Google Play Store zeigt neuen Bereich mit App-Reviews

Bei Google experimentiert man hin und wieder gerne mit neuen Oberflächen in den hauseigenen Apps. Oftmals werden diese dann nur für einen kleinen Teil an Nutzern ausgerollt und der Großteil der Nutzer wird diese Änderung nie zu sehen bekommen. Wie die Kollegen von XDA berichten, trifft eine solche Änderung dieses Mal den Google Play Store. So taucht bei einigen Benutzern im Play Store ein Bereich auf, in welchem die bewerteten Apps und noch unbewertete Apps aufgeführt werden. Möglicherweise möchte man den Nutzer so motivieren mehr App-Reviews zu verfassen oder alte Reviews zu Apps zu überarbeiten. Wie steht es bei euch: Verfasst ihr App-Bewertungen im Google Play Store und erachtet diesen Bereich als nützlich?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ich hab den Bereich bei mir und er gefällt mir. Der Bereich kann ziemlich nützlich sein, falls man Mal zum Beispiel wegen eines Problems ein schlechteres Feedback vergeben hat, es sich allerdings bereits erledigt hat.

  2. Mir zeigt der Play Store leider nur die Bewertungen in Deutsch an. Ich sehe ganz oft also einfach gar keine Bewertungen, einfach weil noch niemand eine deutschsprachige Bewertung verfasst hat. Sehr ärgerlich.

    Zumal die deutschsprachigen Bewertungen oft noch viel nutzloser sind als die in Englisch.

    • Genau das selbe bei mir. Gerade bei in Deutschland unbekannteren Apps finde ich das etwas schade, vor allem wenn es sich um kostenpflichtige Apps handelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.