Anzeige

Google Pixel 3a: Vorstellung wohl am 7. Mai dieses Jahres

Vom Pixel 3 Lite gab es vor einiger Zeit hin und wieder Gerüchte zu lesen und nun war es zuletzt Google selbst, die den Namen der abgespeckten Version des Pixel 3 verraten haben, nämlich Pixel 3a. Einer neuen Google-Store-Seite nach zu urteilen, könnte der Name möglicherweise in Verbindung mit einem Werbe-Deal mit dem neuen Avengers-Streifen Endgame stehen.

Und weiter: die Veröffentlichung des Geräts (oder der beiden Geräte, wenn es denn auch ein Pixel 3a XL gibt) dürfte auf den 7. Mai dieses Jahres fallen. Frühere Gerüchte und Berichte, die das Google Pixel 3a, bzw. ein „Pixel 3 lite“ zeigten, sprachen von zwei Geräten mit 5,6 und 6 Zoll, einem 1080p-OLED-Display, dem Snapdragon 670 sowie 12-Megapixel-Kameras. So ein Gerät wird sicher vielen Menschen reichen, entscheidend ist aber der Preis.

via

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Hoffentlich mit kleinerer Notch…

  2. Ja der Preis wird wieder mal entscheidend sein.
    Werden diese Geräte wieder von LG zusammengebaut oder hat Google hier einen neuen Produzenten?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.