Google Play Movies Chrome-Erweiterung ermöglicht Offline-Filme unter Chrome OS

Kurz notiert: Exakt einen Monat nach der Ankündigung durch Google, ist nun die Google Play Movies Erweiterung für Chrome verfügbar, die es Chrome OS Nutzern ermöglicht, Filme und Serien auch offline auf einem Chromebook zu sehen. Aber auch Nutzer von Chrome unter Windows oder OS X profitieren von der neuen Erweiterung. Infokarten und verbessertes Playback, auch zu Chromecast, sind ebenfalls Bestandteil des Updates. Die Erweiterung findet Ihr hier.

Play_Movies

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

3 Kommentare

  1. mal eine Frage, wie potent sind den die Chromebooks bzgl. Lightroom und ähnlichem?

  2. Florian Bongert says:

    Lightroom gibt es nicht fü Chromebooks, auf Chrome OS laufen nur bestimmte Apps

  3. Es ist doch alles so einfach – vorher schauen das man alles im browser machen kann – DANN ein chromebook kaufen ! NICHT umgekehrt. Es gibt mittlerweile Chromeboxes mit CORE i7 und 8GB Speicher, da läuft Lightroom Kreise. Allerdings gibts kein Lightroom als Webseite. Tja scheisse old app – bleib bei windows…. Prinzipiell spräche nix dagegen Lightroom als Web-App wie O365 oder Google-Apps oder iCloud zu veröffentlichen. Ist Adobe aber zu blöd oder zu langsam für…