Google Pixel Buds Pro: 5-Band-Equalizer per Update

Besitzer der Google Pixel Buds Pro (hier unser Testbericht) bekommen ein kleines Update zum Download angeboten. Google hat bekannt gegeben, dass das Update den 5-Band-Equalizer und eine verbesserte Lautstärkeregelung mitbringe. Über den erweiterten Equalizer könntet ihr Bereiche „Low Bass“, „Bass“, „Mid“, „Treble“ und „Upper Treble“ regulieren. Das soll aber nicht über die typischen, horizontalen Slider, sondern über vertikale Regler geschehen. Zudem gibt’s eine Auswahl von sieben voreingestellten Presets: Balanced, Clarity, Default, Heavy Bass, Last Saved, Light Bass und Vocal Boost.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Spannend.
    Gestern wurde mir ein SW-Update auf die Version 1.0.478411359 angeboten; die Firmwareversion bleibt bei 2.14 (kein Update verfügbar).
    Vom EQ ist bei mir nichts zu sehen.

  2. Schön, als nächstes bitte ANC verbessern. Das hätte ich gerne auf AirPods Pro Niveau 🙂

    • Dann musste auch Preise in dem Segment bezahlen. Ich hätte gern mein Skoda auf Mercedes Niveau klappt so nicht. 😉

      • Mal wieder Äpfel mit Birnen vergleichen? Das ist über ein Software Update machbar. Und btw. ist Apple auch nicht das geilste. Hab meine AirPods Pro wieder weggeben. Fand die sehr unbequem und das jeder so aussieht als hätte er ein Bürstenkopf im Ohr ist halt auch lächerlich

        • Um das mit der Zahnbürste eist dir erst danach aufgefallen?
          Kauf dir Free Byrds. Geiles ANC und sehr guter Klang

      • Irgendwie reden hier alle an einander vorbei haben ich das Gefühl. Die AirPods Pro habe ich bei Amazon vor zwei Jahren für 200 Euro gekauft, die Pixel Buds Pro habe ich von Google für 220 Euro bekommen, sie waren also teurer. Dafür klingen sie aber auch besser und haben deutlich besseres ANC.

    • Das ANC der Pixel Buds Pro ist doch schon deutlich besser als das der AirPods Pro. Ich habe beide und kann vergleichen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.