Google Pixel: September-Update bringt Verbesserungen

Das neue Google Pixel 7 steht vor der Tür – und die Bestandsgeräte haben jüngst den September-Patch verpasst bekommen. Patchlevel September bedeutet für die Pixel-Geräte aber nicht nur das Schließen von Sicherheitslücken, auch konkrete Fehler wurden angegangen:

Akku & Aufladen
Behebung eines Problems, das gelegentlich zu einem erhöhten Akkuverbrauch durch bestimmte Hintergrundaktivitäten im Launcher führte.

Behebung eines Problems, bei dem der drahtlose Lademodus unter bestimmten Bedingungen nicht aktiviert werden konnte (Pixel 4, Pixel 4 XL, Pixel 5, Pixel 6 & Pixel 6 Pro).

Biometrische Daten
Zusätzliche Verbesserungen bei der Fingerabdruckerkennung und der Reaktion unter bestimmten Bedingungen (Pixel 6a).

Bluetooth
Behebung eines Problems, das gelegentlich dazu führte, dass bestimmte Bluetooth-Geräte oder -Zubehörteile nicht verbunden werden konnten.

Benutzeroberfläche
Behebung eines Problems, das gelegentlich dazu führte, dass Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm abgeschnitten angezeigt wurden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Moin,
    falsche Überschrift. Müsste Fehlerbehebung heißen. Mehr ist das bei der vermurksten Patch Geschichte nicht. Man kann drauf wetten das die bei jedem Patch etwas neues vermurksen.

    • Übetreibs Mal nicht! Es gab hier und da Kleinigkeiten, das Smartphone war aber immer einsatzbereit und alles ging. Ich zum Beispiel hatte absolut keine großen Probleme außer den Pulsierenden Bildschirm. Wenn ein Patch später kommt sollte das eigentlich auch kein Thema sein.

      Du solltest Mal zu Apple wechseln. Was ich da schon erlebt habe. Es gab eine Zeit da konnte man neue iOS Versionen erst garnicht installieren, ohne Angst zu haben das irgendwas nicht geht. Ich wartete teilweise mehrere Monate bis ich eine neue Version installiert habe. Mittlerweile ist es egal es ändert sich in iOS sowiso nicht mehr viel. Meine Apple Watch war wochenlang unbenutzbar, weil sie nicht mehr startete.

      • @Legomio

        Du scheinst ja Apple echt zu hassen?? Ich habe seit 2 Jahren ein 12 mini und AW 6 und nutze immer die Betasoftware und bis jetzt nie so stabile Software gesehen bei Android. Meine Freundin hat ein 4a 5G und seit Android 13 verliert ihre Huawei Watch Fit immer die BT Verbindung zum Phone. Hoffe es wird mit dem Patch wieder besser. Neu verbinden ist leider auch eine Hürde klappt mit unter erst im 5ten Anlauf.

        Wie lange sind deine iOS Erfahrungen her? 10 Jahre?

        • Er hat aber nicht unrecht, gerade zu iOS 15 gab besonders Anfangs richtig viele Fehler und Probleme.

          • Ja, gab es. Aber für die wenigsten hat das zu „unbenutzbaren“ Geräten geführt. Wenn ich von den Probleme nicht gelesen hätte, hätte ich sie gar nicht bemerkt. Aber insgesamt stimmt es schon, das die Qualität bzw. QS auch schon mal besser war. Inzwischen warte ich mit Updates (egal wofür) erst mal ein paar Tage ab. Wenn es bis dahin keinen größeren Aufschrei im Netz gab, kann man es i.d.R. riskieren.

    • Keine Ahnung was du mit deinem Pixel treibst, aber ich habe seit einem halben Jahr ein 6 Pro und mir sind keine echten Probleme begegnet.

  2. yippie, Pixel 6 Pro: Akku hält wieder über den Tag und endlich läuft der Nuki Autounlock wieder 1a, vorher ging da gar nichts mehr.

    • Das Nuki Problem lag aber nicht an Google. Nuki hat anscheinend die App upgedatet. Außerdem hatte Nuki Probleme mit Zertifikate und deren Server. Hier im Blog gab es auch eine Meldung dazu.

      • das Zertifikateproblem sorgte für unnötige Positionserkennungsfahrten des Türschlosses, das war zwar nervig, war mir aber fast egal. Das tritt schon länger nicht mehr auf.
        Mein Problem war, dass ich vor der Tür stand und korrekt erkannt wurde, dass meine Geofence betreten wurde, es wurde aber keine Bluetoothverbindung zum Autounlock aufgebaut.
        Das ist mit dem neuen Google Update behoben.
        Gerade eben gab es jetzt noch ein Nuki App Update, hoffentlich versaut es das nicht wieder.

    • Ich habe auch das Gefühl, dass der Akku wieder mehr Puste hat. (Pixel 6)

  3. Also meine kabelloses Ladepad entläd mein Pixel 4XL immer noch anstatt es zu laden 🙁 hat sonst noch wer das Problem?

  4. Das 6a kuckt wieder in die Röhre…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.