutzer wieder auf Dämonenjagd schicken. Dazu gibt es nun einen neuen Trailer, der Lust auf mehr machen soll.

Eine eher unerfreuliche Nachricht gibt es für alle Avengers-Fans von Entwickler Crystal Dynamics. Das Marvel-Spiel sollte im Mai auf alle Spiele-Plattformen und eben auch Stadia erscheinen. Nun teilt das Entwicklungsunternehmen mit, dass man dieses Datum nicht halten kann und das Release auf den 4. September dieses Jahres schiebt. Besser so, als uns ein unfertiges Spiel für teuer Geld zu präsentieren.

To our fans,
At Crystal Dynamics our ambition has always been to deliver the ultimate Avengers gaming experience. In order to achieve that goal, we have made the difficult decision to move the release date of Marvel’s Avengers to September 4, 2020.
As fans ourselves, it’s an honor and a privilege to work with these legendary characters and we know what these Super Heroes mean to us and True Believers around the world. When we set out to bring you our vision for Marvel’s Avengers, we committed to delivering an original story-driven campaign, engaging co-op, and compelling content for years to come. To that end, we will spend this additional development time focusing on fine tuning and polishing the game to the high standards our fans expect and deserve.
The worldwide teams working on Marvel’s Avengers sincerely appreciate the support you’ve shown us. We thrive on your enthusiasm and feedback and we can’t wait to show you more.  We apologize for the delay. We’re confident it will be worth the wait.
Scot Amos & Ron Rosenberg
Co-Heads of Studio, Crystal Dynamics
Tja, was tun mit Stadia. Aktuell bin ich durch die inkludierten 3 Monate noch im Pro-Abo unterwegs, werde dieses wahrscheinlich vorerst auslaufen lassen. Reicht zum Spielen von 1080p, mehr geht sowieso nicht am Rechner aktuell. Bleibt nur zu hoffen, dass Google mal etwas mehr Geschwindigkeit aufnimmt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Als alter TombRaider komme ich mit den derzeitigen Spielen vollkommen aus.
    Auf der PS1 habe ich auch nicht alle 2 Wochen neue Spiele gekauft. Aber in dieser schnelllebigen Zeit muss wohl für viele dauernd was neues ran.

  2. Mathias Mueller says:

    Wenn man es aber auslaufen lässt und es noch kein Stadia Base gibt, dann wird es keine 1080p geben sondern nur noch 0p. Finde es etwas schwach von Google, dass sie immer noch keinen Termin für Stadia Base benennen.

  3. Ich wurde bei der Marktforschung aus 50 ausgewählt weil ich immer gesagt habe ich würde kein Geld dafür bezahlen (die anderen 5 waren positiv gestimmt), warum ich der Meinung bin kann man ja seit release wöchentlich bei den stadia News lesen xD

  4. Ich weiss auch nicht warum alle Stadia in der Art kritisieren.
    Ich habe mir zu den Pro Titeln noch Grid und Metro Exodus gekauft und weiss so schon nicht wie ich alle Spiele spielen soll.
    Anscheinend gehöre ich ach zu den glücklichen die so eine gute Internetverbindung haben, so dass die Spiele ohne Probleme laufen.
    Ich bin alles in allem also sehr zufrieden mit Stadia und werde mein Pro Abo verlängern.

    • Stimme dir zu. Bin auch zufrieden. Aber ich werde wahrscheinlich mein Abo nicht verlängern und zu Base wechseln, weil ich keine 4k-Geräte besitze. Außerdem schafft, glaube ich, noch kein Spiel die versprochenen 4k mit 60fps wiederzugeben. Nur die Pro-Sales (RDR2 oder ACO) oder gute kostenlose Spiele ( also Ersparnis >= 10€), könnten mich dazu bewegen mein Pro-Abo zu verlängern,

  5. Zum Glück habe ich mir ein Kauf verkniffen. Es gab sowieso kein Spiel das mich interessiert hat. Stadia sollte schnellstens Base freischalten, vielleicht kommt da noch der eine oder andere dazu der mit dem Spieleangebot etwas anfangen kann. Gestern wollte ich mich bei Stadia einloggen und war überrascht das es immer noch nicht geht.

  6. Google hätte Stadia mal mit einem Netflix ähnlichen Abomodell herausbringen sollen, dann hätte ich es mir auch geholt, so aber sehe ich es nicht ein mir ein Spiel für den vollen Preis in Stadia kaufen zu müssen, was genau so viel wie ein PC oder gar Konsolenspiel kostet und nur per Cloudgaming gespielt werden kann. Spricht mich so einfach null an.

  7. Google hätte Stadia mal ein Netflix ähnliches Abomodell herausbringen sollen, dann hätte ich es mir auch geholt, so aber sehe ich es nicht ein mir ein Spiel für den vollen Preis in Stadia kaufen zu müssen, was genau so viel wie ein PC oder gar Konsolenspiel kostet und nur per Cloudgaming gespielt werden kann. Spricht mich so einfach null an.

  8. Bin auch froh das ich mir das ich mir die 129 Euro für Stadia verkniffen habe, grosses tam tam und dann nicht liefern, hätte eigentlich von den Manager die da den Service hochziehen eigentlich mehr erwartet.
    Verstehe auch nicht Google da mit mehr Geld ranzugehen, warum sind da nicht solche abräumen wie z.B. Disco ellysum Warcraft3 oder Anno1800 im Angebot …..

  9. Stadia ist eigentlich echt top, seit dem Launch funktioniert es absolut problemlos und flüssig. Technisch wirklich sehr überzeugend, speziell auch beim wichtigen Thema Latenz. Leider aber gibt es halt viel zu wenig Spiele, da muss Stadia sehr schnell stark aufrüsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.