Google Stadia: Assistant-Button am Controller funktioniert nun auch beim Spielen (und unter Android nun auch drahtlos Spielen möglich)

Google Stadia ist nun schon eine ganze Weile am Markt und hat sich stabilisiert. Google tut viel für den Dienst, doch das Spieleangebot ist nach wie vor nicht der Wahnsinn und die Krux bereits gekaufte Spiele erneut zu kaufen, schreckt viele ab und treibt sie zu GeForce Now. Google versprach zum Launch des Dienstes unter anderem auch, dass der Assistant eine nicht unerhebliche Rolle spielen soll. Er sollte beim Spielen unterstützen, Fragen zum Spiel beantworten und vieles mehr.

Bis heute ist davon relativ wenig zu sehen, der Button funktionierte bisher nicht mal im Spiel selbst. Das hat Google nun behoben, das heißt ihr könnt den Assistant mit den Standard-Fragen auch während des Spiels bombardieren und er wird so gut es geht antworten. Die Funktion kann bisher nur auf dem Fernseher genutzt werden, am Smartphone oder Desktop funktioniert das nach wie vor nicht.

Nutzer können jetzt auch drahtlos mit dem Stadia-Controller auf ihrem Android-Smartphone spielen. Das Update wird am 30. Juni verfügbar sein und Nutzer benötigen die neueste Version der Stadia-App, um loslegen zu können. Um Spiele mit dem Stadia-Controller drahtlos zu spielen, richtet einfach das Handy und den Stadia-Controller im selben Wi-Fi-Netzwerk ein, startet ein Spiel und folgt den Pairing-Hinweisen auf dem Bildschirm.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Aktuell bei mir auf dem S10 noch nicht möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.