Google Pixel vorbestellen, ab 759 Euro bis 1.009 Euro

Kurz notiert vom Google Event. Die Vorbestellseite für Deutschland ist online. 759 Euro werden  für das Pixel mit 32 GB fällig. Das Pixel mit 128 GB kostet 869 Euro, das Pixel XL mit 32 GB 899 Euro, das Pixel XL mit 128 GB 1.009 Euro! Und, was sagt ihr zu den Preisen? Bestellt ihr? (Wird in 2–3 Wochen versandt).

pixel-google-preise

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

124 Kommentare

  1. Anmerkung: Es sind 1:1 die gleichen Preise für das iPhone 7 / 7+ mit 32 / 128GB

  2. Die Phantasiepreise werden ja von Jahr zu Jahr verrückter

  3. Haha, einfach lächerlich diese Preise. Wird, wie nicht anders zu erwarten, ein Ladenhüter. Das kauft niemand, wenn es zum selben preis ein absolut wertstabiles iPhone gibt.
    Wollen die mit Absicht keine Handys verkaufen?
    failed…

  4. Also Preis und Leistung stehen da aber nicht mehr in einem vernünftigen Verhältnis.

    Begreife das nicht.

  5. hätte mich sehr über ein pixel gefreut, aber bei den preisen kann google das teil behalten

  6. Da bin ich raus – ist ja Wahnsinn. Und wieder kein microSD, wow zu solchen Preisen kann aber nur Apple viele Geräte verkaufen. Das wird übel floppen…

  7. Ich habe mir ein XL bestellt. Aber zu dem Preis muss wirklich alles passen sonst geht es zurück. Verarbeitung, Display, Kamera und co. mussen für das Geld erstklassig sein.
    Gibt es Infos zu den Lautsprecher/n?

  8. Was will ich denn mit einem Smartphone für 750 €?!

    Mein Notebook hat gerade einmal 600 € gekostet (Acer Aspire V3 mit Skylake i5 und Iris 550 Grafik) und bewerkstelligt dabei deutlich mehr Aufgaben als ein plumbes Smartphone.

    300, max. 400 € sind mein Maximalpreis für ein Telefon. Als Nexus 5X Benutzer frage ich mich jetzt allerdings schon, welches mein nächstes Telefon für CyanogenMod + microG werden soll, da man bei allen anderen Geräten leider die Garantie beim Flashen verliert.

    Meiner Meinung nach eine sehr traurige Entwicklung …

  9. Die spinnen ja total – da ist doch 0,0 Innovation in diesem Smartphone. Da warte ich auf ein neues Huawei!

  10. Unfucking Fassbar! Gehen 50% an den Insolvenzverwalter von HTC? Warum kann honor ein ähnliches Gerät für weniger als die Hälfte anbieten? Nur für vanilla Android ist das ein stolzer Preis. ich verzichte.

  11. Ja, ich bestelle. Sobald der Markt die Preise von allein auf erschwingliche Höhen korrigiert hat. Sorry Google, ich bin kein Schaf, das wie bei der Konkurrenz alle Preise bezahlt die ein Unternehmen so aufruft, nur weil das Produkt von einem speziellen Unternehmen ist.

  12. Finde es nicht uninteressant. Schaue mir gerade den Live-Stream an. Als Applefan bleibe ich natürlich bei meinem iPhone. Warum sollte ich mir auch ein Googlephone zum Preis eines iPhones kaufen, das auch noch aussieht wie ein iPhone? 🙂 Für Androidfans aber sicherlich ein interessantes Gerät.

  13. 649$ + 19% = 772,31$

    Macht ~ 689€. zzgl. Urheberrechtsabgabe, etc, bumms, 759€.

    Geht man nun mal davon aus, dass Google keine Lust auf Wechselkursspielchen hat und 1:1 umrechnet:

    649€ + 19% = 772,31€. Dann ist es sogar noch recht fair 😉

  14. Warum darf Google nicht was Apple macht? Natürlich kann Google diese Preise machen. Und es wird Google egal sein, ob sich das Pixel verkauft. Es geht um die Software. Damit verdient Google Geld.

  15. @Dominik: Niemand sagt, dass Google das nicht darf. Nur ich muss es zu den Preisen eben auch nicht kaufen 😉

    Und wie Google Geld mit der Software verdienen soll, wenn niemand die Hardware zur Software kauft ist auch eher schleierhaft 😉

  16. Das ist ja mal ein Brett! Seit Jahren Nexus Nutzer gewesen und nun noch mehr zufrieden, ein OP3 genommen zu haben.

  17. Die Preise sind einfach nur lächerlich. Ein Samsung S6 Edge erhalte ich aktuell für 440 Euro. Das sieht besser aus, hast fast eine gleichwertige Kamera und einen erweiterbaren Speicher. Warum soll ich das Doppelte ausgeben, für gleiche Leistung?

  18. Interessiert wäre ich, aber mehr als 500€ gebe ich auf keinen Fall für ein Handy aus…mein Nexus 5x hat gerade mal 300€ gekostet und so viel besser erscheint mir jetzt das Pixel nicht.
    Gibt es irgendwelche Infos dazu, ob Google Assistant auch zb auf Nexus Geräte kommt?

  19. Bin gespannt ob sich der Preis bis Weihnachten bei 450€ stabilisiert – wie kommt man denn bitte auch solche Preise ? Darf man wohl hoffentlich als „unverbindliche“ Preisempfehlung des Herstellers ansehen

  20. @Arcx – weil natürlich die ganzen netten Features „bald“ auf allen Android-Smartphones zur Verfügung stehen. Und da fällt ein Pixel Phone nicht ins Gewicht.

  21. 449.-Euro kürzlich für das S7 bei Saturn – mehr geht nicht für das Geld.

  22. @Dominik: Wozu dann überhaupt eigene Hardware anbieten?

  23. Für mich als iOS und Android Nutzer gerade auch absolut uninteressant geworden, nachdem ich mich Monate lang darauf gefreut habe – für den Preis kauf ich mir doch lieber wieder ein iPhone.

  24. Also wenn man dann 30TB Bilder und Videos hat dann passt doch auch der Preis da Speicherplatz ja beim Kaufpreis dabei ist.

  25. @ChackZz danke für die Rechnung. Mir erscheint es auch teuer und ich werde es mir nicht kaufen. Mein aktuelles Honor 6 für 300 € läuft seit 2 Jahren problemlos. Hatte mit dem Pixel geliebäugelt aber bei dem Preis behalte ich mein Honor noch ein Jahr. Hat schließlich just ein Android 6 Update erhalten und der Akku hält noch 1,5 Tage pro Ladung. Das ist seehr zufriedenstellend bei dem Preis.

    Aber eine Frage habe ich noch, in den USA gibt es zwar keine Mehrwertsteuer aber eine sog VAT mit 8 -14 % gibt es sehr wohl oder? Also ist der Aufschlag doch ein wenig hoch.

    Bin alles in allem ein wenig enttäuscht, nehme es Google aber auch nicht wirklich übel.

  26. Entscheidend für den Erfolg wird die Kooperation mit Mobilfunkanbietern sein. Die Telekom war ja mit in der Präsentation. In Geschäft für subventionierte Telefone juckt der Listenpreis keine Sau.

  27. Die 32er Modelle sind komplett überflüssig und die Preise sind ja Wahnsinn. Für die Hälfte würde ich mir schon gut überlegen ob sich die Ausgabe lohnt! Bei einer geplanten Lebensdauer (keine Updates mehr) von 2 Jahren oder evtl. etwas länger will Google also knappe 50€ pro Monat abgreifen.

  28. der preis ist doch echt n ganz schlechter witz 😀

  29. Also wirklich…der Preis ist der Hit. Nachdem sie mit dem 5X voll auf die Nase gefallen sind machen sie den gleichen Fehler nur in noch schlimmer xD

    GG Google 🙂

  30. @Can

    Ja, auch in den USA gibt es eine Mehrwertsteuer. Die ist aber von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich, deshalb wird die bei den Preisen in der Regel nicht angegeben, sondern erst an der Kasse addiert.

  31. Gefällt mit ziemlich gut das Pixel, aber zu dem Preis warte ich lieber noch. Vielleicht wird es ja noch billiger in den nächsten Monaten

  32. @Nico: Würde mich auch interessieren. Oder fallen die Nexus Geräte jetzt komplett hinten runter?

    @Dominik: Naja das hat Google z.B. im Live Stream gesagt. Aber es geht auch darum die eigene Software zu vertreiben. Wer weiß schon ob die anderen Hersteller den Google Assistent verwenden werden.

  33. Never zu diesen Preisen… Dann hole ich mir Ende des Jahres ein Galaxy S7/Edge.

  34. @Arcx – Showcase. Zeigen, was geht.

  35. Edit: Leider zu teuer. Maximal 400€ für das 5″ 32GB (ja die genügen mir) würde ich zahlen.

  36. Ich kaufe es mir, aber muss noch etwas warten, da ich so ein blödsinniges S6 Edge an der Backe habe.

  37. Gute und preiswerte Nexus Smartphones sind damit wohl endgültig Geschichte, schade. Ich hätte mich auch über einen Launch von Google Home in Deutschland gefreut, womöglich nicht zeitgleich zu US, aber zumindest mit Ankündigung für einige größere EU-Märkte.

    Da mir die Geräte ansonsten gut gefallen, besonders auch das VR-Headset, hoffe ich zumindest bei den Smartphones auf einen raschen Preisverfall nach dem Launch. Wie beim Nexus 5X scheinen mir diese Preise eher für die Early Adopter gemacht zu sein und im Gegensatz zu Apple würde ich mir von Google/ den Händlern tatsächlich recht schnelle Preiskorrekturen erhoffen. Sicher wird der Verfall nicht so dramatisch ausfallen, wie beim 5X, aber hoffentlich doch spürbar.

    Im Leben zahle ich keinen 4-stelligen Betrag für ein Smartphone und auch 760 Euro sind für mich fernab von Gut und Böse. Ich vermisse ein gutes und preiswertes Mittelklasse-Phone in der Reihe.

  38. Ja, ick bestelle! Ein iPhone 7. Danke für die großartige Entscheidungshilfe.

  39. Man bekommt teilweise mehr als ein iPhone, teilweise weniger….. Hmmmmmm

  40. plantoschka says:

    @Jan

    Du hast Recht. Aber in Deutschland Telekom und in USA nur Verizon ist viel zu wenig.
    Das Gerät ist aus meiner Sicht nur für Early Adopter, die gleichzeitig Google Fans sind intressant.

    Die Hälfte der vorgestellten Features wird in Deutschland eh wieder nicht funktionieren.
    Google Home und Wifi erscheinen in Deutschland vorerst gar nicht.

    Ein Angriff auf Apple sieht für mich ganz anders aus.

    Ehrlich gesagt erkenne ich sehr wenig Unterschied zur Nexus Strategie.

  41. Hätte gerne ein Pixel gehabt, aber bei den Preisen witzlos. Was seht ihr als beste Alternative (5″, 64-128gb, gerne extSD)?

  42. Kein normaler User entscheidet sich zwischen iPhone und Android. Man wechselt das Ökosystem nicht mal so *Hopp*… Da hängen 3000€ Apps , Filme , Zubehör dran

  43. Loadbalancer says:

    Nachdem mich der Preis extrem abschreckt, spiele ich mit dem Gedanken, ein Nexus 5X anzuschaffen.
    Das ist immerhin erst ein Jahr alt und man bekommt es schon für ~270€, ausgereift sollte es mittlerweile auch sein.
    Spricht etwas dagegen?

  44. Ich bin einfach nur PLATT!! PLATT gewalzt vom PREIS!!

  45. Wow. Ich vermute (und hoffe) dass die Geräte bei diesen Mondpreisen wie Ziegelsteine in den (vermutlich goldplatinierten) Regalen liegen bleibt **kopfschüttel**

  46. Wolfgang Denda says:

    Da kaufe ich lieber das Original, HTC 10. Schon um 550€ zu bekommen, mit TF Steckplatz.

    @syscrh
    Oneplus 3, kannst du flashen ohne Garantieverlust. Nützt dir beim beschissenen Oneplus Support aber auch nichts.

  47. Für mich eindeutig 100 € zu teuer!

  48. So einen billigen Mist kaufe ich nicht

  49. K. Hinrichs says:

    Umso trauriger, dass mein Nexus 4 gerade schlapp macht. Pixel hätte ein guter Nachfolger werden können.

  50. 759EUR für 32GB ? Schaut man nach Asien (Xiaomi etc.) komm ich mir hier mehr als verar…. vor. Das ist ne Frechheit…

    Gruss maat

  51. Die haben wohl nicht alle Pixel im Schrank?

  52. Mit den Telekom-Vertragsoptionen gar nicht so übel im Pricing. Für 29,95€/Monat (rechnerisch nach Abzug des Gerätepreises und Cashbacks) kommt man auf 6GB LTE max, EU Flat etc.

  53. Tja Google das war wohl wieder mal ein absoluter Fail, unglaublich was denken die sich bei solch überzogenen Preisen, niemand wird für so viel Geld sich auch nur das Handy einmal im Laden anschauen wollen, sondern gleich zum iPhone greifen.

    Da bleibe ich lieber noch ein weiteres Jahr beim OnePlus One

  54. @Loadbalancer: Ich bin vor kurzem von einem N4 auf das 5X umgestiegen und habe es anfangs fast bereut. Mir war das System insgesamt zu langsam und auch sonst war ich nicht ganz glücklich. Seit allerdings 7.0 Nougat auf dem 5X läuft, bin ich vollkommen zufrieden. Gerade die Kamera ist im Vergleich zum N4 natürlich ein Quantensprung. Aus meiner Sicht macht man mit einem 5X bei den aktuellen Preisen also wirklich nichts (mehr) falsch.

  55. Mir würde zwar die 32GB Variante reichen, aber die Preise gehen mal gar nicht 🙁

    So viel gebe ich nie und nimmer für ein Smartphone aus, aber auf keinen !!!!

    Zudem wüßte ich im Moment eh nicht ob das 5″ oder das XL.

    Zum Glück bin ich mit meinem jetzigen Smartphone noch rundum zufrieden und kann daher ohne Probleme noch eine Weile warten 🙂

    Also mal hoffen das die Preise bis Januar des nächsten Jahres ein gutes Stück fallen werden 😉

  56. Ich gebe ja gerne mal öfter etwas zuviel für neue Spielsachen aus, aber hier muss ich wirklich sagen: GGG –> gesehen, gelacht, gestrichen! Da finde ich, ist Google etwas über das preislich noch vertretbare Ziel für die Masse hinausgeschossen. Ganz schön heftig, dagegen wirkt ja das neue Moto Z ab 699 Teuros mit einem gewissen modularen Mehrwert wie ein Billigheimer…knapp einen 1000er nur für das Smartphone? Nee, das ist mir dann dir zugegeben nette technische Spielerei dann aber doch nicht wert in der heutigen schnelllebigen Zeit. In einem halben Jahr kann man evtl. drüber reden, wenn sich der Preis (hoffentlich) wieder mal halbiert hat 🙂

  57. Da habe ich doch mit meinen 750 Euro als Verkaufspreis im älteren Thread gut gelegen, ausgehend von den 650 Dollar Nettopreis plus die ganzen Urheberrechtsabgaben bei uns.

    Das ist in meinen Augen aber für einen Androiden deutlich zu teuer. Dafür sind die Dinger zum einen bei weitem nicht wertstabil genug, und zum anderen ist der Support Zeitraum viel zu kurz. Selbst bei einem Nexus Gerät, um solche Preise zu rechtfertigen.

  58. Krass! Einfach nur krass!
    Das sind Preise, die ich bei Apple verstehen kann. Aber nicht bei einem Android Gerät. Im Leben nicht! Auch wenn es bei Google selbst für $27/Monat (weiß jetzt nicht welche Variante, konnte den den Stream nicht fertig ansehen) zu haben sein soll. Vor allem, weil Google auf den eigenen Geräten mit Nougat auch Probleme hat.
    Habe mein 5X deshalb auch noch nicht auf Nougat geupdatet. Zumal sich dann angeblich nicht mal eine ältere Version flashen lässt.
    Nee, da bin ich echt baff.

  59. @Wolfgang Denda

    OnePlus 3 ist mir ehrlich gesagt zu groß (hab lieber einen 5 Zöller) und v. a. ist schlechter Support ein No-Go. Hab jetzt erst Lenovo/ThinkPad aus meiner Einkaufsliste aufgrund des sehr schlechten Supports streichen müssen.

    https://forums.lenovo.com/t5/Allgemeine-Diskussion/Lenovo-ThinkPad-Yoga-460-Reparaturdauer-Wie-erhalte-ich-mein/td-p/3391289

    Neben OnePlus wüsste ich jetzt aber spontan keinen weiteren Hersteller, der noch für CyanogenMod geeignet ist. :/ Da wird man also gezwungen Google Play Services zu verwenden …
    (von Wileyfox, also Nische, mal abgesehen)

  60. Ich habe hier noch ein 6P mit 128GB rumliegen und wenn es ein neues Phone von Google werden sollte, dann wieder mit 5,5″ und128 GB…aber ganz sicher nie für diesen Preis, irgendwo hört es schließlich auf. Nach den Daten und Aussattung ist das neue große Pixel mit 128 GB großzügig gerechnet mindestens 200€ zu teuer, was erlaubt sich Google da? Absolut abgehoben und unangemessen.

  61. Je nachdem wie hoch die Sicherheitsstufe ist werde ich es kaufen oder nicht. Google hat ja leider schon mit besserer Sicherheit „geworben“ und damit gefühlt 50% seiner ursprünglichen Kunden vergrault. Sobald feststeht, dass der bootloader nicht angerührt werden kann heißt es bye bye Google – ihr habt einen jahrelangen begeisterten Nexus Kunden verloren

  62. Wahnsinn! Völlig verrückt, dann lieber ein S7…

  63. habs bestellt… und auf dem anderen browsertab meine niere nach polen verkauft…
    google, das war nix…

  64. Ich habe länger überlegt, was es als nächstes werden soll. 5,5″ sind mir eigentlich zu groß, die 4,7″ vom kleinen iPhone eigentlich ein Stück zu klein. Da wäre etwas mit 5,0″ bis 5,2″ ideal. Gibts von Apple leider nicht. Mein iPad läuft im Vergleich zu gleichermaßen genutzten Android-Tables allerdings absolut reibungslos. Von daher stehe ich kurz vorm Schritt auf die Apple-Hardware. Ich wollte allerdings die Pixel-Veröffentlichung noch abwarten um zu gucken, ob es da doch was preislich und leistungsmäßig interessantes gibt.

    Aber bei den Preisen greife ich dann zum Apple und trenne mich endgültig von Android. Mein zwei Jahre altes Galaxy S5 hat in letzter Zeit leider das schwere Ruckeln bekommen.

  65. Ein Jahr warten und für 300,- kaufen…

  66. Viel zu teuer meiner Meinung nach. Was bekommt man dafür? In Sachen Updates hakt es ja auch in der Nexus-Linie immer wieder. Nein danke.

  67. Google sagt sich: Wenn wir schon wenige Geräte verkaufen, machen wir wenigstens eine gute Marge pro Gerät, dann lohnt sich das. Erinnert an das Amazon fire Phone und wir alle wissen wie das den Markt „erobert“ hat.

  68. Keine Micro-SD Karte, kein Dual-Sim. Und dann diese Mondpreise.

    Hoffentlich haben Sie nicht mehr als ein paar tausend produzieren lassen … der Wertverlust wird für Sofortkäufer gigantisch sein.

    Sind die auf Koks bei Google?

  69. Whoa… sind die irre bei Google? Der Preis ist absolut indiskutabel für mich. Bei einem Telefon, das (zumindest für mich) mit solchen Mängeln daher kommt, hätte ich mit ganz viel Glück vielleicht die Hälfte bezahlt. Aber so…? Ne, danke – könnt ihr behalten…

  70. Weise Gudrun says:

    Ein Artikelwunsch von mir wäre mal eine Übersicht über Flagship Handys ein Jahr nach Release bezüglich Preis und Langzeiterfahrungen von täglichen Nutzern. Auch welche wirklichen Neuerungen der Nachfolger bietet, die nicht durch Software oder Firmware Updates auch auf dem alten Gerät erreicht werden können, fände ich spannend!

  71. Die Preise sind echt hart aber, das sind sie beim iPhone auch! Das ist nun mal die Oberklasse! Ob ich kaufen würde, nein, es ist mir zu teuer! Ich fahre auch Benz und nicht Porsche, dass man für’n Porsche zwei Benz kriegt hilft da auch nicht weiter…!
    Schade, ich finde die Geräte echt interessant, dann muss ich halt auf Preisverfall warten/ hoffen… 🙁

  72. Hust, ne danke. Das ist ein schlechter Witz. Heutzutage sind selbst Mittelklassegeräte sehr brauchbar, da geb ich doch keine 800 Euro für ein Telefon aus. 300 für mein G4 ist das Limit und Kit dem bin ich top zufrieden.

  73. Hä? Was soll das denn werden?

    In böser Vorahnung schon vor Wochen ein Aquaris X5 Plus gekauft, 3GB, SD-Karten-Slot, Dual-SIM für 279 Euro. Super Gerät. Mehr als 300 Euro gebe ich für kein Handy der Welt aus.

  74. Ich habe ein Moto G4+ mit 2GB RAM, 32 GB, FIngerprintscanner für 299 Euro, das Ding ist super. Sehr stabil. Android pur. LTE, Dual-Sim, Micro-SD Karte. Alles drin.

    Ein Pixel XL mit 32 GB für 899 Euro? Wer wird das kaufen? Nahezu niemand…

  75. Xiaomi Mi5s für 400€ oder 450€ in der 128GB Version und ab gehts… 😉 (wenn man auf LTE verzichten kann)

  76. ich musste lachen als ich die Preise gesehen habe …..

  77. Schade,Chance vertan Google.!
    Da wollen Sie Apple angreifen und verlangen den selben Preis.

    Ja ,ich habe die Präsentation gesehen und wollte bestellen,selbst 799 Euro wären in Ordnung gewesen (Samsung S7 Edge Neupreis) Aber 1009 Euro ist ja leider ein schlechter Witz.
    Chance vertan Google ,setzen 6

  78. Absolut lächerlich Mondpreis. Kann nichts mehr ergänzen was bisher nicht gesagt wurde. Hatte mich sehr auf ein neues Gerät gefreut bei dem Preis warte ich ab oder schlage woanders zu nutze noch immer mein Nexus 5

  79. Für diesen EoL Mist soviel Kohle?

  80. Loadbalancer says:

    @Daniel: Danke für die Info, dann werd ich mir das mal schießen 🙂

  81. @syscrh
    Die Telefone von BQ finde ich ganz interessant. So langsam wird auch die Ausstattung besser. Preis-Leistung ist eh nicht zu topen. Das alte x5 gab es mit Cyanogen.

  82. Uuuuund damit wird es bei mir kein Pixel. Die Preise sind lächerlich. Wollen die jetzt einen auf angebissenes Obst machen?

  83. Das perfekte Gerät für mich, 5 Zoll, performanter Prozessor, aktuelles Vanilla-Android, keine herausstehende Kamera, Fingerabdruckscanner auf der Rückseite. Google hat vieles richtig gemacht, aber trotzdem 200 EUR zu teuer. Meine Schmerzgrenze lag bei 600-650 EUR….

  84. Ich wollte das 5,5″ mit 64GB auch bestellen, bis 799€ wie vom Edge wäre ich mitgegangen… der Updates und co wegen. Aber doch nicht 1009€. Für das Geld kaufe ich lieber ein I7+ und kann mir sicher sein, das ich das Gerät auch wieder gut los wird und Apple nicht Geld mit meinen Daten verdient. Lächerlich Google….

  85. Bei dem Preis? Pfffff. Niemals.
    Ab 450€ denke ich nochmal drüber nach

  86. haha, ich sitze wirklich vorm rechner und lache 😀 😀 😀

    die hälfte des Preises wäre ok, und selbst dann hätte man genug alternative Produkte am Markt. Das wird aber sowas von floppen.

  87. Der Preis ist sicher ein großer Kritikpunkt. Auf der anderen Seite bekommt man hier eine der besten Hardware und Software Ausstattungen die aktuell auf dem Markt sind.

    USD in Euro Preise hätte ich als angemessen(er) empfunden. Werde mir wohl aber dennoch ein Pixel 32 GB in Anthrazit zulegen.

  88. Wolfgang Denda says:

    @syscrh
    Auf den ersten Blick in dieser Liste bei https://www.cmxlog.com/13/ fällt mir das bq Aquaris auf, und sie haben auch in Europa Support. Viel Erfolg bei der Suche.

  89. Habe seit den ersten Leaks auf das Gerät gewartet. Wollte ursprünglich mein Nexus 4 in Rente schicken.
    Habe aber seit den ersten Meldungen, man wolle zu Apple in Konkurrenz treten, ein ungutes Gefühl gehabt. Nun fällt der Preis noch höher aus als befürchtet.
    Lächerlich! Hoffe auf ein Preisverfall, wie beim Nexus5X, bis dahin…kann es mir den Buckel runter rutschen.

  90. Googlefon für 1010 EUR?
    Dann gleich lieber zum iPhone 7 Plus 128GB greifen.
    Da hat man wirklich mehr davon.
    Da ist der Ehrenwerte soweit offen, da schaut man durch, bis zum Hals.

  91. Rene Albrecht says:

    Ach… Endlich wieder was zu lachen. 😀

  92. K. Hinrichs says:

    @Thomas L.: So sieht’s aus! Da gibt’s nicht hinzuzufügen.

  93. Da kann man wirklich nicht mehr viel hinzufügen. Ich war(!) interessiert, aber zu diesen Preisen?! Ich habe schon für mein Nexus 5 vor 2 Jahren für meine Verhältnisse tief in die Tasche gegriffen, aber diese Preise sind lächerlich.

  94. Kein Dual SIM? 🙁

  95. Ich habe mit allem gerechnet, aber 760€ für 32GB!? @google: WTF!?!? Soll denn der Assistant wenigstens auf Deutsch funktionieren? Gibt nicht wirklich Infos dazu?

  96. Carsten Lorenz says:

    So gerne ich wieder zu einem Nexus (oder jetzt Pixel) greifen würde… Der Preis ist für mich nicht nachvollziehbar.
    Da werde ich wohl doch wieder zu einem Chinafone greifen. Zwar ist die Verarbeitung und die Hardware dann nicht ganz so toll, aber dafür kostet es auch nur 200, – – €, hat dual SIM und einen SD Slot. Es hält auch zwei Jahre… Und selbst wenn ich jetzt jedes Jahr für 200 ein neues Chinafone holen sollte… Bei Googles Preisen könnte ich das nun die nächsten 5 Jahre machen und hätte dann obendrein immer recht aktuelle Hardware.

  97. Damit hat sich hoffentlich Google ins Aus geschossen! Die Werte sind ähnlich dem OnePlus2, da werde ich auch weiter bleiben. 500-700€ für das XL mit 128 GB hätte ich mir eingehen lassen – für einen Nexusnachfolger. Aber über 1000€! Liebe Leute! 🙁

  98. Interessant wären mal noch Infos zum Look & Feel und ob die Telekom Exklusivität nur für Mobilfunkanbieter oder generell für Deutschland gilt?

  99. Pixel C, kennste?

    Pixel ist die Premiumlinie von Google. Wer da noch ein Smartphone zu Nexuspreisen erwartet hat, lebt echt hinter dem Mond.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.