Google Pixel: Februar-Update mit Fehlerbehebungen

Google hat für die unterstützten Pixel-Modelle mit Android 11 aktuell den Februar-Patch veröffentlicht. Neben den Android-typischen Fehlerbehebungen und Sicherheitsverbesserungen sind speziell bei den Pixel-Geräten noch kleine Tweaks vorgenommen worden. So gibt es Feintuning und Verbesserungen beim Pixel 4a (5G) sowie dem Pixel 5 in Sachen Touch-Bedienung. Da konnte es nämlich vorkommen, dass manche Touch-Berührungen nicht so gut erkannt worden. Bei allen Geräten ab dem Pixel 3 wurde zudem ein Fehler behoben, der dafür sorgen konnte, dass manche Sensoren nach einem Boot nicht erkannt wurden. Das Update sollte ab sofort für euch zu haben sein.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Pünktlich wie immer zum Patchday ab ca. 19:00 Uhr MEZ. „Riesige“ 6,09 MB auf dem Pixel 4 und schon installiert mit Patch-Stand: 05.02.2021.

  2. HighScore:
    Pixel 4a, 7,00Mb

  3. TylerDurden says:

    Sieger ! Pixel 3a 15,40MB !

  4. Pixel5, 4,73 MB

  5. Bernd Matzkowski says:

    Auch mein Update für mein Pixel 5 war mit 4,5 MB schön klein, hat allerdings dazu geführt, dass die Bluetooth-Lautstärke nun nach dem Update stark herabgesetzt ist, so dass ich die Lautstärke des Players für dieselbe Lautstärke um das fünffache höher stellen muss. Ein weiterer Punkt, der meine Unzufriedenheit mit dem Pixel 5 weiter steigert. Mein vorheriges Huawei P30, was in allen Belangen schneller und besser ist, hatte ich leider meiner Frau gegeben.

  6. Was mich beim Pixel 5 immernoch nervt:
    – Bugfix der Controller-Analog-Sticks
    – fehlerhafte Anzeige der Weckzeit auf dem Always-On-Display
    – gefühlt zufällige Schaltung des DND-Modus, Zeitpläne und Wecker werden dabei ignoriert
    – WLAN lässt sich nicht mehr per Tasker schalten (aus API entfernt)
    – Single Tap To Wake ist offensichtlich eine total miese Idee bei den schmalen Rändern

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.