Google Play Store: Recent App Switcher DIESEL kostenlos

Laut Google Play Store bekommt man in den nächsten sieben Tagen die App Diesel Pro kostenlos. Dabei handelt es sich um keine App, um den Spritpreis im Auge zu behalten, stattdessen ist Diesel Pro die ansonsten kostenpflichtige Variante von Diesel, einem App-Swicher. Ob man den braucht, muss man für sich selbst entscheiden. Hab das Ganze mal logischerweise für diesen Beitrag unter die Lupe genommen. Diesel zeigt auf Wunsch im Benachrichtigungsbereich eures Android-Smartphones die zuletzt genutzten Apps an.

In diese könnt ihr dann schnell wechseln, falls euch ein anderer Weg zu anstrengend sein sollte. Auf Wunsch analysiert Diesel auch die Nutzungszeit, sodass man meist genutzte Apps schnell starten kann. Des Weiteren lassen sich nicht nur die zuletzt genutzten Apps anzeigen, ihr könnt auch eigene Apps hinzufügen –  oder auch Kontakte für den schnellen Zugriff hinterlegen. Das ist vielleicht eine nützliche Variante, den Spaß als zusätzlichen Schnellstarter zu sehen.

Recent App Switcher - DIESEL
Recent App Switcher - DIESEL
Entwickler: Yogesh Dama
Preis: 0,59 €
  • Recent App Switcher - DIESEL Screenshot
  • Recent App Switcher - DIESEL Screenshot
  • Recent App Switcher - DIESEL Screenshot
  • Recent App Switcher - DIESEL Screenshot
  • Recent App Switcher - DIESEL Screenshot
  • Recent App Switcher - DIESEL Screenshot
  • Recent App Switcher - DIESEL Screenshot
  • Recent App Switcher - DIESEL Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Meine Empfehlung dazu:
    „Taskbar“ kann dasselbe und mehr. Und besser. Und gratis. Immer.

  2. @Win(ner)
    Danke für den Hinweis. Kannst du mir (75) paar Tipps für Taskbar-Einstellung geben?

  3. @batman
    Sorry, das macht wenig Sinn, weil es zu 9x% von Deinen Bedürfnissen und Vorlieben abhängt (mein Lieblings-Windows-UI ist z.B. WinXP Classic, Lieblings-Office-UI MSOffice 2k3 – danach wurden jeweils die Mausschubser bedient :/).
    Aber wenn Du eh Rentner bist: Spiel damit herum, experiementiere. Ist ein sinnvoller Zeitvertreib und macht Dich über kurz oder lang zum Eggschbärdn (meine ich Ernst).

  4. Zu ‚Diesel Pro‘ meldet mein ‚Permission Check Plugin‘ von All-In-One-Toolbox [AIO Technology], es habe sich die Berechtigung ‚android.permission.CALL_PHONE‘ eingerichtet [die unter BERECHTIGUNGEN nicht auftaucht!], ‚a phone call without going through the Dialer user interface for the user to confirm the call being placed‘ vorzunehmen. Ich werde es erstmal wieder deinstallieren.

    Muss man mit der Deinstallation eine Zeit WARTEN, damit sie nicht als Rückgängigmachung des Kaufes ausgelegt wird?

    @Win(ner)
    Deine Vorstellungen vom Alter werden sich noch ändern. Dein grundsätzlicher Hinweis ist ja selbstverständlich. Mich würde die offensichtliche Bedarfsabhängigkeite nicht hindern, jemandem kurz die paar Punkte aufzuzählen, von denen ich was habe …

  5. @batman
    Du bist eben nicht ‚vom Fach‘, hast nie beraten müssen (oder darin gnadenlos versagt).
    – welches Auto soll ich mir kaufen?
    – welcher Computer ist gut für mich?
    – wie soll ich meinen Computer einrichten?
    – wie/wo soll ich wohnen?

    Anyway, sieh mich als böswilligen Gerontophoben, falls Dir das hilft.

  6. @Win(ner)
    Ja, ich war kein Winner sondern ein gnadenloser Versager und muss das in meinen letzten Jahren auch nicht mehr ändern – bzw mit der Gnade des Alters wächst auch dem Versager ein Begnadet.
    Verzeih, bisher seh ich dich nicht ‚als …: – seh ich dich überhaupt ?

    Ich erwarte keine Äußerung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.