Google Pixel 6 für 649 Euro und Vorbesteller-Aktion: Erste Gutscheinhefte landen beim Kunden

Eine Fake war es wohl nicht, der neulich auftauchte und zeigte, dass das Google Pixel 6 zeitnah auch bei Saturn landen wird. Einer unserer Leser hat bereits das Gutscheinheft im Briefkasten gehabt und in jenem ist das Pixel 6, nicht aber das Pixel 6 Pro, zu finden.

Die technischen Daten sind schon durch zahlreiche Leaks bekannt. Interessant dürfte die Aktion dennoch sein, denn Google wird das Pixel 6 für 649 Euro anbieten, was vermutlich ein guter Preis ist, wenn man das Gerät ein paar Jahre benutzen wird und schaut, was Google so in der Vergangenheit bot.

Gerade Fans guter Fotos werden wohl auf ihre Kosten kommen. Vorbesteller bekommen noch die Bose Noise Cancelling Headphones 700 dazu, die bekommt man immer wieder mal für um 220 bis 250 Euro im Angebot. Nett, wenn man eh in dem Bereich Ausschau hielt. Bereits ab dem 19. Oktober soll das Pixel 6 zumindest vorbestellbar sein. Das Ende der Aktion ist am 27.10., was darauf hindeutet, dass das Pixel 6 ab dem 28.10. „normal“ kaufbar ist.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Wie ist das wenn man kein Gutscheinheft hat, online sicher auch ohne möglich?

  2. Mmh, kommt man auch ohne das Gutscheinheft an den Deal? Bzw. woher kriegt man das Gutscheinheft?

  3. Aus Erfahrung: die Angebote des Gutscheinheftes gelten auch, wenn man dieses Heft nicht hat.

  4. Inzwischen ist eine Ankündigung für den 19. Oktober und den beginnenden Verkauf auch schon bei Media Markt online.

  5. Gibt es schon irgendwo geleakte Sample Photos?

  6. Aber nur das 128 GB Modell?

  7. Letztea Jahr gab es eine ähnliche Aktion auch für das Pixel 5. Den Böse Kopfhörer hat damals Google selbst angeboten/verschickt.

  8. Kriegt man die Kopfhörer gut wieder verkauft?

    • Kannst dir ja ausrechnen, wieviele davon in den nächsten Tagen auf ebay-kleinanzeigen eingestellt werden und wie gut deine Verkaufschance dann ist 🙂

      Wirst schon mit deutlichen Preisabschlägen rechnen müssen, aber min. 100 € sollten eigentlich drin sein.

    • Der Preis bricht halt irre ein auf Kleinanzeigen und eBay. Da die 700 aber top Teile sind und normal auch 230€ kosten, würde ich sagen man bekommt bestimmt 150-200 dafür, je nachdem wie schnell man die weg haben will. Oder direkt an die Ankaufsportale schicken, dann hat man weniger Stress. Letztes mal war Google auch sehr überfordert alle Kopfhörer rauszuschicken. Hat ewig gedauert.

  9. Sehr gut, wird die Bucht und der Kleinanzeigenableger demnächst wieder geflutet mit Bose-Schnappern 😉

  10. Bin nun raus aus dem Pixel-Game. Beide Geräte DEUTLICH zu groß. Das 4a wird hier noch gerockt bis zum St. Nimmerleinstag. Danach wird’s schwierig werden …

  11. Gab es bei den Pixel Geräten zeitnah eine Möglichkeit zu rooten? Wobei ichs eigentlich nicht mehr brauche (fürs Backup vielleicht)

  12. Was ich nicht verstehe – wer kommt mit lächerlichen 128 oder 256 GB internen Speicher in der heutigen Zeit noch aus? Leider mit einer mit einer billigen SD-Karte nicht erweiterbar. Fotos, Videos, ein paar MP3s/Flac-Dateien und die 512 GB sind doch gleich voll. 1024 – besser 2,3 oder 4000 GB sollten es bei einem Smartphone schon sein, das man über Jahre nutzen möchte und bei einem Pixel auch sehr wahrscheinlich machen wird. Wie macht ihr das? Alles streamen? Sofort in die Cloud uploaden?

    • Ich komme schon mit 64gb aus…128gb wäre schön, aber man kann tatsächlich alles in der Cloud speichern 😉 Telefon kaputt ist dann auch abgedeckt.

    • halte fest verbauten speicher für einen unnötigen preistreiber. alles in die cloud und streamen.

  13. Gibt es irgendwann mal diese Pixel Handys auch in „nicht-hässlich“-Variante?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.