Google Play Store: Google testet Aktualisieren-Button

Bei vielen Firmen ist man oftmals auch Versuchskaninchen, Stichwort: A/B-Tests. Es wird also mit einer bestimmten Nutzerschaft ausprobiert, wie gut nicht vorgestelltes Feature XY funktioniert. Das ist der Grund, warum wir hier und da über Neuerungen berichten, von denen wir letzten Endes gar nicht wissen, ob sie es jemals in die komplette Nutzerschaft schaffen. Eine dieser Funktionen, deren Nützlichkeit sicherlich im Auge des Betrachters liegt, ist nun im Play Store von Google zu finden. Dort findet sich im Bereich „Meine Apps“ bei manchen Nutzern ein Refresh-Button.

Sie können also in dieser Ansicht noch einmal überprüfen, ob Updates angekommen sind. Selbst ich, da ich ja aufgrund meines Berufes häufiger mal nach Updates schaut, vermisse diese Funktion bisher nicht.

Ich starte eh mit einem selbst angelegten Shortcut in den Bereich „Meine Apps“, das reicht mir dann schon – schließlich wird so auch immer direkt gecheckt.

(via androidpolice)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. einen Beta Opt in Button für alles was man installiert hat wäre nett

  2. Caschy da bist du ein bisschen auf dem Holzweg. Sofern du nicht die „Meine Apps“ Ansicht mittels Zurück-Button aus dem RAM wirfst, werden dir bei erneutem Aufrufen dieser Ansicht neue Updates erst sehr verzögert an gezeigt, mehrere Stunden sogar. Theoretisch bist du für diesen Button also prädestiniert, wenn du Update News selbst finden willst und nicht erst bei anderen darüber liest 😉

  3. a. b. aus c. says:

    exakt was karl o sagt.
    ich geh da auch meist über zuletzt benutzte apps hin (von changelog droid hingewiesen dass es was neues gibt) und muss immer erst kurz im menü nach „oben“ und wieder zurück zu meine apps, damit anstehende updates angezeigt werden.
    allerdings , wenn es irgendeine stelle gibt wo ein pull-to-refresh besser hin passt als ein button, dann da.

  4. Bei mir ist der Button da und eine Katastrophe. Es funktioniert nur mit eingeschaltetem Display, lege ich mein Smartphone mit gesperrtem Display hin, funktioniert es überhaupt nicht und ich habe mehr Arbeit damit die Apps zu beenden und zu aktualisieren. Eigentlich eine super Sache wenn es auch im gesperrten Zustand funktionieren würde. Es macht ja erst Sinn die Apps zu aktualisieren wenn man das Smartphone nicht benutzt und zur Seite legt.